Buch

The Darkest Gold – Die Gefangene

von Raven Kennedy

Ein goldener Käfig ist immer noch ein Käfig …

Dunkel, herzzerreißend, atemberaubend spannend – endlich gibt es die Fantasy-Erfolgsserie, inspiriert vom König-Midas-Mythos, auch auf Deutsch.

Gold. Goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Im Schloss von Hohenläuten ist alles aus Gold.

Selbst ich.

König Midas hat mich aus der Gosse gerettet und in dieses gefrorene Land gebracht. Er nennt mich seinen Schatz, seine Favoritin. Ich bin das lebende Symbol seiner Macht, alles in Gold zu verwandeln, was er berührt. Er hat mir Sicherheit versprochen, und ich gab ihm dafür mein Herz. Und obwohl ich meine Freiheit opfern musste, bin ich sicher – bis Krieg und Verrat unser goldenes Schloss erreichen. Bis mein Vertrauen in Midas erschüttert wird. Bis ich die Monster kennenlerne, vor denen mich mein Käfig schützen sollte …

Erscheint zeitgleich mit Band 2.

Rezensionen zu diesem Buch

Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Genau damit lässt sich Auren und alles in ihrem Käfig beschreiben. Denn ursprünglich war es kein Gold, wurde aber durch König Midas besonderer Fähigkeit verzaubert. Auch sein Lieblingsspielzeug hat der König goldgeküsst. Leider bringt genau das Auren außerhalb ihres Käfigs in mächtige Schwierigkeiten, doch sie lernt, für sich selbst einzustehen und für ihre Ziele zu kämpfen.

Das Buch beginnt mit einem gemütlichen Teil, der Leser taucht in die Gedanken und Welt der Protagonistin ein....

Weiterlesen

Düsteres König Midas Retelling

Auch ein goldener Käfig ist immer noch ein Käfig …

 

Auren ist die goldgeküsste Favoritin von König Midas und sein wertvollster Besitz, sein kostbarer Schatz. Doch sie lebt seit zehn Jahren isoliert in einem riesigen goldenen Käfig bei Midas im Palast des sechsten Königreichs von Orea.  Im Schloss ist alles golden: Goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Niemand außer Midas darf sie berühren. Auren sehnt sich nach Freiheit und Mitspracherecht, doch sie...

Weiterlesen

Spannende Fantasy-Geschichte mit für mich neuen Ansätzen…

Das Cover hat mich sofort angesprochen und es gefällt mir sehr.

Nachdem König Midas Auren goldgeküsst hat, ist sie zu seiner Favoritin geworden. Sie ist sein Schatz und jeder möchte sie haben, ein Sattel (Mätresse) aus purem Gold. Doch Midas reicht sein Reichtum nicht und so versucht er andere Königreiche zu erobern. Dass deren Herrscher darüber nicht erfreut sind, erübrigt sich zu erwähnen. Doch macht sich Midas damit eben jede Menge Feinde und so gerät Auren während eines Überfalls...

Weiterlesen

Spannender Auftakt einer Romantasy

Worum geht es? Auren ist die Favoritin von König Midas. Dem König, der alles zu Gold werden lassen kann. Sie ist etwas ganz besonderes, da ihr ganzer Körper von ihm golden geküsst wurde. Jahrelang wird sie in seinem Palast in einem Käfig gefangen gehalten als seine persönliche Hure, bzw. wie es hier im Buch bezeichnet wird, "königlicher Sattel". Auren hat damit wenig Probleme, da sie Midas liebt und mit ihrem Leben im Palast zufrieden ist. Nach jüngsten Ereignissen wird Auren auf eine Reise...

Weiterlesen

Leider war es absolut nicht meins

Achtung: Band 1 einer Reihe, endet mit einem Cliffhanger.

 

Triggerwarnung: Gaslighting, Frauenfeindlichkeit, Gewalt, Folter, sexuelle Gewalt.

 

Auren ist die Favoritin von König Midas, die Goldgeküsste. Was das bedeutet? Statt sie einfach in eine tote, goldene Statue zu verwandeln, hat ihr Körper eine goldene Farbe angenommen, sie ist aber noch sehr lebendig und beweglich. Allerdings von Kopf bis Fuß golden.

Auren lebt in einem – natürlich ebenfalls –...

Weiterlesen

Ganz interessant, aber noch nicht soo spannend

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Ich habe echt so viel gutes über das Buch gehört, generell über die Reihe, da bin ich natürlich auch mit gewissen Erwartungen an die Geschichte herangegangen. Und ich bin mir sicher, dass die Geschichte noch einiges an Potenzial hat, dass in den Folgebänden auch hoffentlich so richtig ausgeschöpft wird.
In Band 1 hatte ich jetzt so das Gefühl, dass am Anfang alles noch so ein wenig vor sich hindümpelt. Wir erfahren viel über Aurens...

Weiterlesen

Leider viel zu lang gezogen

Dies ist der erste Teil der Darkest Gold - Reihe und wird aus der Perspektive der Protagonistin Auren erzählt.
Auren ist die Favoritin des Königs Midas, dem Herrscher des sechsten Königreichs. Midas hat die Fähigkeit, alles was er möchte in Gold zu verwandeln, und Auren wurde von ihm "goldgeküsst". Um sie zu schützen, befindet sie sich rund um die Uhr in einem goldenen Käfig, innerhalb dessen sie in verschiedene Räume des Palastes gelangen kann. Ihr Leben ist sehr eintönig und dennoch...

Weiterlesen

fängt interessant an

Es ist eine Geschichte von König Midas ist mir nicht so geläufig. Bisschen was weiß ich, aber nicht viel. Deshalb war ich gespannt darauf, was mich hier erwartet. Fangen wir mit dem Wort an, das mir beim Lesen böse aufgestoßen ist. Sattel, die „geliebten“ werden hier als Sattel bezeichnet. Ich habe auch extra nachgeschaut, ob das im Englisch auch so ist. Ja, das ist dort auch so. Einerseits verstehe ich es, warum das so geschrieben wird. Gefallen tut es mir trotzdem nicht. Deshalb habe ich...

Weiterlesen

Das Kennenlernen von Auren

Als die Reihe vorgestellt wurde, war ich schon Feuer und Flamme für diese Reihe. Klappentext von Band eins gelesen und meine Neugierde war geweckt. Das Cover finde ich auch schön passend zur Story. Als ich dann das Buch angefangen habe, hatte ich erstmal Schwierigkeiten in die Story zu finden. Es prasseln zuerst viele Informationen auf einen ein, darunter auch ein paar Vergangenheits Rückblicke. Nebenbei lernt man die "gold geküsste" Auren kennen. Sie lebt in einem Käfig aus goldenen Stäben...

