Leserunde

Leserunde zu "Die perfekte Ehe" (Kimberly McCreight)

Eine perfekte Ehe -

Eine perfekte Ehe
von Kimberly McCreight

Bewerbungsphase: 01.07. - 22.07.

Beginn der Leserunde: 29.07. (Ende: 19.08.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Droemer HC Verlags – 20 Freiexemplare von "Die perfekte Ehe" (Kimberly McCreight) zur Verfügung. Eine Leserunde zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Hochspannend, hochemotional und unvorhersehbar: trickreicher Ehe-Thriller aus den USA um eine New Yorker Anwältin und ihren Freund aus Studientagen, der seine Frau ermordet haben soll

Der Hilferuf ihres alten Studienfreundes Zach kommt für die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis denkbar ungelegen: Eigentlich wollte sie wieder mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen, um die Risse zu kitten, die sich inzwischen unübersehbar in ihrer Ehe auftun.

Doch Zach wird verdächtigt, seine Frau Amanda ermordet zu haben, und sitzt bereits in der berüchtigten New Yorker Haftanstalt Rikers Island. Natürlich beteuert Zach seine Unschuld, und Lizzie glaubt ihm. Je mehr sie allerdings über die Ehe von Zach und Amanda erfährt, desto mehr häufen sich die Ungereimtheiten. Was verschweigen Zach und seine Freunde in dem elitären Brooklyner Wohnviertel?

Als ein neues Beweismittel auftaucht, wird Lizzies Welt auf den Kopf gestellt: Kann es sein, dass ihr eigener Ehemann Sam in den Fall verwickelt ist?

Mit Raffinesse und dem perfekten Gefühl für Timing sorgt die New-York-Times-Bestseller-Autorin Kimberly McCreight in ihrem Thriller »Eine perfekte Ehe« immer wieder für überraschende Wendungen, während sie Stück für Stück den Vorhang beiseite zieht. Was dahinter zum Vorschein kommt, wird zweifellos noch lange im Gedächtnis bleiben!

»Ein süchtig machender Thriller, der mich von Anfang bis Ende gepackt hat.« Megan Miranda

»Meisterhafte Kombination aus Domestic Drama und packend erzähltem Thriller – gespickt mit großartigen Plot Twists und plastischen Charakteren.« Publishers Weekly, Starred review

»Ein echter Page-Turner, der mich nicht mehr losließ.« Harlan Coben

ÜBER DIE AUTORIN:

Kimberly McCreight hat an der University of Pennsylvania Jura studiert. Sie hat viele Jahre in einer der größten Kanzleien New Yorks als Anwältin gearbeitet, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmete. Ihre Romane erscheinen regelmäßig auf der New York Times Bestsellerliste. Mit ihrem Ehemann und ihren zwei Kindern lebt Kimberly McCreight in Brooklyn, New York.

21.08.2021

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudias Bücherhöhle kommentierte am 01. Juli 2021 um 19:51

Ich habe  so viel Gutes über das Buch gehört und versuche gerne mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 01. Juli 2021 um 20:19

Das hört sich ja total spannend an und daher versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 01. Juli 2021 um 20:25

Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste und ich würde mich riesig freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei wäre. Ein spannender Thriller ist jetzt gerade genau das Richtige für mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 01. Juli 2021 um 20:56

Über dieses Buch habe ich schon sehr viel unterschiedliches gehört und gelesen. Ich bin neugierig!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hobee77 kommentierte am 01. Juli 2021 um 21:36

Das hört sich super spannend an, Kriminalität in der Familie, genauer gesagt in der Ehe, dem eigentlich sichersten Hafen, den man haben sollte.

Da wäre ich sehr gerne bei der Leserunde dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MeinNameistMensch kommentierte am 01. Juli 2021 um 22:12

Die Geschichte klingt richtig klasse, so dass ich neugierig darauf bin mehr zu erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina0604 kommentierte am 01. Juli 2021 um 23:45

Ich muss sagen die Leseprobe sagt mir recht gut zu.. man lernt wenige Personen kennen vorallem Lizzi und Zach.. 

Mich interessiert inwiefern die Ehe eine Rolle spielt und was hinter den Fassaden der Menschen steckt.. zb hinter der Toten.. scheint ja das es Vorkommnisse hinter den Ehen gibt bzw jeder Geheimnisse hat.. im laufe des Anfangs lernt man schnell einige Hintergrundinfos die ich recht interessant finde.. zb die Verbundung von Zack und Lizzi oder auch warum sie den JOb wechselte aber auch das mich interessiert ob sie den Job behält und all des.. 

ach soviele Fragen.. ich bewerbe mich daher um denen auf den Grund zu gehen.. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 02. Juli 2021 um 01:41

Ich habe schon einiges zu diesem Buch gelesen und habe den Eindruck, dass es gemischte Gefühle hinterlässt. Ich würde mir gerne eine eigene Meinung dazu bilden und glaube, dass man sehr gut über dieses Buch diskutieren kann.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 02. Juli 2021 um 06:24

Interessant, unaufdringlich, unkitschig,passt zum Titel und  regt zum Nachdenken an

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 02. Juli 2021 um 07:49

Oh das hört sich hochspannend an. Da wäre ich doch gerne dabei. Ich wäre mal wieder bereit für einen Thriller, in letzter Zeit habe ich zu viel heile Welt gelesen. ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 02. Juli 2021 um 07:55

Ein Buch nach meinem Geschmack. Ich bewerbe mich für ein Exemplar. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 02. Juli 2021 um 08:25

Das Buch hat eindeutig mein Interesse wecken können. Es klingt sehr spannend und vielversprechend. Gerne würde ich an dieser Leserunde teilnehmen und mich mit anderen austauschen. Das Cover gefällt mir außerdem auch sehr gut!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 02. Juli 2021 um 08:51

Oh, was von meiner WuLi - da hüpfe ich doch direkt in den Lostopf!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 02. Juli 2021 um 09:06

Mich macht das Cover etwas nachdenklich. Allein daher gefällt es mir schon gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
stefanb kommentierte am 02. Juli 2021 um 09:15

Ich hatte schon einiges darüber gelesen. Da bewerbe ich mich doch mal ...

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 02. Juli 2021 um 09:50

Das Cover passt wohl gut zur Geschichte, wobei ich das Gesicht auch gerne gesehen hätte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 02. Juli 2021 um 10:23

Oh ein zweite Chance auf dieses Buch. Da muss ich unbedingt mein Glück versuchen! Das Buch ist so toll!!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Itachi Uchiha kommentierte am 02. Juli 2021 um 11:20

Das Buch will ich mir schon lange kaufen, ich springe auf jeden Fall mit in den Lostopf. :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sago kommentierte am 02. Juli 2021 um 11:49

Diese Kombination aus Thriller, Anwaltsmilieu und Ehedrama finde ich hochspannend!
Rezensionen auf zahlreichen Internetseiten sind selbstverständlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunshine-500 kommentierte am 02. Juli 2021 um 11:53

Ich liebe unvorhersehbare und verzwickte Thriller, deshalb würde ich an der Leserunde gerne teilnehmen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Xana kommentierte am 02. Juli 2021 um 12:11

Mich erinnert das Cover irgendwie immer wieder an Gossip Girl.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
grünerfisch kommentierte am 02. Juli 2021 um 12:27

klingt spannend, das Buch habe ich schon öfters gesehen, die Eindrücke hier überzeugen mich und was gibts schöneres als mit den Leuten hier zusammen ein Buch zu lesen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Azyria_Sun kommentierte am 02. Juli 2021 um 12:52

Wow, wie genial! Das Buch steht schon seit ewig auf meiner Wunschliste! Habe es in einem anderen Portal damals leider nicht bekommen und wollte es mir jetzt dann kaufen. Aber dann werfe ich mal meinen Hut mit in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 02. Juli 2021 um 13:05

Ich liebe Thriller und dieser hier macht mich besonders neugierig! Auf diesen Nervenkitzel bin ich sehr gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 02. Juli 2021 um 13:39

Der Klappentext kilngt extrem spannend und ich würde sehr gerne mehr erfahren. Daher wäre ich sehr gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene101 kommentierte am 02. Juli 2021 um 13:40

Drama oder Thriller ?
Das Cover kann ich noch nicht einordnen. Es sieht nicht nach Thriller aus, macht es aber nicht uninteressant. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich daher gut lesen. Der Prolog und das erste Kapitel führen einen direkt mitten in die Story. Man ist gespannt, wie alles zusammenhängt und möchte unbedingt weiter lesen.
 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Biene101 kommentierte am 02. Juli 2021 um 13:44

