Buch

Die Todesbeigaben: Thriller -

Die Todesbeigaben: Thriller

von Drea Summer

Bist du bereit, Buße zu tun?In der Friedenskirche des seit dem Zweiten Weltkrieg verlassenen Dorfes Döllersheim wird ein Leichnam gefunden. Die Tote ist übel zugerichtet und verbirgt eine Botschaft des Mörders in ihrem Brustkorb.Abteilungsinspektorin Susanne Kriegler vom LKA Wien Süd begibt sich auf die Jagd nach dem Täter. Doch noch während die Ermittlungen anlaufen, verschwindet das nächste potenzielle Opfer. Alle Spuren verlaufen im Nichts, bis Susanne selbst in den Fokus des Psychopathen gerät, der gnadenlos auf Rache sinnt. Susanne muss eine Entscheidung treffen, die ihr beruflich wie auch privat den Boden unter den Füßen wegzureißen droht.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Lost Place und eine Liste voller Opfer

In Döllersheim wird die Leiche, einer aufs übelste zugerichteten Frau, gefunden. Abteilungsinspektorin Susanne Kriegler vom LKA Wien Süd begibt sich mit ihrem Kollegen auf die Jagd nach dem Täter. Kein leichtes Unterfangen, denn weitere Personen verschwinden und werden kurz darauf tot aufgefunden. Auch vor Susannes Privatleben macht der Täter nicht halt. Kann sie ihn noch rechtzeitig aufhalten?

Der Ort des Geschehens - ein Lost Place - ist dann doch mal etwas anderes und lässt die...

Weiterlesen

Ein perfekter Ort für schaurige Geschichten

 

 

Seit dem zweiten Weltkrieg ist das Dorf Döllersheim verlassen. Die Kirche steht noch vor Ort, aber bis auf die eine oder andere Veranstaltung im Jahr, ist auch diese verlassen. Und die eine oder andere Geschichte schwebt über das Dorf. Aber so ruhig bleibt es in dem verlassenen Dorf nicht. Eine Leiche wird gefunden! Und es handelt sich um keinen natürlichen Todesfall. Auch eine Botschaft trägt die Leiche in sich. Alles in allem ein Fall für Susanne Kriegler vom LKA Wien Süd...

Weiterlesen

Tu Buße

Abteilungsleiterin Susanne Kriegler wird zu einem grausigen Tatort gerufen. Die Dame seit längerer Zeit tot und mit Hinweise auf weitere Opfer die auch folgen. Susanne und ihr Team tappen im Dunkeln bis die Tochter von Susanne dem Täter in die Hände fällt und sie sich auf einen Tauschhandel einlassen muss....

 

"Er zögerte einen Moment und schüttelte dann den Kopf, sodass mich seine Schweißtropfen trafen. "Gut", sagte ich in einem sanften Ton. "Du bist bereit. Weil diesmal...

Weiterlesen

Tu Buße

Das Buch „die Todesbeigaben“ ist der neue spannungsgeladene Thriller der Autorin Drea Summer. Dieses Mal hat sie sich als Setting einen Lostplace in Niederöstereich ausgesucht, in dem eine übel zugerichtete Leiche gefunden wird. Susanne Krieger und Alexander Braun nehmen die Verfolgung des Täters auf.

Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt locker und durchweg spannend. Im Buch gibt es zwei Zeitstränge, in denen man die Geschichte erlebt. Dies ist zum einen die Gegenwart, in der die...

Weiterlesen

authentische spannende Handlung an einem Lost Place.

Döllersheim, ein nach dem Zweiten Weltkrieg verlassenes Dorf in Niederösterreich. In der dortigen Kirche wird die übel zugerichtete Leiche einer Frau gefunden, mit einer in ihrem Brustkorb hinterlassenen Botschaft vom Täter.
Abteilungsinspektorin Susanne Kriegler vom LKA Wien Süd und ihr Kollege Alexander Braun machen sich an die Ermittlungen, doch schon bald verschwindet ein weiteres mögliches Opfer.
Und bald schon gerät Susanne selbst ins Visier des auf Rache sinnenden Mörders...