Weiterlesen

Auftakt einer Fantasyreihe

Zum Buch:

Das Land Orea besteht aus sechs Königreiches. Im sechsten Königreich herrscht König Midas. König Midas hat die Gabe, alles zu vergolden. So hat er auch seine Favoritin goldgeküsst und hält sie in einem goldenen Käfig.

Meine Meinung:

Es ist gewöhnungsbedürftig. Das erste Kapitel fand ich schon fast abstoßend, obwohl ich viel Liebesromane lese, die auch gerne mal etwas heißer sein dürfen. Aber es kommt eben auch immer auf die Wortwahl an und da fiel einige mal...

Weiterlesen

Langsame Einführung.

          In The darkest Gold - die Gefangene von Raven Kennedy geht es um Auren, die Favoritin ihres Königs Midas. Midas hat die Fähigkeit alles in Gold zu verwandeln. So hat er auch Auren, nachdem er sie von der Straße gerettet hat, in Gold verwandelt. Seitdem lebt Auren gefangen in einem Käfig aus Gold. Bis sich auf einen Schlag alles ändert und Auren sich auf einmal in den Fängen von dem gefürchteten Feind befindet.

Was für ein Buch! Also wer auf Instagram und/oder Youtube...

Weiterlesen

Ausgeklügelte Fantasy mit unschönem Frauenbild

Aurens Haut und Haar besteht aus purem Gold. Sie ist die Favoritin des Königs Midas, sozusagen sein liebstes Spielzeug. Mithilfe seiner Magie hat er sie zu Gold geküsst. Und als sein wertvollster Schatz wird sie wie ein Vogel in einem Käfig gehalten. Bis Krieg und Verrat alles verändern. 

Dieses Buch hat zurecht eine Triggerwarnung. Neben zahlreicher Gewaltdarstellungen ist es auch die vulgäre Sprache, mit der man zurecht kommen muss. Die Grundstimmung ist düster, in diesem Buch gibt...

Weiterlesen

Dieses Buch war einfach zu viel, zu derb und zu explizit

Meine Meinung

Ich muss sagen als ich das Buch zum ersten Mal gesehen hatte und ich daraufhin beschlossen habe, ich möchte die Geschichte lesen, wusste ich nicht was auf mich zukommt. Und dass es sich hierbei um eine Dark Fantasy Story handeln würde.

Cover

Das Cover ist mir optisch sofort aufgefallen und war auch einer der Gründe weshalb ich mir das Buch direkt näher anschauen musste. Es wirkt düster und geheimnisvoll, dass man direkt mehr erfahren möchte.

...

Weiterlesen

Abgebrochen

Es passiert äußerst selten, das ich Bücher beim Lesen abbreche, dieses hier ist aber eines davon. Grund dafür ist der Umgang mit Frauen, die als "Sättel" nur zur Vergewaltigung und Befriedigung männlicher Lüste herhalten, die nicht mal mehr als eigene Individuen sichtbar werden und teilweise schon mit 15 erwachsenen Männern "gegeben werden". Mir ist klar, dass das Frauenbild im antiken Griechenland ein anderes war, dieses aber pornographisch und fast schon lüsternd vor den Augen der Leser*...

Weiterlesen

Etwas langatmig

Nach dem Hype wollte ich das Buch auch lesen. Gerade die Geschichte rund um Midas fand ich spannend. Allzu hohe Erwartungen hatte ich jedoch bei Band 1 nicht, da dort die Rezensionen eher negativ waren, mit der Aussicht, dass es ab Band 2 besser werden würde. 

 

An sich fand Ich das Buch gar nicht so schlecht. Es ist sehr derb und vulgär geschrieben. Das fand ich persönlich nicht abschreckend oder gar schlimm. Man sollte hier aber vor dem Kauf auf jeden Fall mal in die...

Weiterlesen

Faszinierende Mischung aus Mythologie und Dark Fantasy Romance

"Die Gefangene" ist der fantastische Auftaktband der fünfteiligen "The Darkest Gold"-Reihe von Raven Kennedy, die von der griechischen Sage um König Midas inspiriert wurde.

Die Story ist eine interessante und faszinierende Mischung aus Mythologie und Dark Fantasy Romance, die, wie ich finde, sehr gut gelungen ist. Es übt schon einen besonderen Reiz aus, wenn ein Mythos in einer fantastischen Welt neu interpretiert und mit einer düsteren prickelnden Liebe jenseits von Gut und Böse...

Weiterlesen

Dark Romance x Fantasy - Ein Buch, das Tabus bricht!

Meine Meinung:

 

Okay, der Hype um diese Reihe ist ja wirklich riesig und so kam es, dass auch ich nicht darum herum gekommen bin, meine Nase in dieses hübsche Büchlein zu halten. Und, ist es den Hype wert? Aber sowas von! Die Welt, die hier erschaffen wurde ist spannend, bildgewaltig und so besonders, dass ich mich gleich von Beginn an gleich so gefühlt habe, als ob ich selbst ein Teil davon wäre.

 

Meiner Meinung nach wurde es auch endlich Zeit, dass der Markt...

Weiterlesen

Spannender, aber heftiger Einstieg

Ich bin noch ein wenig unschlüssig, wie ich das Buch bewerten soll. Zu aller erst: auf mich wirkte es irgendwie unvollständig. So als ob ich die Einleitung in eine Geschichte gelesen habe, und als es dann "los ging" war es vorbei- weshalb ich schon annahm, dass der erste englische Teil vielleicht im deutschen in zwei geteilt wurde (wie bei Strange the Dreamer), das scheint allerdings nicht der Fall zu sein.

Erstmal: ich war vor allem am Midas-Mythos interessiert und dem König Midas,...

Weiterlesen

Schwache 1. Hälfte, umso stärkere Zweite mit ziemlich viel Potenzial!

Die Geschichte beginnt förmlich mit einem kleinen Schock - handlungstechnisch, aber auch vom Schreibstil. Ich habe mit allem gerechnet, aber nicht mit so einem ordinären Schreibstil. Die fast respektlose, aufgeladene Wortwahl passt, aber eigentlich zu König Midas. Ich fand den Kerl so ekelhaft, wie er mit seinem Harem umgeht, mit seiner Ehefrau, Verbündeten und vor allem Auren. Ich hasse es einfach, wie er sie emotional und psychisch missbraucht, ihr ein schlechtes Gewissen macht via...