Das Cover sieht so gar nicht nach Thriller aus. Völlig unaufgeregt, macht es aber trotzdem interessant

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minijane kommentierte am 02. Juli 2021 um 13:49

Das Buch steht auch auf meiner Wunschliste, und ich möchte es unbedingt lesen. Eine Leserunde dazu wäre natürlich noch schöner, deshalb probiere ich mein Glück! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dimity74 kommentierte am 02. Juli 2021 um 13:49

Die perfekte Ehe gibt es nicht und ich wette, das kommt bei dem Buch auch ganz schnell zum Vorschein. Wäre gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena. kommentierte am 02. Juli 2021 um 13:59

Auf so einen spannenden Thriller hätte ich mal wieder Lust! Da würde ich gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1120 kommentierte am 02. Juli 2021 um 14:18

Das hört sich nach Lektüre für mich an. Lügen, Intrigen, den Leser in die Irre führen. Ich versuche einfach mal mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 02. Juli 2021 um 14:50

das würde ich gern mitlesen

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 02. Juli 2021 um 14:53

Mir ist das zu sehr Nahaufnahme und kein wirklich interessanter Bildausschnitt

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
newra kommentierte am 01. August 2021 um 18:18

Ja, so geht's mir auch. Sehr nichtssagend und eher langweilig. In der Buchhandlung hätte ich es nicht näher angesehen... 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 02. Juli 2021 um 16:22

Auch das hier ist ein Buch von meiner Wunschliste, auf das ich sehr gespannt bin. Also rein in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm1310 kommentierte am 02. Juli 2021 um 16:22

Nichts Ungewöhnliches, aber mir gefällt's.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samara42 kommentierte am 02. Juli 2021 um 17:03

Was für eine ungewöhnliche Perspektive auf einen Thiller! Auch die Leseprobe ist wunderbar! Ich würde hier so gerne mitlesen! Ich hoffe ich darf mit dabei sein. Das würde mich sehr freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ElisabethBulitta kommentierte am 02. Juli 2021 um 19:09

Der Klappentext klingt richtig spannend, weshalb ich auch hier mein Glück versuche.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
ElisabethBulitta kommentierte am 02. Juli 2021 um 19:11

Bei dem Cover, das eher harmonisch wirkt, hätte ich nie und nimmer auf den Inhalt geschlossen. Ein Cover, das gewissermaßen überrascht und somit seinen positiven Reiz hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 02. Juli 2021 um 19:24

Nach dem Cover habe ich an eine reine Lovestory geglaubt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simply Another Bookaholic kommentierte am 02. Juli 2021 um 21:06

Ich fühle mich ein wenig an Gone Girl erinnert. Dieses Buch MUSS einen Plot Twist haben! Garantiert!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sunrise kommentierte am 02. Juli 2021 um 21:24

Wirkt auf mich ziemlich unaufgeregt und macht mich so schon wieder neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 02. Juli 2021 um 21:26

Verzwickte Story - macht mich neugierig. Deshalb schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 02. Juli 2021 um 22:22

Das hört sich spannend und interessant an, da hüpfe ich mal in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
newra kommentierte am 03. Juli 2021 um 07:34

Das klingt sehr spannend! Da meine letzten beiden Griffe in Richtung Thriller keine Glücksgriffe waren, würde ich es gerne mit diesem Titel versuchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Betzi8383 kommentierte am 03. Juli 2021 um 09:28

Das hört sich nach ganz viel Spannung und sehr vielen Geheimnissen an - gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 03. Juli 2021 um 10:01

das Cover mag ich sehr. Die Schrift ist nicht zu groß, das Bild gefllt mir und es macht neugierig

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 03. Juli 2021 um 10:01

das Cover mag ich sehr. Die Schrift ist nicht zu groß, das Bild gefllt mir und es macht neugierig

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wandagreen kommentierte am 04. Juli 2021 um 12:58

Wenn das so ein toller Thriller ist, will ich den auch lesen. Da war doch mal was mit einer Amy? Von wem war das bloß? Das hat mir gefallen. Das war auch so ein schräger Eheroman. GONE GIRL, war das. Ja, das mochte ich wirklich. Vllt ist das hier ähnlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jutsi kommentierte am 04. Juli 2021 um 14:13

Oh, hier muss ich mich unbedingt bewerben, denn für "Die perfekte Ehe" habe ich schon auf anderen Seiten mein Glück versucht und habe aber leider kein Exemplar ergattern können. Auch wenn die Rezensionen, die ich daraufhin erspähen konnte gemischt ausfielen, steht das Buch noch auf meiner Leseliste - oder gerade deswegen! Ich bilde mir immer gerne ein eigenes Urteil und fand den Stil der Leseprobe sehr ansprechend. Außerdem liiiiebe ich Bücher zum miträtseln und finde sie perfekt für Leserunden und den Austausch. Ich würde mich sehr freuen dabei zu sein und das Rätsel und um Lizzie, Amanda, Zack und Sam zu lösen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chhotabhaaloo kommentierte am 04. Juli 2021 um 17:11

Uiii, das Buch ist mir schonmal über den Weg gelaufen und klang unheimlich spannend und schön geschrieben! Leider bin ich damals über die Leseprobe nicht rausgekommen, sollte halt damals (noch) nicht sein.

Es würde mich total freuen, wenn ich es dieses Mal schaffen würde ein Exemplar zu ergattern und bei dieser Leserunde dabei sein dürfte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 04. Juli 2021 um 18:44

Diesen Thriller wollte ich mir besoregen: habe es jedoch noch nicht geschafft. Die Mischung aus Ehe, dem gegenseitigem Versprechen, vermeintliche Transparenz, die einen Zweifel erst einmal nicht zu lässt. Die gelungene Mischung um einen Realitätsbezug und bekannte Emotionen zu wecken. Gern würde ich dieses Buch nicht nur lesen, sondern es auch diskutieren. LR sind für mich eine Bereicherung. DIe Gedanken und das unterschiedliche Verständnis von einem Buch, kommt hier zu Tag e & bescherte mir immer wieder ein noch besseres Leseerlebnis und auch Verständnis.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
JoanStef kommentierte am 04. Juli 2021 um 18:47

Beim ersten Betraachten dacht ich nicht an einen Thriller. Es kommunizierte mit seiner Gestaltung: eine beruflich erfolgreiche Dame des amerikanischen Mittelstands. Wie sehr der Eindruck mit der Gestalt der Anmwältin übereinstimmt? Ich würde es gern erfahren. Und von daher ist das Cover gut geungen. Es lässt andere Cover durch ihre leichte "Genre-Erkennung" im Regen zurück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenny kommentierte am 04. Juli 2021 um 21:19

Da wäre ich gern bei der Leserunde dabei! Das hört sich spannend an !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chapialis kommentierte am 05. Juli 2021 um 13:36

Ich würde gerne an dieser Leserunde teilnehmen. Sehr spannend...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schaetzelein83 kommentierte am 05. Juli 2021 um 15:51

Ein ehemaliger Studienkollege meldet sich nach vielen Jahren urplötzlich bei der Anwältin Lizzie Kitsakis und zwar aus dem berüchtigten „Rikers“-Gefängnis. Er braucht dringend ihr Hilfe, denn ihm wird der Tod seiner Ehefrau angelastet.

Die Leseprobe startet sehr rasant und doch wird man noch im Dunkeln gelassen, was wirklich passiert ist. Auch die Zwischenkapitel einer Befragung vor Gericht, sowie der Wechsel der Erzählperspektiven tragen dazu bei, weitere Aspekte der Geschichte zu erfahren, und ich mag es, wenn man kapitelweise in die Köpfe mehrerer Protagonisten schauen kann. Der Schreibstil ist flüssig und die Leseprobe war schnell ausgelesen – leider, denn ich bin wirklich gespannt wie es weitergeht, würde mich freuen, dabei zu sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 05. Juli 2021 um 16:27

Da ich noch niemals in den USA war, finde ich Bücher aus diesem Land immer besonders ansprechend. Und diese Mischung aus Familiendrama und Krimi klingt ausgesprochen spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 05. Juli 2021 um 21:27

Das klingt nach Nervenkitzel. Hüpfe in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Else kommentierte am 06. Juli 2021 um 20:01

Hätte bei dem Bild nicht an einen Thriller gedacht, eher an einen Frauenroman. Cover finde ich eher unaufflällig

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 07. Juli 2021 um 11:50

Bis jetzt nur positive Kritiken gelesen über dieses Buch und deswegen hüpfe ich in den Lostopf ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 08. Juli 2021 um 07:09

Wenn es zu so einem Thriller schon soviele gute Bewertungen gibt, da möchte man neugierig sein und auch das Buch lesen können. Möchte gerne daran teilnehmen!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Herry 03 Grill kommentierte am 08. Juli 2021 um 09:13

Das Buch steht ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste. Das Cover sprang mir sofort in die Augen, da die blonde Frau sofort Assoziationen in mir weckte.