Weiterlesen

Grausam und spannend

Eins vorab: Wer Blut und Gewalt nicht ertragen kann, ist bei Drea Summer falsch. Man kann schon ins Gruseln und Grübeln kommen, wenn man bedenkt, dass das zwar erfunden, sicherlich aber nicht fernab der Realität ist. Diese Autorin schreibt so spannend, dass ich ihre Bücher gerne lese, auch wenn ich bei manchen Schilderungen tief durchatmen muss.

Bisher kannte ich vor allem die Gran Canaria-Bücher, dieses Mal geht es ins Nachbarland Österreich. Gewohnt spannend und actionreich, sodass...

Weiterlesen

Ein Thriller, der sich so verdammt real anfühlt, was einfach so beängstigend ist

Auf „Die Todesbeigaben “ bin ich nur durch Zufall gestoßen. Da ich bisher nur gutes über Drea Summer gehört und selbst auch schon ein paar Bücher von ihr auf dem Sub habe, musste ich es einfach lesen.
Hinzu kam, dass der Klappentext sich einfach unglaublich gut angehört hat.

Ihr Schreibstil ist sehr fesselnd und eindringlich, so das ich es tatsächlich in einem Zug inhaliert habe.
Besonders die Charaktere und auch ihre Entwicklung stachen für mich eindeutig hervor.
...

Weiterlesen

Überspitzte Charaktere

Ein seit dem Zweiten Weltkrieg verlassenes kleines Dorf schockt durch den Fund einer Leiche in der Friedenskirche. Eine junge Frau und ihr Freund erkunden diesen Lost Place und werden dadurch Finder dieser schrecklichen Tat. Die Jagd nach dem Täter wirft allerlei Fragen auf. Im Dorf ist noch nie etwas derart Schlimmes passiert. Eine weitere Person verschwindet und keine der Spuren bringt weitere Erkenntnisse. Was hat der Ort mit den Geschehnissen zu tun und wer ist dafür verantwortlich?...

Weiterlesen

Spannung bis in die Vergangenheit

"Die Todesbeigaben" von Drea Summer ist ein Thriller, der es geschafft hat, mich an das Buch zu fesseln. An einem "Lost Place", einer Kirche in Döllersheim, wird eine Frauenleiche gefunden. In ihrem Brustkorb verbirgt sich ein Geheimnis, oder eher ein Hinweis.
Susanne Kriegler und ihr Kollege werden mit den Ermittlungen betraut, am Tatort trifft Susanne ihre Tochter an und schon wird dieser Fall ein persönlicher.
Von Anfang an wird hier durch verschiedene Blickwinkel eine...

Weiterlesen

Ein spannender Thriller mit einem interessanten Handlungsort

Inhalt: Döllersheim, ein Lost Place in Österreich. Zwei junge Fotografen durchstreifen auf der Suche nach dem perfekten Motiv das verlassene Dorf. Als sie in die Dorfkirche vordringen, stoßen sie auf einen grausigen Fund: eine verwesende Leiche. Sofort verständigen die beiden die Polizei und schnell wird klar, dass es sich um Mord handelt: Die Obduktion der Leiche fördert einen Gegenstand zu Tage, eine Todesbeigabe, mit der der Täter auf sein nächstes Opfer hinweist. Werden Inspektorin...

Weiterlesen

konnte das Buch kaum aus der Hand legen

Bei „ Die Todesbeigaben“ von Drea Summer handelt es sich um einen Thriller.

 

Dieses Buch hat den Namen Thriller verdient. Grusel, Spannung, Gänsehautfeeling und ein Fall, der mit unter die Haut gegangen ist. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und „musste“ am noch eine Nachtschicht einlegen, damit ich das Ende endlich erfahre.