Weiterlesen

Verblüffend faszinierend

The Darkest Gold ist eine Reihe, die ich wegen ihres Hypes super gern mögen wollte, bei der ich aber im Vorfeld annahm, dass ich dazu zu zartbesaitet wäre. Dass ich diese dunkle Romance, wenn man es denn überhaupt so nennen kann, die Gewalt, die rohen Sprüche, den abwertenden Umgang mit Frauen, die düstere Welt nicht gut aufnehmen würde. Eigentlich entspricht nichts davon meinem Geschmack, eigentlich bin ich eher der Blümchen-Regenbogen-Welpen-Typ. Und jetzt kommt das große Aber.

 ...

Weiterlesen

Interessanter Reihenauftakt mit viel Potenzial

~The darkest Gold – Die Gefangene von Raven Kennedy~

 

 

Meine Meinung:

Lange habe ich darauf gewartet, dass die „Plated Prisoners“-Reihe auch endlich auf Deutsch erscheint. Nachdem ganzen Hype auf Social Media ist man gar nicht mehr drum herumgekommen und da viele diese Reihe so lieben, wollte auch ich endlich wissen, was da hinter steckt und ob die Bücher wirklich so gut sind, wie alle sagen.

Dann kam auch die Ankündigung vom „Kyss-Verlag“ dass sie sich...

Weiterlesen

Vielversprechender Auftakt mit ein paar Längen

Das Cover ist wirklich schön und passt inhaltlich gut zur Geschichte. Auch liebe ich es, dass die Buchrücken harmonisch ineinander übergehen – ein wirklicher Hingucker im Bücherregal. Die Illustration auf der Innenseite der Klappenbroschur ist zauberhaft - genauso wie die Kapitelzierden.
Gerade zu Beginn der Geschichte ist die Ausdrucksweise sehr brutal und vulgär, passt aber perfekt zur Atmosphäre, die innerhalb der Story geschaffen wird. Ansonsten ist der Schreibstil flüssig und...

Weiterlesen

ab der Hälfte super spannend

Das tolle Cover hat mich dazu verleitet das Buch zu lesen. Und vielleicht auch, dass es in meiner Zauberbüchse von der Bücherbüchse drin war. (Was für ein toller Farbschnitt)
Anfangs habe ich ein bisschen gebraucht um in die Story reinzukommen. Ich habe mich sehr an dem Namen 'Sattel' festgehangen. Auch jetzt, wo das Buch beendet ist, finde ich das immer noch irgendwie doof. So irritiert war ich noch nie von einem Namen an sich. 
Je tiefer ich in die Geschichte eingedrungen bin,...

Weiterlesen

Ein gelungener Auftakt

Phuu was für ein Buch. Also am Anfang war ich ziemlich schokiert wie direkt und doch Plump über Sex und ein Harem gesprochen wurde. Ich habe aufgrund des Klappentextes so gar nicht damit gerechnet. Jedoch muss ich sagen dass sich die Handlung meiner Meinung nach sehr gesteigert hat.

Im Nachhinein finde ich auch einige Szenen die mir anfänglich nicht so wichtig erschienend sind logischer, da man uns den ganzen Hofstaat Stück für Stück vorstellen wollte. Ich finde es toll dass beide...

Weiterlesen

Ruhiger und interessanter Einstieg

Die Gefangene bietet einen kleinen Einblick in diesen Dark-Fantasy Geschichte.
Man lernt die Charakter ein wenig kennen und wie sie so Leben. Das Worldbulding ist ein wenig schwach, aber ich empfand diesen Band auch eher als reinschnuppern.
Die Geschichte von König Midas hier mal ein wenig anders erzählt zu bekommen, könnte recht interessant sein.
Es wird aus Auren Sicht die Geschichte erzählt und es schon was befremdlich das sie sich quasi wohl in ihrem Käfig fühlt. Das es...

Weiterlesen

Monolog einer Gespielin

"The Darkest Gold- die Gefangene, Teil 1 von Raven Kennedy, bzw. Teil 2- die Verräterin. Über die Bücher von Raven Kennedy hatte ich schon viel Positives gehört und gelesen und die ursprüngliche Geschichte von Midas war mir auch gut bekannt, als ich mich für dieses Hörbuch interessiert habe. Leider hat es nicht ganz meine Erwartungen erfüllt.
Die Hauptperson ist Auren, eine junge Frau, die Jahre zuvor von Ihrem "Prinzen" Midas aus den schlimmsten Verhältnissen gerettet wurde. Er nimmt...

Weiterlesen

Die Gefangene

The Darkest Gold - Die Gefangene von Raven Kennedy ist in der Hörbuchfassung von Regine Lange und Julian Horeyseck gesprochen. Ich höre Hörbücher meist in einer schnelleren Geschwindigkeit, bei diesem Buch beinahe in doppelter Geschwindigkeit. Mir sind Hörbücher meist zu langsam eingesprochen. Die Stimmen der Sprecherin und des Sprechers kann ich daher nur bedingt einschätzen, aber auch bei höherer Geschwindigkeit waren diese noch sehr angenehm zu hören. Betonungen kamen gut heraus und haben...

Weiterlesen

Es ist nicht alles Gold was glänzt

》Gold ist auf Hohenläuten, der Burg von König Midas, eine große Sache. Goldene Fußböden, goldene Fensterrahmen, Teppiche, Gemälde, Wandbehänge, Kissen, Kleidung, Geschirr, Rüstungen – zur Hölle, sogar ein kleiner Singvogel ist zu leblosen Glanz erstarrt.《

(Zitat aus ‚The Darkest Gold – Die Gefangene‘, S. 13)

Meine Meinung:

Ich muss gestehen, dass ich mir wirklich schwer damit tue, meine Meinung über Raven Kennedys Reihenauftakt in Worte zu fassen. Ich hätte das Buch...

Weiterlesen

Vielversprechender Auftakt!

Zehn Jahre lebt Auren schon in ihrem Käfig in der Burg Hohenläuten von König Midas. Sie ist seine goldgeküsste Favorit, die bereits an seiner Seite war, bevor er König wurde und die er seit einem Jahrzehnt beschützt.
Doch sein Schutz beginnt zu erlöschen, als ein Komplott das sechste Königreich erschüttert und Auren muss feststellen, dass sie nur wenige Verbündete hat. Wem kann sie vertrauen und wird sie in einer Welt ohne den Schutz von Midas bestehen?

"Die Gefangene" ist der...

Weiterlesen

Grausame Welt & goldener Käfig

Ich habe mich super doll auf dieses Buch gefreut und wurde nicht enttäuscht.
Dieser Band schreitet erstmal sehr langsam voran, aber meiner Meinung nach passt das genau richtig zu der Geschichte. Die Welt und alles was damit verbunden ist wurde in kleinen Schritten aufgebaut. Viel erfährt man zum Weltenaufbau jedoch in diesem Band nicht, eigentlich nur das Nötigste. Dennoch fand ich den Anfang direkt sehr spannend, weil man sofort mitten im Geschehen ist. Ich bin sehr gut und die...