Die Leseprobe fesselte mich sofort. Warum wird gerade die New Yorker Anwältin Lizzie von ihrem alten Kommilitonen Zach angerufen, von dem sie seit Jahren nichts mehr hörte? Er sitzt ein und ist angeklagt, seine Frau Amanda ermordet zu haben. Er sei unschuldig und möchte von Lizzie verteidigt werde, obwohl sie keine Erfahrung mit Mordprozessen hat. Und was ihr Ehemann mit alldem zu tun?

Da ich sicher bin, dass mich das Buch total fesseln wird, wäre ich gerne bei dieser Leserunde dabei...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dahlia kommentierte am 08. Juli 2021 um 09:33

Das Buch klingt wirklich spannend. Würde mich sehr interessieren.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop kommentierte am 08. Juli 2021 um 12:24

Das klingt sehr spannend und nerveraufreibend, da springe ich doch mal voller Elan in den Lostopf ! :o)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesetraum.blog kommentierte am 08. Juli 2021 um 17:39

Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, bin ich nur umso neugieriger geworden was es nun genau mit der Story auf sich hat. Sehr gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen und mich mit den anderen Lesern austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 08. Juli 2021 um 20:46

Ein neuer Thriller, her damit!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 09. Juli 2021 um 11:33

Wie gesagt : die perfekte Ehe gibt es im Leben nicht und das ist aber auch wichtig , dass es so ist , denn Höhen und Tiefen im Leben bestimmen den Alltag !

Jedenfalls springe ich hier in den großen Lostopf ........

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lerchie kommentierte am 09. Juli 2021 um 12:10

Das liest sich ja recht spannend und ich bin neugierig geworden. Über ein Freiexemplar würde ich mich freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
OmaAnni kommentierte am 09. Juli 2021 um 14:59

Diesen Roman habe ich schon länger ins Auge gefasst. Ich mag ja diese tiefgründigen, zwischenmenschlichen Dramen. Am besten mit Überraschungseffekt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Magnolia-sieben kommentierte am 09. Juli 2021 um 20:51

Was hat Zach zu verbergen und warum will er ausgerechnet sie? Es gibt Spitzenanwälte und Geld hat er genug, sich die besten leisten zu können. In was zieht er da Lizzie rein?

Natürlich wird sie seinem Wunsch nachkommen, wird ihn vertreten. Ein Thriller, der gleich in die Vollen geht. Kaum angelesen, bin ich dabei und unheimlich gespannt, wie sich diese Story entwickeln mag. Was hat Sam mit Amandas Tod zu tun? Hat er was zu tun damit? Spannend!!!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Magnolia-sieben kommentierte am 09. Juli 2021 um 20:53

Die Frau auf dem Cover - Amanda? Oder doch Lizzie? Eher erstere, würde ich vermuten. Schon hier beginnt das Rätseln, passt gut zur Story.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leawin kommentierte am 10. Juli 2021 um 12:05

Klingt sehr spannend, da wäre ich gerne dabei!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 10. Juli 2021 um 14:40

Auf den ersten Blick würde man hinter diesem Cover keinen Thriller vermuten. Nach dem Lesen des Klappentext finde ich es aber zum Thema passend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
verswand kommentierte am 10. Juli 2021 um 15:04

Was ist wirklich zwischen Zach und Amanda passiert? Die Ehe kann ja dann nicht so glücklich gewesen sein, oder? Inwiefern spielt dieser vertraglich gemachte Status überhaupt eine Rolle zwischen den beiden?

Ich habe auch bereits eine Leseprobe dazu gelesen und bin begeistert von dem Schreibstil. Ich würde mich sehr freuen, mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 10. Juli 2021 um 21:56

Wow, das hört sich sehr verzwickt und nach einem ungewöhnlichen Roman an. Da bewerbe ich mich gerne.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 11. Juli 2021 um 09:38

Finde es ganz gut gemacht, ohne Gesicht,kann der Leser selbst viel hineininterpretieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DanySunny kommentierte am 11. Juli 2021 um 17:11

Das Buch klingt sehr gut, daher versuche ich mal mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fever kommentierte am 12. Juli 2021 um 16:18

Seien wir ehrlich: "Die perfekte Ehe" gibt es nicht, da nimmt der Titel des Buches ja schon einiges voraus. :D Nein, im Ernst, ich finde den Titel großartig und sehr aussagekräftig, weil darin irgendwie schon der Anklang eines Verdachts enthalten ist. Und ich muss mich gleich fragen, auf welche Ehe er sich bezieht: die von Zack und seiner ermordeten Frau Amanda – oder die von Lizzie und Sam? Insgesamt scheint Lizzies Umfeld ja einige Geheimnisse zu verbergen, und sie ist jetzt gefordert, Licht ins Dunkel zu bringen. Ich glaube, diesre Thriller kann sicher mit einigen unvorhergesehenen Wendungen überraschen. Solche Beziehungsdramen finde ich immer spannend, und natürlich muss auch ein Mord aufgeklärt werden! Ich würde mich sehr freuen, die Auflösung all dieser Geheimnisse mit anderen zusammen im Rahmen der Leserunde entdecken zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dark Rose kommentierte am 13. Juli 2021 um 12:41

Ich würde das Buch total gerne lesen! Es klingt echt mysteriös und spannend. Was steckt wohl dahinter? Es geht um dieses klassische "das hätte ich nie gedacht!", das man immer zu hören bekommt, wenn etwas passiert. Weil jeder versucht nach Außen eine perfekte Fassade zu liefern, aber wie jeder weiß, kann niemand wissen, was hinter verschlossenen Türen passiert.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Dark Rose kommentierte am 13. Juli 2021 um 12:42

Ich finde das Cover schön und faszinierend zugleich. Es sieht schon irgendwie unheimlich aus und man spürt allein beim Ansehen schon so eine Spannung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
easymarkt33 kommentierte am 13. Juli 2021 um 14:37

Bei diesem einfallssreichen Thriller mit vielen überraschenden Wendungen und neuen Fakten während der Auflösung würde ich sehr gerne mitlesen und diskutieren etc.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnneW kommentierte am 13. Juli 2021 um 14:42

Gerne wäre ich bei der Leserunde dabei, der Thriller klingt sehr spannend! Ich bin ja ein Fan von Anwaltsserien, mal schauen, ob mir Bücher mit Protagonisten, die Anwälte sind, auch gut gefallen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 13. Juli 2021 um 22:13

Dieses Buch scheint perfekt zu mir zu passen. Würde ich gerne mit euch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 14. Juli 2021 um 09:33

Vielleicht klappt es ja diesmal. Das Buch steht ganz weit oben auf meiner Wunschiste!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 15. Juli 2021 um 02:36

Das hört sich sehr spannend an. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mechthild Ludwig kommentierte am 15. Juli 2021 um 12:23

hört sich nach einen tollen buch an. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Würde ich gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 15. Juli 2021 um 23:34

Wow, der Inhalt klingt superspannend. Ich bin neugierig auf diesen Thriller und möchte bei der Leserunde dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 16. Juli 2021 um 13:33

Das Buch hört sich megaspannend an. Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 16. Juli 2021 um 17:27

Das Buch wurde mir von einer Freundin empfohlen. Da versuche ich gleich mal hier mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stubenfliege kommentierte am 17. Juli 2021 um 16:14

Das klingt herrlich interessant, das Buch würde ich zu gerne lesen. Allein schon der Gedanke, dass sie ihren Mann nicht mehr vertrauen kann,  lässt mich erwartungsvoll zurück, wie es letztendlich ausgehen wird...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 18. Juli 2021 um 07:45

Wahnsinnig spannend. Ich wäre gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenny kommentierte am 18. Juli 2021 um 08:35

Ich möchte sehr gern an der Leserunde teilnehmen, das Buch hört sich sehr sehr gut an! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readaholic kommentierte am 18. Juli 2021 um 15:14

Das hört sich nach einem Krimi ganz nach meinem Geschmack an. Keine blutigen Details, sondern psychologische Spannung. Hier würde ich liebend gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LuckyLucy kommentierte am 18. Juli 2021 um 22:48