 

Der Schreibstil hat mir gefallen. Dieser Thriller lässt sich sehr flüssig lesen. Die Spannung steigt von Seite zu Seite. Die...

Weiterlesen

Anstrengende, unausgereifte Ermittlerin

Als zwei junge Leute einen österreichischen Geisterort besuchen, finden sie in der verfallenen Kirche eine Leiche. Sofort verständigen sie die Polizei. Später bei der Obduktion findet der Rechtsmediziner anstelle des Herzens einen Goldring in einer kleinen Plastiktüte. Schon bald wird eine weitere Person entführt, die Ermittler suchen verzweifelt nach Anhaltspunkten.

Drea Summer hat für den Auftakt ihres Thrillers ein sehr stimmungsvolles Ambiente gefunden: den tatsächlich...

Weiterlesen

spannender Thriller

Lisa und Tobias erforschen Lost Places. Auf einer ihrer Touren finden sie in der Döllersheimer Kirche eine Frauenleiche der die Story ihren Anfang nimmt. Lisa wendet sich an ihre Mutter Susanne Kriegler, eine Inspektorin beim LKA, die mit ihrem Team die Ermittlungen aufnimmt. Ihr zur Seite steht Alexander Braun, ein jüngerer Kollege, der noch ein wenig grün hinter den Ohren zu sein scheint. Der Mord an dieser Frau ist nur der Auftakt zu einer Reihe von Verbrechen.

Der psychopathische...

Weiterlesen

Gänsehaut-Momente

Klappentext / Inhalt:

Bist du bereit, Buße zu tun?
In der Friedenskirche des seit dem Zweiten Weltkrieg verlassenen Dorfes Döllersheim wird ein Leichnam gefunden. Die Tote ist übel zugerichtet und verbirgt eine Botschaft des Mörders in ihrem Brustkorb.
Abteilungsinspektorin Susanne Kriegler vom LKA Wien Süd begibt sich auf die Jagd nach dem Täter. Doch noch während die Ermittlungen anlaufen, verschwindet das nächste potenzielle Opfer. Alle Spuren verlaufen im Nichts, bis...

Weiterlesen

Krimi mit Lokalkolorit

Das ansprechende Cover und auch der Klappentext waren der Anlass sich für eine Leserunde zu bewerben und gleich vorneweg, es hat sich gelohnt!

Döllersheim, ein verlassener Ort, der einmal pro Jahr für das Publikum geöffnet wird, ist ein winziges Dorf mit einer Kirche und genau in dieser Kirche entdeckt ein Pärchen eine Frau, die seit einiger Zeit tot auf dem Stuhl sitzt. Entdeckt von der Tochter der Wiener Kripobeamtin Susanne Kriegler, wird diese in eine Serie von Morden...

Weiterlesen

hammermäßig guter Thriller!

Wart ihr schon mal an einem lost place? Schauplatz dieses Buches ist nämlich solch ein lost place. In einer Kirche, die seit dem Zweiten Weltkrieg verlassen ist, wird eine übelst zugerichtete Leiche gefunden. Das Herz wurde entnommen und stattdessen eine Botschaft hinterlegt...es bleibt natürlich nicht bei dieser einen Leiche, aber mehr wird hier nicht verraten….

Nach“Totennektar“ war dies mein zweites Buch von der Autorin Drea Summer und ich war sehr gespannt, ob sie mich auch...

Weiterlesen

Mord

Als in einer verlassenen Friedenskirche eine entstellte Leiche gefunden wird, beauftragt man Susanne Kriegler mit den Ermittlungen. Im Brustkorb der Leiche wartet eine Botschaft und auch die nächste Leiche lässt nicht lange auf sich warten. Ich fand den Thriller richtig spannend. Schon nach wenigen Seiten nimmt die Geschichte einen gefangen und lässt einen bis zum Ende hin nicht mehr los. Die Figuren sind mysteriös und undurchsichtig, die Ermittlerin stark. Auch den Fall an sich fand ich...