Weiterlesen

Dieses Buch hat mich sprachlos zurückgelassen!

Auch ein goldener Käfig ist immer noch ein Käfig …

Dunkel, herzzerreißend, atemberaubend spannend – endlich gibt es die Fantasy-Erfolgsserie, inspiriert vom König-Midas-Mythos, auch auf Deutsch.

Gold. Goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Im Schloss von Hohenläuten ist alles aus Gold.

Selbst ich.

Ich bin das lebende Symbol der Macht von König Midas. Die Macht, alles in Gold zu verwandeln, was er berührt. Für Außenstehende bin ich nur seine...

Weiterlesen

Nichts für schwache Nerven

Meinung:

Ich bin mir wirklich nicht zu 100% sicher, wie ich dieses Buch genau bewerten soll. 

Da ich im Internet schon auf mehrere Warnungen gestoßen bin, wie heftig dieses Buch sei, hab ich es mir echt 2 mal überlegt, ob ich es lesen soll oder nicht.

Also hab ich mich herangetraut. 

Ich bin zwiegespaltener Meinung (ja, auch wenn ich 4 Sterne gegeben habe).

Einerseits finde ich manche Szenen und auch die bildliche Darstellung übel heftig und anstoßend....

Weiterlesen

Durchwachsener Start

“The Darkest Gold – Die Gefangene” - Ein Titel, der mich gleich, als ich ihn das erste Mal auf dem schönen Cover dieses Buches gesehen habe, neugierig gemacht hat. Der Roman von Raven Kennedy wurde endlich ins Deutsche übersetzt und wohl lang ersehnt. Das Cover ist total nach meinem Geschmack und ich habe wirklich viel erwartet. Eins kann ich euch schon mal sagen: Meine Erwartungen wurden leider nicht erfüllt und ich erzähle euch gleich wieso.  

 

Auren ist bildschön. Das liegt...

Weiterlesen

Wow was für eine erstaunliche Geschichte

Über das Buch:
-Rezensionsexemplar-
Titel: "The Darkest Gold – Die Gefangene"
Reihe: The-Darkest-Gold-Reihe Band 1
Autorin: Raven Kennedy
Verlag: Kyss / Rowohlt Verlag
Genre: Dark Fantasy
Seiten: 400
Format: Taschenbuch

Klappentext:
"“Auch ein goldener Käfig ist immer noch ein Käfig…

Gold. Goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Im Schloss von Hohenläuten ist alles aus Gold. Selbst ich. Ich bin das...

Weiterlesen

sehr enttäuschend

Große Kritik an den Verlag:
Es wurden keine Trigger-Warnungen ins Buch gepackt. Es steht lediglich am Anfang, dass es auf der Website eine Content-Note gibt, da steht aber nur: "Diese Welt ist grausam und hart, die Mächtigen verfügen dort nach Belieben über die Schwächeren. [...] Sie beinhaltet explizite Gewaltdarstellungen. Das betrifft sowohl physische, psychische wie auch sexualisierte Gewalt." aber leider steht da nicht konkretes wie die Vergewaltigung, die im Buch nur als...

Weiterlesen

Mir bluten noch immer die Ohren

Das war das schlechteste Buch, das ich dieses Jahr bisher gelesen habe und auch eins der schlechtesten Bücher, die ich je gelesen habe. Und ich habe in letzter Zeit wirklich viele nicht gute Bücher gelesen, Leserausch-Phase sei Dank. 
Es gibt einfach so viel, was mir an diesem Buch nicht gefällt. Es wird also mal wieder Zeit für einen guten, alten Rant. Man möge mir die Ironie an der ein oder anderen Stelle bitte verzeihen. 

Fangen wir mit dem Offensichtlichen an: Die Sprache...

Weiterlesen

Alles sehr oberflächlich: die Welt, die Charaktere und wenig Plot

Für den Einstieg in die fünfteilige Buchreihe habe ich den ersten Band als sehr schwierig empfunden. Es wird sehr wenig von dem Weltenaufbau preisgegeben, wodurch auch das Setting nicht besonders nennenswert ist. Die Charaktere, bis auf Auren, hinterlassen ebenfalls keinen großen Eindruck. Midas finde ich bisher sehr unsympathisch, obwohl man ihn nicht besonders gut kennenlernt. Auren ist schon sympathisch, dafür aber auch echt naiv und lässt sich alles von ihrem "goldenen König"...

Weiterlesen

Zu Beginn etwas vulgär, wird aber besser

Das Buch hat mich aufgrund des Hypes wirklich neugierig gemacht. Normalerweise ist dies nicht mein bevorzugtes Genre.

Die Sprache ist vor allem am Anfang sehr vulgär und gewöhnungsbedürftig. Das ist natürlich mein persönlicher Geschmack und liegt vielleicht auch daran, dass ich diese Richtung nicht häufig lese. Es dauert einige Zeit bis ich überhaupt reingefunden habe. Sobald man sich daran gewöhnt hat wird es aber besser. 

Von der Geschichte her ist der erste Band eher eine...

Weiterlesen

Guter Auftakt!

Ich habe so lange auf die Übersetzung dieses Buches gewartet.. und wurde bis jetzt nicht enttäuscht! 

Das Cover und die Innenklappen mit der Karte hat der Verlag sehr schön und stimmig gestaltet. 

Den Schreibstil fand ich sehr flüssig und man konnte ihm gut folgen. Da ich mich vorab mit dem Buch ein wenig beschäftigt hatte, wusste ich das die Sprache heftiger sein wird. Aus dem Grund hat mich die Sprache nicht gestört. 

Zum Inhalt kann man sagen, dass es sehr langsam...

Weiterlesen

Ein spannungsvoller Auftakt, der meiner Meinung nach jeden Hype verdient hat!

"Ich bin eine Kuriosität, ein Objekt, ein Gerücht. Ich bin die Favoritin des Königs." 

Inhalt: 

Auch ein goldener Käfig ist immer noch ein Käfig …

Goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Im Schloss von Hohenläuten ist alles aus Gold.

Selbst ich.

Ich bin das lebende Symbol der Macht von König Midas. Die Macht, alles in Gold zu verwandeln, was er berührt. Für Außenstehende bin ich nur seine goldene Hure, aber für Midas bin ich mehr. Ich...

Weiterlesen

Goldener Käfig

Im Schloss Höhenläuten besteht alles aus Gold. Selbst König Midas Favoritin Auren ist aus Gold, von ihren Haaren bis zu den Füßen. Um sie zu beschützen, lebt sie seit Jahren wortwörtlich in einem goldenen Käfig. Noch bevor er zum König wurde, hatte Midas ihr versprochen für ihre Sicherheit zu sorgen. Alles was sie dafür tun musste, war ihre Freiheit aufzugeben. Doch jetzt steht der Krieg vor ihrer Tür und Auren beginnt an Midas zu zweifeln, denn jetzt lernt sie die Monster kennen, vor denen...