Das hört sich sehr spannend an, da versuche ich gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleine_Raupe kommentierte am 19. Juli 2021 um 12:30

Das Buch ist vor ein paar Tagen frisch auf meinem Wunschzettel gelandet! Ich lese gerne Psychothriller, besonders solche, wo nichts ist wie es scheint. Das hier verspricht so einer zu werden!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GaudBretonne kommentierte am 20. Juli 2021 um 07:51

Es wird mal wieder Zeit für einen guten Thriller. Dieser Text scheint das Potential dazu zu haben. Daher bewerbe ich mich gerne und würde mich über spannende Lesestunden sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 20. Juli 2021 um 07:56

Auch hier hatte ich bei einem anderen Portal kein Glück und versuche es nochmal.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
siko71 kommentierte am 20. Juli 2021 um 07:56

Das Cover ist ansprechend und passend zum Inhalt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 20. Juli 2021 um 09:02

Hier würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 20. Juli 2021 um 14:55

Das Buch klingt spannend und alles andere als nach einer "perfekten Ehe" - wobei unklar ist, ob damit die von Zach oder Lizzie selbst gemeint ist! Gerne würde ich mit Lizzie auf Spurensuche gehen und bin schon sehr neugierig, welch schmutzige Geheimnisse sie dabei wohl alles aufdecken wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Esther1507 kommentierte am 20. Juli 2021 um 15:19

Wow, dieses Buch klingt einfach superspannend und genau nach meinem Geschmack. Würde supergerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesenistliebe kommentierte am 20. Juli 2021 um 16:13

Ein Thriller, der den Titel "Perfekte Ehe" trägt, lässt nur vermuten, dass die Ehe wohl nicht so perfekt ist, wie es scheint. Gerne würde ich herausfinden, inwiefern die These stimmt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 21. Juli 2021 um 06:57

Das klingt sehr spannend. Vielleicht ist mal wieder Zeit für ein Thriller

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 21. Juli 2021 um 13:20

Ich würde mich so freuen, wenn es diesmal klappen würde. Das Buch ist so toll!!!!

Thema: Hibbel-Runde
Sabrina0604 kommentierte am 21. Juli 2021 um 13:30

Ich leite mal die Hibbel Runde ein... 

Bin schon neugierig.. Wer und ob und soo.. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 21. Juli 2021 um 17:46

Dieses Buch ist mir in letzter Zeit häufig über den Weg gelaufen und jedes Mal wieder hat mich der Klappentext sehr neugierig gemacht. Nun möchte ich diese Chance nutzen und das Buch auch tatsächlich lesen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Deidree C. kommentierte am 21. Juli 2021 um 22:23

Das Cover finde ich sehr passend. Für mich stellt die Frau eine kompetente Anwältin der oberen Klasse dar. Und gleichzeitig ist es schlicht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Deidree C. kommentierte am 21. Juli 2021 um 22:25

Das liest sich ja in der Leseprobe schon spannend und fesselnd zugleich. Was wird da noch auf Lizzie zukommen. Ich möchte nicht in ihrer Haut stecken, aber ihr bei ihrer Arbeit gerne über die Schulter schauen.

Thema: Hibbel-Runde
Deidree C. kommentierte am 22. Juli 2021 um 12:50

Ich hibbel dann mal ganz fest mit.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Elefant kommentierte am 22. Juli 2021 um 14:28

Es wirkt recht stereotyp, aber solange es damit Erwartungen weckt, die dann auch erfüllt werden, möchte ich mich nicht beschweren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 22. Juli 2021 um 15:02

Bisher wurde das Buch schon mehrfach ziemlich gehyped und da es auch einem meiner Lieblingsgenre entspricht wäre ich gerne hier dabei.

Thema: Hibbel-Runde
Dark Rose kommentierte am 22. Juli 2021 um 15:10

Ich hibbel auch schon! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 22. Juli 2021 um 16:37

Für dieses Buch interessiere ich mich schon eine Weile. Vielleicht habe ich ja Glück!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
schaetzelein83 kommentierte am 22. Juli 2021 um 18:26

Das Cover gefällt mir gut, es steht für Strenge sei es von der Ehefrau oder der Anwältin ausgehend. Dennoch ist es nicht überfüllt und lässt viel Spielraum für eigene Interpretationen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 22. Juli 2021 um 19:12

"Raffinesse" und ein "perfektes Gefühl für Timing" klingt sehr vielversprechend. Da versuche ich doch mal mein Glück!

Thema: Hibbel-Runde
Biene101 kommentierte am 22. Juli 2021 um 20:01

Schließe mich an. Ist bei "Was liest du" die erste Hibbelrunde für mich :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LeseratteMel kommentierte am 23. Juli 2021 um 02:01

Das Buch klingt auf jeden Fall sehr spannend und ich würde gerne mitlesen. Derzeit bin ich noch im Urlaub und habe ganz vergessen mich hier zu bewerben. Derzeit ist es bei mir noch der 22.7, deswegen drückt die Losfee vielleicht ein Auge zu.

Thema: Hibbel-Runde
ElisabethBulitta kommentierte am 23. Juli 2021 um 05:41

Auch ich geselle mich der Hibbelrunde dazu. Viel Glück allen!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
PeWie kommentierte am 23. Juli 2021 um 06:55

Nur das Detail der Haarknoten, nicht die Frau, das lässt Rückschlüsse auf das Buch im Zusammenhang mit der Beschreibung zu.

Thema: Hibbel-Runde
stefanb kommentierte am 23. Juli 2021 um 09:17

ich bin ein bisschen hibbelig ;)

Thema: Hibbel-Runde
Chuckipop kommentierte am 23. Juli 2021 um 10:00

Ich leiste Euch jetzt beim hibbeln Gesellschaft - biete Tee und Schokokekse :o)

Thema: Hibbel-Runde
Magnolia-sieben kommentierte am 23. Juli 2021 um 10:58

Ich hibble mit, auf das die "perfekte Ehe" gelesen werden darf.

Thema: Hibbel-Runde
sunrise kommentierte am 23. Juli 2021 um 11:00

Ich setze mich dazu und hibbele mit...

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 23. Juli 2021 um 11:33

Ich bin ja sooo gespannt

Thema: Hibbel-Runde
Readaholic kommentierte am 23. Juli 2021 um 12:07

bin auch dabei...

Thema: Hibbel-Runde
Readaholic kommentierte am 23. Juli 2021 um 12:07

bin auch dabei...

Thema: Hibbel-Runde
jutsi kommentierte am 23. Juli 2021 um 12:20

Ich geselle mich auch dazu und bin gespannt, ob wir heute schon erlöst werden!

Thema: Hibbel-Runde
chhotabhaaloo kommentierte am 23. Juli 2021 um 13:31

Ich bin auch schon ganz hibbelig.....

Thema: Hibbel-Runde
Minijane kommentierte am 23. Juli 2021 um 13:46

Das Buch wäre eine tolle Sommerlektüre! Ich schließe mich schnell noch der Hibbelrunde an!

Thema: Hibbel-Runde
schaetzelein83 kommentierte am 23. Juli 2021 um 15:35

Uuuuh noch kein Gewinner Link?

Dann hibbel ich auch noch mit. 

Thema: Hibbel-Runde
Readaholic kommentierte am 23. Juli 2021 um 16:07

Womöglich wird erst am Montag ausgelost?

 

Thema: Hibbel-Runde
stefanb kommentierte am 23. Juli 2021 um 16:16

hm, so langsam wird es spannend ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 23. Juli 2021 um 16:19

Hallo ihr Lieben,

die Gewinner*innen stehen fest! Über ein Freiexemplar & die Teilnahme an der Leserunde dürfen sich freuen:

AurelyAzur

Azyria_Sun

Biene101

Claudias Bücherhöhle

Dark Rose

Dimity74

Galladan

Itachi Uchiha

jutsi

Lena.

Lenny

Lerchie

LeseratteMel

Magnolia-sieben

newra

OmaAnni

Readaholic

Salome

wandagreen

An alle neuen Mitglieder: Schaut doch mal nach, ob ihr eure Adresse und euren vollständigen Namen (oftmals fehlt zB. der Nachname) im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden.

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! 

Aline

Thema: Wer hat gewonnen?
Dark Rose kommentierte am 23. Juli 2021 um 19:02

Ich freu mich so!!!! Danke! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Dimity74 kommentierte am 23. Juli 2021 um 22:04

Oh wie schön. Danke!

