Leserunde

Leserunde zu "Talberg 1935" (Max Korn)

Talberg 1935 -

Talberg 1935
von Max Korn

Bewerbungsphase: 11.11. - 25.11.

Beginn der Leserunde: 02.12. (Ende: 23.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Heyne Verlags – 20 Freiexemplare von "Talberg 1935" (Max Korn) zur Verfügung. Eine Leseprobe findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Der Lehrer Steiner hat einen Turm bauen lassen. Angeblich für Vermessungszwecke. Doch im Wirtshaus erzählen sie sich, er beabsichtige, seine Frau dort hinunterzuwerfen. Aber dann liegt er selber unten, mit zerschmettertem Schädel und leeren Augen. Wer hat seinen perfiden Plan für sich missbraucht? Und wer erbt jetzt den Hof, den der Lehrer nie haben wollte? Seine Frau? Oder der ungeliebte Bruder, dessen Name voreilig ins Kriegerdenkmal gemeißelt worden war? Doch er kehrte zurück, und statt seines Lebens hat er nur einen Arm im Krieg gelassen – und jegliche Menschlichkeit.

ÜBER DEN AUTOR:

Max Korn ist das Pseudonym eines deutschen Autors. Seine Romane stehen regelmäßig in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Einen Teil seiner Jugend verbrachte Korn in dem kleinen Ort Thalberg im Bayerischen Wald, dessen Geschichte und Legenden ihn zu seiner großen neuen Spannungstrilogie inspirierten.

25.12.2021

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 11. November 2021 um 20:47

Allein der Klappentext verursacht schon eine gewaltige Gänsehaut. Ich denke, das könnte sehr spannend werden und ich wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 11. November 2021 um 20:52

Schon der Kurzinhalt liest sich beklemmend. Die Rätsel dieses ersten Teils würde ich gerne ergründen. Daher bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 11. November 2021 um 21:16

Eine Trilogie mit großen Zeitsprüngen.

Schon der erste Teil ist mega! Die Zeit in der er spielt finde ich immer wieder spannend für Romane!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 12. November 2021 um 01:43

das buch würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 12. November 2021 um 10:36

Düster, unheilvoll, beklemmend - gute Voraussetzungen für einen hoffentlich guten Thriller. Davon würde ich mich gern überzeugen und deshalb nichts wie hinein in den Lostopf.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 12. November 2021 um 10:44

Hört sich spannend an, ich würde gerne mehr lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 12. November 2021 um 11:15

Hier würde ich sehr gerne mitlesen und ich bin gespannt, wer dem Lehrer nach dem Leben trachtete.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 12. November 2021 um 11:27

Sehr düster und mysteriös klingt diese geschichte und deswegen versuche ich hier mein Glück und hüpfe in den großen Lostopf ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flippingpages kommentierte am 12. November 2021 um 12:10

Der Klappentext ist der Hammer. Hier wäre ich auch sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 12. November 2021 um 12:56

Was für eine düstere und unheilvolle Leseprobe, jedoch mein Interesse für den Rest der Geschichte ist geweckt. Deshalb ab in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 12. November 2021 um 13:52

Die Geschichte klingt spannend, ich wäre gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LisaH kommentierte am 14. November 2021 um 07:53

Ich liebe Krimis! Der Klappentext hört sich spannend an und ich würde gerne miträtseln, um den Fall aufzulösen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Theaterfreundin kommentierte am 14. November 2021 um 08:09

Das hört sich spannend und unheimlich an. Wer wollte den Lehrer töten? Hat der Bruder tatsächlich jede Menschlichkeit verloren und hat jetzt ein Herz aus Stein? Bei der Leserunde wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 15. November 2021 um 08:44

Versuche gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hobee77 kommentierte am 15. November 2021 um 13:02

Das hört sich nach Spannung pur an, ganz nach meinem Geschmack, da wäre ich sehr gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 15. November 2021 um 20:49

Das Buch ist mir tatsächlich gestern ins Auge gesprungen und klingt total gut, diese Mischung aus Krimi und Historischem hat meine Neugier zum ersten Teil dieser Trilogie geweckt, bewerbe mich gern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
COW kommentierte am 16. November 2021 um 10:53

Der Klappentext klingt ja schon sehr gruselig und mysteriös - wer wohl hinter dem Pseudonym steckt? Ich jedenfalls mag es gern ein bischen düster, spannend und geheimnisvoll und würde gerene ausprobieren, ob mich der mysteriöse Autor überzeugen kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 17. November 2021 um 11:41

Oh, was für ein ungewöhnlicher Plot! Da fängt man gleich an nachzudenken und die Geschichte weiter zu spinnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Morlin kommentierte am 17. November 2021 um 19:13

Allein der Prolog war schon beeindruckend und spannungsgeladen. Das Buch und die gesamte Reihe ist direkt auf meine Wunschliste gewandert. Und mit Freuden hüpfe ich in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 17. November 2021 um 22:29

Hier versuche ich gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marcsbuecherecke kommentierte am 18. November 2021 um 12:29

Was ist das denn für eine abgefahrene Idee für ein Buch? Ich würde mich über ein Freiexemplar sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stefanie 17 Blochmann kommentierte am 18. November 2021 um 13:20

Okay, das ist mal was anderes. Klingt sehr spannend, weswegen ich gern bei der Leserunde dabei wäre :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gagiju kommentierte am 19. November 2021 um 13:52

Das Thema liest sich total spannend. Ich habe gerade eine Woche Urlaub im Bayerischen Wald gemacht und kann mir das Flair - fast 100 Jahre zurück - irgendwie gut vorstellen.