Weiterlesen

Schonungslos, aber gut

„The darkest Gold“ ist eine originelle Geschichte, die sich schwer vergleichen lässt. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und stößst damit sicherlich leicht auch viele Leser ab. Mich persönlich hat das Buch am Ende überzeugt.

Es hat eine drückende, intensive Atmosphäre. Das Buch schont weder seine Leser noch seine Protagonisten. Es beschreibt sexuelle Gewalt, ist vulgär. All das wird ungeschönt und ehrlich in dem Buch beschrieben. Damit treibt mich das Buch immer wieder an die Grenze...

Weiterlesen

Eines meiner Jahreshighlights!

Ich weiß, alle reden gerade nur über „Fourth Wing“  und das auds gutem Grund, aber!!! ihr solltet unbedingt einen Blick auf diesen Titel werfen, der einfach viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Denn Holy Aperoli „The Darkest Gold“ zählt jetzt schon zu meinen absoluten Lieblingsreihen und macht so viel so gut, wie ich es noch nie gelesen habe!
Ich habe das Buch verschlungen und würde am liebsten gar nicht aufhören, nur leider tut die Wartezeit auf die Folgebände hier so richtig weh! (...

Weiterlesen

Mittelmäßiger Einstieg

Auren ist die Favoriten des Königs Midas - Sie selbst wurde von seiner Magie komplett vergoldet und lebt seitdem in einem Käfig im Palast, damit sein „größer Schatz“ stets in Sicherheit ist. Doch Auren sehnt sich nach Freiheit und seiner Liebe und erkennt erst, wie schön und behütet ihre Zeit in dem Käfig war, als ihr Vertrauen in Midas und seinen Schutz auf eine harte Probe gestellt wird.

 

Puh. Dieses Buch war interessant. Es war brutal, grob und die Ausdrucksweise war...

Weiterlesen

Gelungener Reihenauftakt

Im Schloss von Hohenläuten ist buchstäblich alles aus Gold. Ob Böden, Wände, Möbel oder auch die Kleider, alles glänzt in Gold. Selbst Auren ist golden. Sie ist das lebende Symbol der Macht von König Midas. Er hat die Macht, alles was er berührt, in Gold zu verwandeln. Auch wenn Auren für Außenstehende nichts weiter als König Midas goldene Lieblingskonkubine ist, weiß sie, dass sie für ihn mehr ist. Sie war schon bei ihm, als sie nur einander hatten und er gab ihr damals sein Versprechen,...

Weiterlesen

Einfach Fantastisch!

Cover: Das Cover hat mir auf Abhieb gefallen und ich finde es passt sehr gut zum Inhalt. Vor allen mit seiner Farbkombination ist ein richtiger Eyecatcher. 

Inhalt: Auren ist die Favoriten von König Midas, der König Mida, der alles was er will in Gold verwandeln kann. Selbst Auren hat er golden geküsst und auch wegen seiner Eifersucht und Angst ihr könnte etwas passieren hat er sie in einen Käfig gesperrt. Trotz allem liebt Auren Midas und vertraut ihm bedingungslos, doch Midas...

Weiterlesen

Derb & anstößig

Ich habe die Übersetzung der Geschichte lange herbeigesehnt, doch leider konnten meine Erwartungen nicht erfüllt werden. Mit Raven Kennedys Schreibstil hatte ich zeitweise massive Probleme. Sicher, es hat auch Dark Romantasy Aspekte, jedoch nahm mir die derbe, vulgäre Sprache häufig Überhand. Allein, dass Prostituierte permanent als “Sättel” bezeichnet wurden, fand ich abstoßend. Ganzheitlich habe ich das Buch als sehr frauenverachtend wahrgenommen.  

Die Handlung konnte mehr...

Weiterlesen

Ein fesselndes Meisterwerk voller Wendungen und Emotionen

In dem prächtigen Schloss Hohenläuten herrscht eine Welt aus purem Gold, erschaffen durch die Macht von König Midas. Auren, eine junge Frau, führt ein Leben voller Widersprüche in diesem königlichen Palast. Sie ist die Auserwählte des Königs, seine Favoritin, jedoch in den Augen der anderen nur einer der vielen "Sättel". Um sie vor jeglichem Unheil zu bewahren und sein Versprechen zu erfüllen, sie vor allen Gefahren zu beschützen, hat der König sie in einen goldenen Käfig gesperrt. Auren hat...

Weiterlesen

Außergewöhnlich, düster, einnehmend

*Bitte achtet auf die Triggerwarnung!*

Darum geht's:

Gold. Goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Im Schloss von Hohenläuten ist alles aus Gold.
Selbst ich.
Ich bin das lebende Symbol der Macht von König Midas. Die Macht, alles in Gold zu verwandeln, was er berührt. Für Außenstehende bin ich nur seine goldene Hure, aber für Midas bin ich mehr. Ich war schon bei ihm, bevor er König wurde. Ich war bei ihm, als wir nur einander hatten. Er hat mir...

Weiterlesen

Ich bin absolut beeindruckt und begeistert von dieser Einzigartigkeit

Der Auftakt der Darkest Gold Reihe von Raven Kennedy hat mich ungemein angesprochen, weshalb ich es sofort beginnen musste und was soll ich sagen, es hat genau meinen Geschmack getroffen.

Der Schreibstil der Autorin ist ungemein fesselnd und bildhaft. Die Atmosphäre sehr düster und beklemmend.
Das Herzstück dieser Reihe ist Auren, ich mochte sie von Anfang an. Man erfährt dabei ihre Perspektive, wodurch man sehr tief in ihr Leben eintaucht und eine sehr starke Verbindung zu ihr...

Weiterlesen

The Darkest Gold - Die Gefangene

Hörbuch Rezension
Gesamt: ⭐️️⭐️⭐️️️️⭐️️
Sprecherin: ⭐️⭐️️️️️️️️️⭐️️️️️️️️️️️️️️⭐️️⭐️️️️️️️️️️️️/Sprecher: ⭐️⭐️️️️️️️️️⭐️️️️️️️️️️️️️️⭐️️⭐️️️️️️️️️️️️
Story: ⭐️⭐️⭐️️️️️️️️️️️️️️

Das Cover ist ein Hingucker und der Klappentext klingt vielversprechend. Daher war ich schon sehr gespannt auf den ersten Band von Raven Kennedy.
Mindestens die erste Hälfte des Buchs widmet sich dem Leben von König Midas mit seinen Konkubinen. Auren ist seine Favoritin, die früher auf...