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 24. Juli 2021 um 15:06

Viel Spaß  und gutes Buch wünsche ich dir Wanda

Natürlich wünsche ich allen herzliche Glückwünsche 

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 24. Juli 2021 um 17:59

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
JoanStef kommentierte am 25. Juli 2021 um 00:28

Herzliche Glückwünsche an alle Gewinner*Innen!

Thema: Wer hat gewonnen?
JoanStef kommentierte am 25. Juli 2021 um 00:28

Herzliche Glückwünsche an alle Gewinner*Innen!

Thema: Wer hat gewonnen?
LeseratteMel kommentierte am 23. Juli 2021 um 16:22

Oh super ich freue mich sehr auf die Leserunde. Vielen Dank Aline. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
PeWie kommentierte am 23. Juli 2021 um 16:25

Viel Spaß beim Lesen

Thema: Wer hat gewonnen?
Readaholic kommentierte am 23. Juli 2021 um 16:53

Juhu, ich freu mich so!! Herzlichen Glückwunsch an die anderen Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Magnolia-sieben kommentierte am 23. Juli 2021 um 17:02

Sooo schön - bald weiß ich, wie perfekt diese "perfekte Ehe" wirklich ist. Danke, danke, danke...
Und Glückwunsch an alle Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
Biene101 kommentierte am 23. Juli 2021 um 17:11

Wie toll ist das denn :) Das erste Mal auf dieser Seite beworben und direkt Glück gehabt.

Glückwunsch an alle anderen Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 23. Juli 2021 um 17:13

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
sunrise kommentierte am 23. Juli 2021 um 19:08

Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß mit dem Buch und in der LR.

Thema: Wer hat gewonnen?
wandagreen kommentierte am 23. Juli 2021 um 19:12

Oh, oh, oh, jubelei, ich bin dabei! Das ist ja wunderbarlieblichtollschön.

Ich bin blitzgespannt  - auch wenn es dieses Wort gar nicht gibt.

 

Thema: Wer hat gewonnen?
FIRIEL kommentierte am 23. Juli 2021 um 19:46

Jetzt gibt es dieses Wort -- du hast es erfunden!

Glückwunsch zum Buch...

Thema: Wer hat gewonnen?
wandagreen kommentierte am 23. Juli 2021 um 22:00

Danke ihr beiden. Und Alinen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 23. Juli 2021 um 21:35

Oh wie niedlich sich Wanda freut :D :D :D

Thema: Wer hat gewonnen?
gaby2707 kommentierte am 23. Juli 2021 um 23:20

Herzlichen Glückwunsch liebe Wanda und viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
wandagreen kommentierte am 24. Juli 2021 um 08:39

Thanks a lot.

Thema: Wer hat gewonnen?
jutsi kommentierte am 23. Juli 2021 um 19:36

Juhu, ich habe gerade extra nochmal rein geschaut, ob es schon News gibt und freue mich mega!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Kleine_Raupe kommentierte am 23. Juli 2021 um 20:49

Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß bei der Leserunde! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Deidree C. kommentierte am 23. Juli 2021 um 21:24

Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß beim Lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 23. Juli 2021 um 21:34

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, bes. an Galli, Wanda und Salome :)

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 23. Juli 2021 um 21:36

Ich bin nicht so der Fan von Gesichtern auf Covern...

Thema: Wer hat gewonnen?
Hennie kommentierte am 23. Juli 2021 um 21:40

Herzliche Glückwünsche an alle, die dieses Buch gewonnen haben. Viel Freude in der Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Azyria_Sun kommentierte am 23. Juli 2021 um 21:58

Ich habe gewonnen und kann es noch kaum glauben - ich habe mir dieses Buch so sehr gewünscht. Einfach mega! Ich freue mich gerade total! Herzlichen Dank und herzlichen Glückwunsch allen MitgewinnerInnen :)

Thema: Wer hat gewonnen?
gaby2707 kommentierte am 23. Juli 2021 um 23:21

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Else kommentierte am 24. Juli 2021 um 07:23

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
ElisabethBulitta kommentierte am 24. Juli 2021 um 07:39

Allen Gewinner*innen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen und Diskutieren!

Thema: Wer hat gewonnen?
siko71 kommentierte am 24. Juli 2021 um 08:17

Glückwunsch allen und ein schönes sonniges Wochenende.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lenny kommentierte am 24. Juli 2021 um 08:44

Das ist ja großartig! Freu mich riesig! Vielen Dank

Thema: Wer hat gewonnen?
newra kommentierte am 24. Juli 2021 um 12:08

Oh, wow! Damit hätte ich gar nicht gerechnet. Da muss ich mir im Kalender schnell mal etwas Lesezeit blockieren <3

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 24. Juli 2021 um 15:13

Ein Gesicht das nur halbzusehen ist, praktisch eine angewandte Haltung einnimmt macht mich neugierig.  Wirkt auch irgendwie elegant

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 24. Juli 2021 um 21:33

Gratulation den Glückspilz*innen"!:-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesemama kommentierte am 25. Juli 2021 um 10:36

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, viel Spaß bei der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 25. Juli 2021 um 14:33

Auch von mir gibt es noch Glückwünsche für die Gewinner, und allen eine schöne Leserunde :)
 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 25. Juli 2021 um 15:01

Da ich ja schon eher einer der wenigeren Menschen bin, die Menschen und Gesichter auf Covern gerne mögen, kann ich hier nur sagen, dass mir das Cover gefällt. Und trotzdem lässt es einem Interpretationsfreiraum, weil es das Wichtigste eines Menschen nicht ze igt. Seine Augen. Denn aus denen könnte man viel herauslesen. Hier fragt man sich unweigerlich, welche Geddanken über die Ehe die Frau auf dem Cover hat. Ich finde es gelungen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lerchie kommentierte am 25. Juli 2021 um 17:05

Hallo hab ich tatsächlich mal wieder gewonnen? Dabei hatte ich gar nicht merh daran gedacht, denn ich komme gerade aus dem Krankenhaus (Donnerstag), hatte eine Schilddrüsen-OP. Bin auch noch nicht so richtig fit. aber bis das Buch da ist eht es bestimmt wieder besser. 

Vor allem freue ich mich sehr, dass ich mal wieder bei einer Leserunde hier mitlesen darf. Und ich bin schon sehr gespannt. Danke an den Verlag, Was liest Du und an die Autorin!

Thema: Wer hat gewonnen?
Galladan kommentierte am 29. Juli 2021 um 12:07

Ich habe irgendwie nicht mitbekommen, dass ausgelost wurde. Jetzt habe ich mein Buch und freue mich gerade wie Bolle. 

Thema: Wer hat gewonnen?
jutsi kommentierte am 30. Juli 2021 um 09:36

Oh, dann hoffe ich dass es bei mir heute auch ankommt :)

Viel Spaß beim Lesen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Magnolia-sieben kommentierte am 30. Juli 2021 um 09:59

Ich weiß jetzt nicht, ob dies die richtige Rubrik ist, aber ich melde mal:

Mein Buch ist da - hurra und dankeschön.

Thema: Wer hat gewonnen?
Dimity74 kommentierte am 30. Juli 2021 um 10:34

Das Buch war heute im Briefkasten. Vielen Danke!

Thema: Wer hat gewonnen?
jutsi kommentierte am 30. Juli 2021 um 21:07

Bei mir auch:) Ich freue mich auf den ersten Abschnitt

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
jutsi kommentierte am 31. Juli 2021 um 13:00

Ich finde es super. Der "perfekte" Haarknoten und die Perlenohrrunge passen zum Titel, dass man das Gesicht nicht sehen kann, ist ein Hinweis darauf, dass etwas verborgen bleibt - ich bin gespannt aufs Buch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lerchie kommentierte am 31. Juli 2021 um 13:15

Mein Buch ist heute gekommen und ich freue  mich aufs Lesen.

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
jutsi kommentierte am 31. Juli 2021 um 20:22

So, dann fang ich mal an - ich habe den ersten Teil gerade durch. Meiner Meinung nach hätte das Buch ruhig ein bisschen mehr Tempo haben dürfen bisher. Andererseits habe ich das Gefühl gerade werden ganz viele "Türen geöffnet" - ich rätsel in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln wird und da gibt es 1000 Ansätze was passiert sein könnte:
- Amanda selbst hat eine rätselhafte Vergangenheit. Sie hat alles hinter sich gelassen als sie Zack kennenlernte und hatte Angst verfolgt zu werden. Ihre Tagebücher zeigen, dass etwas dran sein könnte.
- Amanda scheint sowohl Sarahs als auch Maudes Ehemann gemocht zu haben. Einen vom Typ her, den anderen vom Aussehen. War da was auf der Party??
- Zach selbst ist auch komisch - was verbirgt sich hinter dem Haftbefehl, warum war er zu lange an einem Ort? Warum besteht er auf Litze, zu der er in den letzten Jahren 0 Kontakt hatte?
- die Datenpanne inklusive Erpressungsversuche an der Schule sind auch noch ein großes Rätsel
- Lizzie selbst hat eine geheimnisvolle Vergangenheit.
- Betrügt ihr Mann sie mit einer anderen?
- welche Verwirklichungen werden noch von der Party bei Maude enthüllt?

