Buch

Der Schaufelmann - Noah Fitz

Der Schaufelmann

von Noah Fitz

Hauptkommissar Karl Breuer steht vor einem Rätsel. Zwei Mädchen werden in der Nacht von einem Mann überfallen. Xenia verschwindet spurlos. Emma, der es gelungen ist, dem Kidnapper zu entkommen, verschließt sich immer mehr in ihrer eigenen Welt. Im Keller des Hauses hat jemand neben einer riesigen Blutlache ein Wort in das morsche Mauerwerk geritzt: »SCHAUFELMANN«. Nach dem Übergriff beginnt das eingeschüchterte Kind, das Erlebte zu verarbeiten, indem es schreckliche Bilder an die Wand malt. Karl Breuer erkennt darin nur Erinnerungsfetzen eines Albtraums, in dem Emma gefangen gehalten wird. Nichts ergibt wirklich einen Sinn. Um die Botschaft zu entschlüsseln, entschließt sich der Hauptkommissar, seinen langjährigen Freund Professor Hornoff um Hilfe zu bitten.

Rezensionen zu diesem Buch

Sehr schönes Buch

Das Buch hat mich sofort auf Grund des Covers und des Titels angesprochen.

Ich habe von dem Autoren bereits „ das Haus der Mädchen“ mit Begeisterung gelesen. So habe ich mich auch auf dieses Buch gefreut.

Der Schreibstil ist wie gewohnt fesselnd und angenehm zu lesen. Einmal in die Hand genommen möchte man das Buch gar nicht mehr wegnehmen.

Die einzelnen Personen sind hervorragende ausgewählt und mit entsprechenden Eigenschaften versehen.

Zur Geschichte, in...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
320 Seiten
ISBN:
9783963570889
Erschienen:
September 2020
Verlag:
Belle Époque
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 4 Regalen.

Ähnliche Bücher