Weiterlesen

Als Einstieg ok

Die Legende von König Midas ist ja durchaus geläufig und dient nun als Vorlage für diese Fantasy-Reihe. Ich war erst skeptisch, ob man aus diesem Thema überhaupt mehr als ein Buch machen kann und war überrascht welch große Welt rund um Midas Gabe, sein Reich und seine Person gesponnen wurden. Storytechnisch gibt dieses Buch nicht allzu viel her, ist aber ein netter Einstieg in die Geschichte.

 

Zum Inhalt: Auren lebt in einen goldenen Käfig. Sie ist die Favoritin und...

Weiterlesen

Ein schwacher und ziemlich vulgärer Einstieg in die Reihe

Auren ist die goldgeküsste Favoritin von König Midas – dem goldenen König. Sie lebt in einer Burg aus Gold, trägt goldene Kleider und sieht Tag ein und Tag aus nichts anderes als Gold soweit das Auge reicht. Sie ist in einen goldenen Käfig gesperrt und lässt all das mit sich machen, da er sie damals gerettet hatte und ihr versprochen hatte, sie zu beschützen. Ihr Vertrauen in Midas wird jedoch bald auf eine harte Probe gestellt …

Die Protagonisten:

Auren ist ein Mensch, wird...

Weiterlesen

Eher schwierig, sehr vulgär und erst am Ende passiert richtig was

Auf die Buchreihe war ich super gespannt, weil sie im englischsprachigen Raum sehr gehyped wird. Gleich vorab muss ich sagen, dass ich den Hype in diesem Fall nicht ganz verstehe. Dieses Buch ist der Einstieg in eine Reihe, die fünf Bände umfasst.

Das Buch startet direkt ziemlich vulgär, mit einer Orgie. Generell mag ich so explizit ausformulierte Szenen nicht besonders, weil ich sie als unrelevant für die Storyline erachte und sie mir einfach nichts "geben". Zum Glück gab es dann nur...

Weiterlesen

Nichts für mich

Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, habe ich mich sehr auf dieses Buch gefreut. Griechische Mythologie ist zurzeit ja gerade total "in", aber eines in dem das Motiv von König Midas verwendet wird, hatte ich bisher noch nicht gelesen.
Allerdings dachte ich schon bei den ersten Minuten des Hörbuches, nein, das ist kein Buch für mich, denn hier werden Frauen einfach despektierlich behandelt - und nicht nur ausschließlich Frauen. Allein schon die Bezeichnung "Sättel", die Midas für...

Weiterlesen

Spannender Auftakt

Auren lebt in einem goldenen Käfig in einem goldenen Schloss als Besitz von einem goldenen König. Sie liebt König Midas und vertraut ihm bedingungslos. Bis er ihr Vertrauen verletzt und Auren einer Gefahr ausgesetzt wird, vor der Midas sie eigentlich beschützen sollte. Damit gerät Aurens Welt ins wanken…

Der Einstieg ist… speziell. Auren gilt als die Favoritin des Königs, sie ist ein sogenannter königlicher Sattel, einer von vielen, aber die einzige, die zu ihrer eigenen Sicherheit...

Weiterlesen

Macht neugierig auf Band 2

Gestaltung
Die Gestaltung des Buches ist wunderschön! Es passt alles wunderschön zusammen und sieht toll aus. Es gibt einige Details, die das Buch besonders machen. Ich liebe das Cover, die Innenklappen, den Buchrücken und die Kapitelanfänge. Die Gestaltung ist auf jeden Fall sehr gelungen und passt zur Geschichte.

Schreibstil
Die Autorin hat einen einfach und angenehmen Schreibstil, den man gut lesen kann. Es fiel mir sehr leicht in die Geschichte einzusteigen und ich...

Weiterlesen

Fühlte sich an wie eine lange Einleitung

„The Darkest Gold – Die Gefangene“ von Raven Kennedy ist der erste Band einer fünfteiligen Reihe und handelt von Auren, die als Favoritin von König Midas gilt, dem König des sechsten Reiches, der alles in Gold verwandeln kann. Selbst Auren ist überall golden: ihre Haut, ihr Haar, ihre Nägel. Daher wird sie im Königreich in einem Käfig gehalten und nur der König selbst darf zu ihr. Er hat geschworen sie immer zu beschützen, doch plötzlich wird ihr Vertrauen in ihn erschüttert.

Da ich...

Weiterlesen

Naive Protagonistin: Vergoldet, eingesperrt und blind vor Liebe

Auren ist die goldgeküsste Favoritin von König Midas, sein wertvollster Besitz. Doch das bedeutet für die goldene Frau auch, dass sie die letzten Jahre eingesperrt verbracht hat, von niemandem außer dem König berührt werden darf und nur zu besonderen Anlässen aus ihrem Käfig geholt wird.

Schon bevor sie den goldenen Kuss erhalten und sich in lebendiges Gold verwandelt hat, war Auren in König Midas verliebt und ist überzeugt, dass er sie ebenfalls liebt und vor der Welt beschützen...

Weiterlesen

trotz kleinerer Schwächen hat mich die Geschichte eindeutig gefangen genommen

Bei The Darkest Gold - Die Gefangene handelt es sich um den Auftaktbad der fünfteiligen The Darkest Gold-Reihe aus der Feder der amerikanischen Autorin Raven Kennedy rund um Auren, die goldene Favoriten des Königs Midas, sowie den Machenschaften des sechsten Königreichs von Orea.
Zu der fantastischen The Darkest Gold-Reihe gehören ebenfalls die Folgebände The Darkest Gold – Die Verräterin (erschien zeitglich mit dem Auftaktband), The Darkest Gold – Die Geliebte (...

Weiterlesen

Leben im Goldenen Käfig oder die Freiheit kennenlernen

Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen, die Verwendung des Wortes Sattel / Sättel war ungewohnt und auffällig viel – weniger wäre hier mehr gewesen! Auch die Sprache ist zum Teil sehr vulgär, was auch ein wenig dem Zeitabschnitt, in dem die Roman Reihe spielt, geschuldet ist. Die erste Hälfte des Romans ist eher Spannungsarm, aber auf dem Weg ins 5.Königreich wird es spannend.

Das Cover ist dunkel gehalten durch den schwarzen Hintergrund. Es wird beherrscht von einem Käfig mit...

Weiterlesen

Bedrückend und düster, aber ich sehe den Silberstreif!