Bisher nur offene Enden - ich bin gespannt wie es weitergeht und freue mich auf Teil 2. Ich hoffe die Geschichte nimmt dann etwas Fahrt auf!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Azyria_Sun kommentierte am 02. August 2021 um 12:20

Das stimmt, das Buch fäng relativ unspektakulär an, dennoch finde ich es total mitreißend, vielleicht weil so viele Fragen aufkommen, die ich unbedingt beantwortet haben möchte. Und ja, ich bin auch noch sehr gespannt, was von der Party noch alles an Enthüllungen kommt. Und auch, was Lizzie noch in den Tagebüchern findet - ob Zach von den Tagebüchern wirklich wusste? Oder das nur so gesagt hat? Er scheint Amandas wirkliches Ich bzw. ihre Vergangenheit nicht wirklich gekannt zu haben.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
newra kommentierte am 07. August 2021 um 13:34

Danke für die Zusammenfassung! Das trifft es ziemlich genau auf den Punkt. Hinzukommt noch, dass die Freundinnen Carolyn (über sie wissen wir noch fast gar nichts), Sarah (warum hat sie ihren Mann betrogen? Warum findet sie die Partys so spannend?), Maude (ob sie mit Männern anderer Park Slope-Frauen etwas hatte?) und MIllie (warum schreibt sie kryptisch dringende E-Mails?) auch alle etwas rätselhaft beschrieben werden und bestimmt auch noch ihre eigene Geheimnisse mit in die Story einbringen...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
jutsi kommentierte am 31. Juli 2021 um 20:23

Oh und ganz unabhängig von der Geschichte habe ich mich sehr gewundert dass Case in dem Alter 8(!!) Wochen alleine in ein Ferien Camp fährt!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lerchie kommentierte am 01. August 2021 um 09:44

Oh, mir war gar nicht bewusst, dass der Junge noch so jung war. Aber es gibt Ferienlager - und vermutlich erst recht in Amerika - für so junge Menschen. Ich denke da an die Pfadfinder bei uns in Deutschland. Allerdings weiß ich nicht, ob die sooo jung sind. Es sind ja wohl auch genug Betreuer dabei. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
jutsi kommentierte am 01. August 2021 um 11:45

Ja, ich glaube in Amerika gibt es eine ganze Ferienlager Kultur. Bin als Kind und später als Begleiterin auch selbst gefahren hier in DE, aber hier dauert es maximal 14 Tage und ist für Kinder von 10-16.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Azyria_Sun kommentierte am 02. August 2021 um 12:17

So kenne ich das von hier auch, dass es 2 Wochen sind. Habe auch als Begleiterin bei Camp für Kids von 7-12 mitgemacht, also so ab früher Grundschule.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Readaholic kommentierte am 04. August 2021 um 07:44

Das scheint ja absolut üblich zu sein. Mir kommt es fast so vor, als ob die Eltern froh sind, ihre Kinder so lange aus dem Haus zu haben (Amanda ausgenommen, sie vermisst ihren Sohn).

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Readaholic kommentierte am 04. August 2021 um 07:48

Das scheint ja absolut üblich zu sein. Mir kommt es fast so vor, als ob die Eltern froh sind, ihre Kinder so lange aus dem Haus zu haben (Amanda ausgenommen, sie vermisst ihren Sohn). (Seltsamerweise erscheint mein Kommentar zweimal, ich wollte es löschen, weiß aber nicht, wie).

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Azyria_Sun kommentierte am 05. August 2021 um 06:55

Da hast du recht, ich könnte es verstehen, wenn die Elternteile beide arbeiten würden, weil da oft der Jahresurlaub nicht reicht und wenn keine Großeltern oder so in der Nähe sind. Aber viele der Mütter arbeiten ja überhaupt nicht und könnten die freie Zeit mit den Kindern verbringen. Andererseits wenn ich an früher denke: Kinder wollen halt auch das machen, was ihre Freunde machen.
 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Galladan kommentierte am 05. August 2021 um 15:59

Zum einen ist nicht wirklich gesagt, dass die Eltern nicht beide beschäftigt sind, zum Anderen wissen wir nicht wie lange Case dort bleiben sollte. Zum Datum des Mord war er 13 Tage dort. Wir erfahren nur, dass Amanda Ende August was für 14 Tage gebucht hat.

Die Sommerferien sind drei Monate lang. Das ist definitiv mehr Freizeit als in Deutschland und es ist durchaus üblich die in Ferienfreizeiten zu verbringen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lenny kommentierte am 31. Juli 2021 um 20:52

Das Cover zeigt eine elegante Ehefrau... die Frisur sieht sehr ordentlich aus... ich stelle mir eine Frau vor, die sehr streng ist....und das wird sicher genau in die Irre führen.... mir gefällt das Cover sehr! 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
jutsi kommentierte am 31. Juli 2021 um 21:00

So und noch ein letzter Gedanke: Weil auf dem Klappentext etwas von einem schockierendem Beweismittel steht, dass Lizzies Welt auf den Kopf stellt , frage ich mich, ob der Ohrring in Sams Tasche eventuell Amanda gehört?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lerchie kommentierte am 01. August 2021 um 09:46

Ein gute Gedanke, das wäre möglich. Auf jeden Fall scheint Sam seine Frau betrogen zu haben, denn wie kommt sonst ein fremder Ohrring in seine Tasche?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Azyria_Sun kommentierte am 02. August 2021 um 12:15

Da bin ich mir nicht sicher. Einerseits ist es seltsam mit dem Ohrring und ein eindeutiger Hinweis, andererseits kommt es mir etwas zu offensichtlich vor. Und irgendwie traue ich Sam das nicht zu. Aber möglich ist alles.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
newra kommentierte am 07. August 2021 um 13:36

Haha, ja! Ich habs auch direkt gedacht! Zumindest das mit der mysteriösen Bar lässt vermuten, dass er heimlich eine andere Frau trifft. Aber es wäre doch etwas zu sehr an den Haaren herbei bezogen, wenn es sich dabei um eine von den Park Slope-Ladies oder gar Amanda handeln sollte.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lerchie kommentierte am 01. August 2021 um 09:49

So, ich habe jetzt den ersten Abschnitt gelesen. In die Geschichte bin ich relativ gut hineingekommen. Es ist mir klar, dass die Polizei sofort den Ehemann verdächtigt, zumal er vor der Leiche steht. Im Moment glaube ich nicht, dass er es war. Allerdings benimmt sich Zach schon komisch. Wieso will er keinen versierten Strafverteidiger? Lizzie ist doch noch Anfängerin, sie hat noch nicht allzuviel Erfahrung zumindest als Anwältin nicht. Allerdings hat sie ja einige Zeit als Staatsanwälting gearbeitet, da lernt man ja auch einiges. 

Warum ist Zach überhaupt mit auf diese Party gegangen, er wollte doch eigentlich gar nicht. Was er Lizzie auch noch nicht gesagt hat. 

Zach ist eher als seine Frau von der Party weggegangen. Wie lange danach ist Amanda gegangen? Zach ist nicht gleich nach Hause sonst wäre er ja eher zu Hause gewesen als seine Frau. Und so war sie eher da und tot als er ankam. Das sagte er aus. 

Ob bei dem Haftprüfungstermin etwas herauskommt? Werden sie ihn auf Kaution doch freilassen? 

Was war das für ein blutiger Fingerabdruck bzw. Teilabdruck auf der Treppe? Hat die Polizei den auch gesehen? Was steht in Amandas Tagebüchern? Ich bin sehr gespannt!