Weiterlesen

Der Friedhof der Todesbeigaben - ein spannender und unterhaltsamer Thriller!

Heute, am 13. September 2021 bereichert ein neuer Thriller von Drea Summer die Thrillerwelt, denn "Die Todesbeigaben" lässt Thrillerherzen höher schlagen. Für mich ist eins klar - wo Drea Summer draufsteht, da ist auch Drea Summer drin. Auch diesmal hat mich die Fantasie der Autorin komplett in den Bann gezogen. Da ist man schon etwas enttäuscht, wenn man bei dem Wort Ende angekommen ist.

Worum geht es? In der Friedenskirche des seit dem Zweiten Weltkrieg verlassenen Dorfes...

Weiterlesen

Das Buch bot Nervenkitzel und Humor.

Inhalt übernommen:

In der Friedenskirche des seit dem Zweiten Weltkrieg verlassenen Dorfes Döllersheim wird ein Leichnam gefunden. Die Tote ist übel zugerichtet und verbirgt eine Botschaft des Mörders in ihrem Brustkorb.
Abteilungsinspektorin Susanne Kriegler vom LKA Wien Süd begibt sich auf die Jagd nach dem Täter. Doch noch während die Ermittlungen anlaufen, verschwindet das nächste potenzielle Opfer. Alle Spuren verlaufen im Nichts, bis Susanne selbst in den Fokus des...

Weiterlesen

Rache und Reue

In Döllersheim, in Niederösterreich, wird eine übel zugerichtete Leiche mit einer Botschaft gefunden.

Abteilungsinspektorin Susanne Kriegler und ihr Kollege Alexander Braun stürzen sich sofort in die Ermittlungen. Doch so bald können sie keine Erfolge verbuchen und finden keine Zusammenhänge.

Schon bald verschwindet das nächste Opfer und sogar Susanne selbst rückt in den Fokus des brutalen Mörders. Kann sie die richtige Entscheidung treffen?

 

Meine Meinung:

...

Weiterlesen

Mitreißend und spannend

Ich lese immer wieder gerne spannende Thriller, die mich mitfiebern lassen. Genau das hat mir dieser Thriller hier geboten – ich wurde von Anfang bis zum Ende mitgerissen von der Storyline. Überhaupt war dies der spannendste Thriller, den ich seit langem gelesen habe. Das Buch konnte ich nicht mehr zur Seite legen und habe es regelrecht verschlungen.

Die Geschichte dreht sich um einen Leichnam, der in der Friedenskirche des seit dem Zweiten Weltkrieg verlassenen Dorfes Döllersheim...

Weiterlesen

mega spannend

Eine andere Art von Thriller ist es hier bei diesem, hier ist es ein Lost Place als Tatort, es ist mal was ganz anderes, als sonst. Zwei junge Menschen ein Pärchen,  finden in einer nicht mehr benutzen, verlassenen Kirche eine Frauenleiche, die schon fast verwest ist. Die zuständige Abteilungsinspektorin Susanne Kriegler vom LKA Wien Süd und ihr junger Partner Alexander ermitteln in diesem Fall nach allen Richtungen, aus welchem Grund diese Frau ums Leben gekommen ist. Das ist teilweise gar...

Weiterlesen

Heftig

Eine sehr heftige Geschichte über extreme Rachegedanken und -taten. Zwei junge Leute stolpern auf der Suche nach Lost Places über eine Leiche, die da wohl schon länger verweilte. Noch während man in ziemlich aussichtslosen Ermittlungen steckt, wird die Tochter des örtlichen "Dorfsheriffs" entführt. Eine weitere Person wird vermisst und dann schwerstverletzt aufgefunden. Langsam kristallisiert sich heraus, dass da jemand von Rachegedanken erfüllt eine Art Todesliste führt. Man tut sich aber...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
340 Seiten
ISBN:
9783985950126
Erschienen:
2021
Verlag:
Nova MD
9.2381
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (21 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 11 Regalen.

Ähnliche Bücher