MEINUNG

Midas, der Goldkönig, der ja soo großzügig, charmant und liebevoll ist. Am liebsten hätte ich ihm gleich zu Beginn den Hals umgedreht! Selbstverliebt, machthungrig, gierig und verlogen, das wären gute Bezeichnungen für ihn. Gleich zu Beginn hat er mich so unfassbar wütend gemacht, seine selbstverherrlichende Art ist einfach nur abstoßend und die Art und Weise, wie er Auren benutzt und sie belügt macht mich krank. Es ist einfach nur verletzend und widerlich.

Und Auren?...

Weiterlesen

Der König

Klappentext
Gold. Goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Im Schloss von Hohenläuten ist alles aus Gold.

Selbst ich.

König Midas hat mich aus der Gosse gerettet und in dieses gefrorene Land gebracht. Er nennt mich seinen Schatz, seine Favoritin. Ich bin das lebende Symbol seiner Macht, alles in Gold zu verwandeln, was er berührt. Er hat mir Sicherheit versprochen, und ich gab ihm dafür mein Herz. Und obwohl ich meine Freiheit opfern musste, bin ich...

Weiterlesen

Hat mich total gecatcht

Also ich lese nie, aber auch wirklich nie Dark Fantasy, weil ich mit diesem Genre nichts anfangen kann. Mir ist es zu derb und plump. ABER: Ich liebe die Bücher aus dem Kyss-Verlag, und schon seit der Programmvorstellung, bin ich auf diese Reihe gespannt. Im Vorfeld habe ich schon viel positives, aber auch negatives gehört, weshalb ich furchtbar gespannt war. Ich wollte der Geschichte auf jeden Fall mal eine Chance geben. Ich würde eindeutig nicht enttäuscht und ich bin froh, dass Band zwei...

Weiterlesen

Auftakt gelungen ...

Klappentext / Inhalt:

Auch ein goldener Käfig ist immer noch ein Käfig …
Dunkel, herzzerreißend, atemberaubend spannend – endlich gibt es die Fantasy-Erfolgsserie, inspiriert vom König-Midas-Mythos, auch auf Deutsch.
Gold. Goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Im Schloss von Hohenläuten ist alles aus Gold.
Selbst ich.
Ich bin das lebende Symbol der Macht von König Midas. Die Macht, alles in Gold zu verwandeln, was er berührt. Für...

Weiterlesen

Spannende, düster angehauchte Adaption der klassischen Midas-Geschichte

Seit zehn Jahren lebt Auren bereits in einem Käfig, der sich geräumig und luxuriös über eine ganze Etage in König Midas´ Palast erstreckt. Sie ist die Favoritin des goldenen Königs, sogar ihr eigener Körper besteht aus dem glänzenden Edelmetall - der Preis für diese bevorzugte Stellung ist Einsamkeit, die anderen "Sättel", mit denen sich Midas regelmäßig vergnügt, sprechen nicht mit Auren und der König selbst lässt sie deutlich spüren, dass sie in seinen Augen ebenfalls nur ein Sattel ist,...

Weiterlesen

Sogwirkung!

Ich lese wirklich so gut wie nie, nie, nie Dark-Romance-Romane, aber irgendetwas an dieser Reihe (deren internationaler Hype bis dato übrigens komplett an mir vorbeigegangen war - talk about living under a rock!) hatte mich einfach dermaßen fasziniert, dass ich unbedingt mehr darüber erfahren wollte. Im Nachhinein wundere ich mich selbst über meine Kühnheit, denn z.T. gab die Story mir heftige Game-of-Thrones-Vibes. (Ich betone: Mir, die damals nach ein paar Staffeln entnervt das Handtuch...

Weiterlesen

Viel Erotik und Gewalt, dafür wenig Romantasy und positive Vibes

Raven Kenney – The Darkest Gold, 1, Die Gefangene

 

Auren ist die Lieblingsmätresse von König Midas. Sie wird auch die Goldgeküsste genannt, denn sie ist aus purem Gold, eine lebendige Statue. Das zieht nicht nur den Neid der weiteren Mätressen auf sich sondern auch die Blicke der übrigen Männer am Hofe von König Midas. Zu ihrem eigenen Schutz wird sie in einem Käfig gehalten. Einem großen und luxeriösen Käfig, aber eben ein Käfig. Außer dem König darf sie niemand berühren und...

Weiterlesen

Der Zauber es Goldes

Inhalt:

 

In dem Schloss von Hohenläuten besteht alles aus Gold, goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Selbst Auren besteht aus Gold, das lebende Symbol von König Midas. Den er besitzt die Macht alles in Gold zu verwandeln, was auch immer er berührt. Für alle anderen ist Auren nur seine goldene Hure. Doch sie kannte ihn schon vor seinem Reichtum und der Macht und bevor er König wurde. So hat er ihr damals versprochen sie zu beschützen und genau das tut...

Weiterlesen

Leider eher gefangen in Abscheu

Bei „The Darkest Gold“ von Raven Kennedy bin ich hellhörig geworden, weil zum einen gleich zwei Bände auf einmal veröffentlicht worden sind, was schon ungewöhnlich ist, und weil ich dank meines Vaters mit den griechischen und römischen Sagen sehr vertraut bin. Das ist der Grund, warum ich sehr interessiert verfolge, dass es einen neuen Trend gibt, diese alten Geschichten als Inspirationsquelle für ganz neue Ideen zu nehmen. Das hat es schon zu Medusa gegeben, das gibt es durch Kennedy jetzt...

Weiterlesen

Ausbaufähig

Das Buch war definitiv schlecht und mir war klar, dass es eine insgesamt düstere Geschichte ist. Aber für meinen Geschmack haben die toxischen Elemente sehr star überwogen und den Umgang mit Frauenfiguren fand ich hier einfach nur schrecklich. Mir ist klar, dass das hier die Grundlage für die Entwicklung ist und es Fortschritte geben wird, dennoch hatte ich beim Lesen die meiste Zeit ein schlechtes Gefühl und das hat es mir auch schwer gemacht, mich richtig auf die Handlung einzulassen....

Weiterlesen

Hat mich nicht komplett überzeugt

Zum Inhalt:
König Midas, der die Macht hat, alles was er berührt in Gold zu verwandeln. Das lebende Symbol seine Macht ist für Außenstehende nur eine goldene Hure, doch für Midas ist das anders. Er hat versprochen für die Sicherheit der goldenen Auren zu sorgen und das tut er auch, auch wenn es den goldenen Käfig bedeutet. Doch dann geschehen Dinge, die alles in Frage stellen.
Meine Meinung:
Ich bin bei dem Buch sehr hin und her gerissen. Ich hatte es als Hörbuch und fand...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

The Darkest Gold - Die Gefangene ist Band ein einer Reihe.
Auren lebt in einem goldenen Käfig und zwar trotz das sie der auserkorene Liebling von König Midas ist. Er hat sie gerettet, vor einem Leben in Armut und wollte sie beschützen. Als es aber Krieg gab wurde Auren gemeinsam mit anderen Frauen in ein anderes Reich gebracht.