Dann werde ich mal weiterlesen, denn, auch wenn das Buch mich bis jetzt nicht unbedingt vom Hocker reißt ich will wissen, wie es weitergeht . 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lenny kommentierte am 04. August 2021 um 07:47

Auf die Tagebücher bin ich auch sehr gespannt! Und welche Rolle spieltder Datenklau in der Schule? Da sind ganz viele Spuren, die in unterschiedliche Richtungen führen...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Magnolia-sieben kommentierte am 08. August 2021 um 19:59

Zachs Verhalten ist schon komisch, er ist relativ früh von der Party weggegangen, aber wohin? Sehr mysteriös! Auch wenn ich momentan nicht davon ausgehe, dass er was mit Amandas Tod zu tun hat, ist er nicht astrein.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Itachi Uchiha kommentierte am 01. August 2021 um 15:39

Hier ist meine Rezension zum Buch.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit dabei zu sein.

https://wasliestdu.de/rezension/jede-ehe-hat-doch-probleme

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
jutsi kommentierte am 01. August 2021 um 21:32

Ich habe auch den zweiten Teil durch und es gefällt mir dass die Story jetzt etwas mehr Fahrt aufnimmt. Ich bin jetzt auf jeden Fall sehr gespannt auf die Auflösung. Besonders interessant fand ich:
- Amanda hat zumindest Sam im Cafe wahrgenommen und ihn und seinen Laptop gesehen. Es könnte also eine Verbindung geben.
- Interessant fand ich auch dass Kerry auf Amandas Ohrringe hinweist. Da überlebt man noch mehr ob der Ohrring in Sams Tasche mit ihr zutun hat.
- Zach hat sich die Verletzungen selbst beigebracht und weiß alles über Lizzie Und Sam, erpresst sie quasi.
- was hat es nun mit den gehackten Schuldaten auf sich?
- Sam kann sich an die Nacht mit der Kopfverletzung nicht mehr erinnern... vielleicht gibt es hier einen Zusammenhang mit der Party/Amanda?
- Sarah hatte Streit mit Kerry- wurde er handgreiflich?

Für mich wird das Buch jetzt doch noch zu einem Pageturner , denn ich will direkt weiterlesen!

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Lerchie kommentierte am 02. August 2021 um 19:04

Auch wenn ich weiterlesen will, eben weil ich natürlich wissen will: War ers oder war ers nicht? einen Pagturner würde ich da Buch nicht nennen. Es würde mir nichts ausmachen auch einfach aufzuhören, denn es zieht sich doch sehr, auch wenn es etwas Fahrt aufgenommen hat. 

Was die gehackten Schuldaten damit zu tun haben , habe ich bisher nicht verstanden, aber vielleicht kommt das im letzten Abschnitt noch.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
jutsi kommentierte am 02. August 2021 um 20:20

Also mich bringen vor allem die vielen Rätsel dazu weiter zu lesen. Möchte einfach wissen ob ich Recht habe ;)

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Azyria_Sun kommentierte am 03. August 2021 um 07:10

Das mit dem Ohrring ist mir auch aufgefallen - war das nur Zufall oder doch ein Hinweis? Da bin ich auch noch sehr gespannt, was dabei rauskommt!

Der Streit hatte mich auch überrascht. Wo Kerry doch angeblich Sarah so vergöttert... Passend zur Überschrift. Hier scheinen doch alle Ehen mehr Schein als Sein zu sein und jeder hat etwas zu verbergen.

Auch die Auflösung mit den gehackten Schuldaten bin ich auch noch gespannt. Das kann ich mit dem Mord noch gar nicht zusammenbringen...
 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
wandagreen kommentierte am 09. August 2021 um 11:34

Ich tippe darauf, dass Zach der Hacker ist. Vllt hat er eine Firma, die häckt und er hat das immer schon gemacht und so sein Geld "verdient". Das würde auch das häufige Umziehen erklären. Amanda braucht er als Fassade für Wohlanständigkeit. Den Sohn als Türöffner zu guten Schulen.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
newra kommentierte am 08. August 2021 um 17:56

Bei den Ohrringen tippe ich eher auf eine bewusste Taktik der Autorin den Leser hinters LIcht zu führen. Da Zach und Lizzie ja schon eine Verbindung haben, hoffe ich wirklich, dass nicht noch Sam da reingezogen wird...

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
wandagreen kommentierte am 09. August 2021 um 11:46

vllt ist auch Amanda nicht so unschuldig, wie man uns glauben lassen will. Sie ist auf jeden Fall mit Sam zusammengetroffen, in einer Bar? Sam kann sich an nichts erinnern. Vllt hat Amanda sich dort mit Sebe getroffen. Oder mit Kerry. Kerry würde ich besser verstehen. Irgendwas stimmt mit Amanda nicht.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
newra kommentierte am 08. August 2021 um 17:57

Ach ja, un noch ein Thema: Warum lügt Maude für Zach, wenn die beiden gar nicht zusammen waren? Oder lügt Zach, so wie er wegen der Verletzungen gelogen hat?

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
wandagreen kommentierte am 09. August 2021 um 11:47

Das ist ja die Aussage von Zach gewesen. Vllt ist Maude in Zach verliebt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Azyria_Sun kommentierte am 02. August 2021 um 12:13

Wow, was für ein spannendes Buch! Ich war von der ersten Seite drin in der Geschichte. Mir gefallen die Zeitsprünge. Die Auszüge der Gerichtsverhandlung und aus dem Protokoll der Sicherheitsfirma. Und ich frage mich, was hat der Hacking in das Netzt der Schule mit dem Ganzen zu tun?

Die Charaktere gefallen mir auch alle sehr gut. Aber bis jetzt gibt es lauter offene Fragen! Wer ist dieser Er, der Amanda anruft und von dem sie sich verfolgt fühlt? Ist es Christopher? Oder gibt es jemand anderen? War sie wirklich Zimmermädchen? Mein erster Gedanke ging eher in Richtung Prostitution. Dass Zach schuld ist, das glaube ich nicht und ich hoffe, Lizzie kann seine Unschuld, vielleicht mit Hilfe von Millie, beweisen.

Auch hier viele Fragen: Was war Millie so wichtig, dass sie mehrmals per Mail gebeten hat, dass Lizzie sie sofort anruft? Das kam bislang gar nicht zur Sprache. Und was hat es mit Sam und diesem Enid’s auf sich? Irgendwie glaube ich nicht, dass er eine Affäre hat. Ich hoffe, er recherchiert für seinen Artikel oder sein Buch oder was auch immer er schreibt.

Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Teil und hoffe, Antworten auf meine Fragen zu erhalten. Es ist wirklich sehr spannend und noch total undurchsichtig aber jetzt schon ein Buch, das ich nicht aus der Hand legen kann!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lerchie kommentierte am 02. August 2021 um 14:57

Also Wow würde ich jetzt wirklich nicht sagen, dazu ist es - zumindest für mich - absolut nicht spannend genug. Mich hat es bisher nicht übezeugt. Ich fand es eher reichlich langatmig, bisher. Aber das kann sich ja noch ändern.

Ich hätte an Amandas Stelle meinem Mann längst gesagt, dass jemand mich per Telefon stalkt. Auch wenn Zach sagt, dass er von ihrer Vergangenheit nichts wissen will. Aber wenn es etwas aus der Vergangenheit ist, das in die Gegenwart eingreift, dann sollte er sich das anhören. Zach ist so gleichgültig, das verstehe ich nicht.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Azyria_Sun kommentierte am 02. August 2021 um 15:54

Das stimmt, es geht nicht direkt los, wie sonst in Thrillern üblich. Normalerweise bin ich auch eher der "blutige Typ", aber was mir hier gefällt ist das subtile. Die vielen Möglichkeiten, die sich ergeben. Jetzt schon der Hinweis, dass keine der nach außenhin perfekt scheinenden Ehen wirklich perfekt ist. Und dass alles möglich ist.