Außerdem habe ich noch nie etws von Max Korn gelesen, und wenn er schon den gleichen Zunamen hat wie ich, sollte ich das endlich mal tun ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 19. November 2021 um 15:33

Das klingt ja schon mal nach einer ganz spannenden Story. Da wäre ich gerne mit dabei und bewerbe mich.Allen Mitbewerbern ein schönes Wochenende.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 20. November 2021 um 08:09

So viele Hypothesen schon im spannenden Klappentext haben meine Neugier geweckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 20. November 2021 um 13:38

Ich liebe Romane aus dieser Zeit!!! Es fasziniert mich immer wieder, über Schicksale aus den Zeiten zwischen dem ersten udn zweiten Weltkrieg zu erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 20. November 2021 um 23:28

Das hört sich richtig toll an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 21. November 2021 um 07:35

Ein spannendes Buch, das ich unbedingt lesen möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 21. November 2021 um 19:10

Hört sich echt spannend an, da hüpfe ich doch mal in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 21. November 2021 um 19:25

1935 -  genau mein Geschmack!!! Geschichten aus dieser Zeit sind faszinierend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 22. November 2021 um 09:55

Ich hüpfe mal schnell in den Lostopf
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frthkrue kommentierte am 22. November 2021 um 12:09

Die Inhaltsangabe klingt sehr spannend und die Leseprobe hat das bisher bestätigt. Das scheint eine recht einsame und brutale Welt gewesen sein. Jedenfalls bewerbe ich mich hier um ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 23. November 2021 um 06:39

Hab hier mal reingelesen und dieser düstere Stil sagt mir sehr zu. Das ist das richtige Buch, um es hier in der Runde zu lesen. Wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 23. November 2021 um 11:42

Schond er erste Teil der Trilogie ist mega!!! Ich liebe Romane aus dieser Zeit. Die tragen so viel Geschichte und Schicksale in sich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buechereule19 kommentierte am 24. November 2021 um 10:14

Ich finde, dass dieses Buch einfach großartig spannend klingt und würde mich deshalb freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 24. November 2021 um 11:03

Spannender Klappentext. Direkt was für mich, zumal ich die Gegend kenne und sogar eine Ahnung habe, welcher Turm als Vorlage hergehalten haben könnte. 

Und ich frage mich, wer sich wohl hinter Max Korn verbirgt. Was denkt ihr? Ich tippe auf Markus Heitz. Der hat letztes Jahr schon mal ein Buch unter Pseudonym rausgebracht. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ech kommentierte am 24. November 2021 um 17:23

Hinter dem Pseudonym versteckt sich Oliver Kern, der unter diesem Namen schon einige Regionalkrimis und auch Thriller geschrieben hat.

Unter dem Namen Luis Sellano hat er zudem noch einen Krimi geschrieben, der in Portugal angesiedelt ist.

Gelesen habe ich bislang aber noch nichts von ihm.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 25. November 2021 um 10:58

Cool, danke für die Info. Von Oliver habe ich schon einen Thriller und einen Regiokrimi gelesen. Die Portugalkrimis habe ich noch gar nicht gelesen, da gibt es mittlerweile aber mehr als einen. 

Und du hast recht, der kann auf jeden Fall wohl eher in Thalberg gelebt haben als ein Hamburger wie Heitz. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ech kommentierte am 24. November 2021 um 17:11

Die Kurzbeschreibung liest sich ziemlich vielversprechend und deutet auf eine spannende Mischung aus historischem Roman und Krimi hin.

Hier würde ich sehr gerne mitlesen. . 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 24. November 2021 um 20:08

DAS ist ein Buch was mich sofort begeistert hat!!!

Das würde ich zu gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 25. November 2021 um 18:22

Dieses Buch hat es mir besonders angetan! Ich liebe solche Geschichten UND es gibt noch Fortsetzungen!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 25. November 2021 um 21:05

Historische Krimis habe ich erst Mitte diesen Jahres für mich entdeckt, weshalb ich mich immer über Neuentdeckungen in diesem Genre freue.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 25. November 2021 um 21:57

Das ist genau das Buch was ich lesen möchte!!! Eine tolle Geschichte mit fortsetzung!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 25. November 2021 um 22:30

Hier würde ich sehr gerne mitlesen!!!