Ich lese ganz gerne Fantasyromane und ich liebe die Bücher des Verlags, weil sie oftmals anders sind. So war ich doch sehr gespannt was mich erwartete....

Weiterlesen

Vielversprechender Auftakt!

„The Darkest Gold“, im englischen „Gild“, wurde ja ziemlich gehypt, aber ich habe auch schon einige kritische Meinungen dazu gelesen. Man sollte auf jeden Fall wissen, worauf man sich einlässt. Es ist deutlich düsterer als andere Fantasy Bücher, die ich bisher gelesen habe und beinhaltet explizite Gewaltdarstellungen. Dazu zählt physische, psychische, sowie sexualisierte Gewalt. Darüber sollte man sich im Klaren sein, bevor man das Buch liest oder wie in meinem Fall als Hörbuch hört. Wenn...

Weiterlesen

…BESCHÜTZT, VERSTECKT & DOCH AUF DEM SILBERTABLETT…

Die Favoritin des Königs von allen beneidet und doch scheint ihre Position voller Einsamkeit. Eine Rolle, die sie beschützt und doch so viel Schmerz verursacht.

Auren sind das wichtigste von König Midas, sein Schatz und seine begehrtester Sattle.

Warum nur fühlt sich für sie nur alles so einseitig an, so einsam?

Lest selbst, verliert euch in der Welt von allem, was glänzt und einem Schicksal, dass voller Einsamkeit und Niedertracht ist.

Einer Frau, die schon...

Weiterlesen

Die Geschichte einer starken Frau

he Darkest Gold - Die Gefangene Band 1 von Raven Kennedy
Gesprochen von Regine Lange, Julian Horeyseck

Wie stark kann man sein?? Auren ist ein Sattel, nicht irgendein Sattel, nein sie ist der Sattel des König Midas aus dem 6 Königreich. Sie ist sein ganz persönlicher Sattel und dementsprechend wird sie auch so behandelt. Denn König Midas hat eine Fähigkeit, er kann Dinge zu Gold werden lassen und so wurde Auren von Midas Gold geküsst. Damit zieht sie viel Aufmerksamkeit auf sich...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

The Darkest Gold – Die Gefangene (Teil 1)

Auren, die goldgeküsste Favoritin des Königs Midas, lebte jahrelang in dem Schutz ihres vergoldeten Käfigs. Als sie dann eines Tages die Sicherheit seines Palasts verlassen muss, um ihrem König zu einem anderen Reich zu folgen, beginnt sich ihr gesamtes Leben zu verändern. Als Auren nun eine Kostprobe von dem Leben außerhalb ihrer Gitterstäbe kennenlernt, entfaltet sich eine neue Welt vor ihr.

Was mir besonders gut an der Geschichte...

Weiterlesen

Naja...

Ich durfte die beiden Hörbücher "The Darkest Gold - Die Gefangene" und "The Darkest Gold - Die Verräterin" vorabhören.

Gold. Goldene Böden, goldene Wände, goldene Möbel, goldene Kleider. Im Schloss von Hohenläuten ist alles aus Gold.

Selbst ich.

Ich bin das lebende Symbol der Macht von König Midas. Die Macht, alles in Gold zu verwandeln, was er berührt. Für Außenstehende bin ich nur seine goldene Hure, aber für Midas bin ich mehr. Ich war schon bei ihm, bevor er König...

Weiterlesen

Ein solider Auftakt

Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, weil ich viele Rezensionen gelesen habe, bei denen die Meinungen teilweise sehr stark auseinander gehen. Für mich ist die Midas Geschichte komplett neu und so war ich sehr neugierig.

Das Cover finde ich mit dem geheimnisvollen dunklen Hintergrund, den goldenen Akzenten und vor allem dem goldenen Käfig mit offener Tür sehr ansprechend. Es passt für mich auch perfekt zu der Handlung der Geschichte.

Das Buch liest sich ganz gut, auch...

Weiterlesen

Silberstreif

Auren wurde vor zehn Jahren von dem legendären König Midas gerettet und lebt seitdem in einem goldenen Käfig in einem ebenso goldenen Palast. Ihr Geschirr ist aus Gold, ihre Bettwäsche ist golden, selbst sie besteht aus Gold. Sie ist die Favoritin des Königs, sein beliebtester Sattel. Falls sich jemand fragt, was ein Sattel ist: Ja, das ist die Umschreibung für die Frauen, die von Midas und seinem Hofstaat "geritten" werden. Ums "Reiten", wer wann wie lange und warum die Sättel von Midas...

Weiterlesen

Frauenfeindlich und vulgär

Midas hat Auren vor vielen Jahren gerettet und ihr geschworen, für sie zu sorgen und sie zu beschützen. Mittlerweile ist Midas König und Auren lebt in seinem Schloss wortwörtlich im Goldenen Käfig. Doch dann erschüttert der König ihr Vertrauen und sie fragt sich, ob sie wirklich so sicher bei ihm ist.

Ich habe Band 1 von „The Darkest Gold – Die Gefangene“ als Hörbuch gehört. Gesprochen wird dieses von Regine Lange und sie ist fantastisch. Sie liest das Buch nicht, sie verkörpert Auren...

Weiterlesen

Ein goldener Käfig in einer brutalen Welt

Bei dieser Serie haben mich Klappentext und Cover gleichermaßen gefangen und ich war sehr neugierig auf den Auftakt.

In einem goldenen Schloss in einem goldenen Käfig sitzt die goldene Auren. Sie ist der gehütete Liebling von König Midas und lechzt nach jeder noch so kleinen Aufmerksamkeit von ihm. Doch neben seinen Konkubinen, seiner Gattin und seinem königlichen Alltag bekommt sie davon nur wenig. Allerdings wird Aurens Liebe erschüttert und Zweifel nagen an ihr.

Die...

Weiterlesen

Super Start in eine wundervolle Welt

Der Glaube stärkt uns. Die Liebe hält uns. Die Hoffnung trägt uns.Zu Beginn meiner Rezension möchte ich darauf hinweisen, dass ich den Hype den es wohl um das Buch gibt NICHT mitbekommen habe und daher keine großen Erwartungen hatte, doch was soll ich sagen?!, ich fand den Ersten Teil zwar ruhig aber super gelungen, und da dies Band 1 von 5 ist, fand ich den Verlauf hier perfekt.

Die Geschichte von Auren hat mich schnell fesseln können auch wenn sie in meinen Augen hier sehr blau...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783499011504
Erschienen:
2023
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
6.98701
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (77 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 65 Regalen.