Aber damit hast du Recht - Zach verstehe ich auch nicht. Es ist fast, als wäre Amanda für ihn nur ein Objekt gewesen. Jemand, der ihn bewundert, nach außen hin gut wirkt. Aber er wirkt nicht an ihr interessiert. So gesehen an niemandem außer an sich selbst...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lerchie kommentierte am 02. August 2021 um 18:50

Es sieht so aus, als sei Amanda für Zach nur jemand zum Vorzeigen. Obwohl er weder mit ihr auf Dinnerpartys geht, noch sie mit ihm zu irgendwelchen Partys, die seine Kollegen/Freunde veranstalten, sofern er überhaupt welche hat. Sie ist die Frau des bekannten/erfolgereichen Unternehmers.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
jutsi kommentierte am 02. August 2021 um 20:22

Geht mir genauso, ich mag diese subtile Spannung und das ständige Rätseln!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lenny kommentierte am 04. August 2021 um 07:52

Für mich ging es auch gleich wow los! Ich mag diesen Start in alle Richtungen und dann alles sortieren.... wie ein großes Puzzle, das ausgeschüttet wird und dann Stück für Stück zusammengesetzt wird! 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Readaholic kommentierte am 04. August 2021 um 07:53

Ich stimme dir in allem zu. Ich finde es auch sehr in die Länge gezogen. Die Unterhaltung zwischen den drei Frauen fand ich absolut unterirdisch. Was ist denn das für eine Ehe, in der Amanda die Tatsache für sich behält, dass sie gestalkt wird? Offensichtlich ist der Stalker jemand aus ihrem Heimatort. Und sie scheint genau zu wissen, um wen es sich handelt. Warum unternimmt sie nichts?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lerchie kommentierte am 04. August 2021 um 15:14

Das habe ich mich auch gefragt. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Dimity74 kommentierte am 05. August 2021 um 23:03

Ich glaub auch, sie kennt den Stalker. Scheint ja auch nicht zum ersten Mal zu passieren. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Magnolia-sieben kommentierte am 08. August 2021 um 20:07

Ja, wow - finde ich auch. Mir gefällt diese unperfekte Ehe und ihre Charaktere. Bei vielen mehr Schein, oberflächlich wird die heile Welt, die perfekte Familie hergezeigt. Amanda hätte ich jetzt schon das Zimmermädchen abgenommen, aber dein Gedanke von wegen Prostitution hat was, da könnte durchaus was dran sein. 

Thema: Wer hat gewonnen?
AurelyAzur kommentierte am 02. August 2021 um 15:48

Ist noch jemand ohne Buch, oder bin ich die einzige?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
wandagreen kommentierte am 02. August 2021 um 18:54

Wie könnt ihr schon so weit sein, wenn mein Buch gerade erst gekommen ist? Seit wann habt ihr euer Buch?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
jutsi kommentierte am 02. August 2021 um 20:24

Mein Buch kam glaube ich am Freitag oder Samstag, ich lese aber auch schon immer sehr schnell. Ich schaffe so einen Leseabschnitt dann an einem Abend je nach Buch.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Azyria_Sun kommentierte am 02. August 2021 um 21:34

So war es bei mir auch. Buch kam am Samstag und ich hatte heute frei, da bekommt man einiges weggelesen :)

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
wandagreen kommentierte am 02. August 2021 um 22:26

Stimmt. Ok, mal sehen, ob ich morgen aufholen kann.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Biene101 kommentierte am 03. August 2021 um 08:34

Ich habe auch erst gestern angefangen. Wir holen schon noch auf :)

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
wandagreen kommentierte am 06. August 2021 um 01:12

:D. Wie beruhigend. Die Leseabschnitte sind leider elend lang.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lenny kommentierte am 04. August 2021 um 14:44

Meins war am Freitag da! 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Lerchie kommentierte am 02. August 2021 um 19:00

Zach erpresst Lizzie! Er weiß über ihre finanzielle Misere und die Alkoholsucht ihres Mannes Bescheid und er weiß, dass sie entlassten würde, wenn ihr Chef davon erführe. Sie hat natürlich falsche Angaben gemacht, und man muss immer damit rechnen, dass sowas mal rauskommt. Und dann hat er sie wohl auch noch belogen bezüglich der Zustände im Gefängnis. Von wegen, er sei verprügelt/verletzt worden. Er hat sich die Verletzungen selbst zugefügt, weil er dachte bzw. denkt, dass Lizzie ihm dann eher helfen würde, dass sie Mitleid mit ihm haben würde. Und im Grunde war es ja auch so.

Ich bin mir jetzt wirklich nicht sicher, ob er nicht doch der Mörder ist, auch wenn er das vehement abstreitet. Ich frage mich, was er in den fehlenden zwei Stunden, bis von der Party nach Hause gekommen ist wirklich getan hat. War er wirklich spazieren??

Oder hat er vielleicht gar seine Frau betrogen? Er 'arbeitet' ziemlich viel, geht sehr früh weg, und kommt sehr spät zurück. Ist er wirlich immer bei der Arbeit? An Amandas Stelle hätte ich dem schon mal nachgespürt.

Und dann ist da noch der Stalker. Ist es wirklich ihr Vater? Sie hätte Zach längst erzählen sollen, was ihr in ihrer Kindheit passierst ist, dass ihr Vater sie missbraucht hat. Auch wenn Zach gar nichts hören wollte, sie hätte darauf bestehen sollen.

Ich muss sagen so richtig thrillermäßig ist das Buch immer noch nicht, auch nicht als Psychothriller. Und ich bin immer noch nicht von dem Buch überzeugt. Auch hat es mich nicht vom Hocker gerissen, es ist immer noch reichlich langatmig, auch wenn es ein kleines bisschen Fahrt aufgenommen hat...

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Azyria_Sun kommentierte am 03. August 2021 um 07:14

Das hat mich auch aufhören lassen. Zach scheint mehr über Lizzie zu wissen, als es anfangs den Anschein hatte. Es scheint fast, als hätte er sie doch nie vergessen und fast schon gestalkt? Aber irgendwie glaube ich noch immer nicht, dass er der Mörder ist.

Ich denke die Arbeitszeiten hängen mit der "Nicht-Affäre" mit seiner Assistentin zusammen?

Das stimmt, dadurch, dass es unblutig ist, geht das Genre doch eher in Richtung Kriminalroman - wobei es schon teilweise sehr psycho ist, was da alles passiert. Für mich hat es schon immer so eine unterschwellige Spannung, weil eben jederzeit doch alles passieren kann.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Lerchie kommentierte am 03. August 2021 um 12:31

wenn man es überhaupt - bisher - als Thriller bezeichnen kann, dann wirklich höchstens als psychothriller, da Amanda telefonisch gestalkt wurde und den Eindrück hatte, sie würde verfolgt. Doch selbst das reicht mir noch nicht ganz dazu.

Aber natürlich will ich auch wissen, wer denn nun der Mörder ist. So spannend ist es schon noch. Dass Zach ein A.......h ist. da wird mir wohl jeder zustimmen.

 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Azyria_Sun kommentierte am 03. August 2021 um 07:07

Es wird immer verwirrender. Nach dem ersten Abschnitt hatte ich schon jede Menge offene Fragen. Aber im zweiten Abschnitt hat sich meine Meinung von den ganzen Leuten nochmal geändert. Amanda deutet an, dass sie von Zach gekauft wurde, was steckt da dahinter? Und Zach, den ich am Anfang noch für unschuldig hielt, was ist mit ihm? Verletzt sich selbst, hat eine Affäre, die angeblich keine Affäre ist. Auch krass fand ich, dass Amanda wirklich für ihn nur ein Gegenstand zu sein scheint, der seinen Platz im Haus hat aber z.B. sein Büro nicht betreten darf. Wobei sie ja jetzt anfängt, zumindest gedanklich, sich aufzulehnen und eine selbstbewusstere Position einzunehmen. Wer weiß, was da in den zwei Tagen vor der Party noch passiert.

Und was überhaupt noch über die Party rauskommt, in dem Gerichtsprotokoll geht es ja fast ausschließlich darum.

Was mich auch gewundert hat ist, dass Carolyn quasi nicht zu existieren scheint. Keiner hat sie je gesehen. Niemand kennt ihren vollen Namen.

Mir gefällt, wie es in diesem Abschnitt noch verwirrender wird und ich bin sehr gespannt, wie die Auflösung aussehen wird.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Lerchie kommentierte am 03. August 2021 um 12:34

Das mit Carolyn hat mcih auch sehr gewundert. Zach kennt noch nicht mal die beste Freundin seiner Frau? Das ist ja nun wirklich nicht normal! Und dass niemand zu wissen scheint, wie diese mit Nachnamen heißt, ist ja auch komisch. Noch nicht mal Sarah und Maud....

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Lerchie kommentierte am 03. August 2021 um 12:34

Das mit Carolyn hat mcih auch sehr gewundert. Zach kennt noch nicht mal die beste Freundin seiner Frau? Das ist ja nun wirklich nicht normal! Und dass niemand zu wissen scheint, wie diese mit Nachnamen heißt, ist ja auch komisch. Noch nicht mal Sarah und Maud....

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Lenny kommentierte am 06. August 2021 um 15:55

So geht es mir auch, jetzt verdächtige ich ganz stark Zach.... warum streitet er das treffen mit Maude ab? Oder lügt Maude? Das kann ich mir nicht vorstellen... Zach hat ja schon einiges behauptet, was sich jetzt ganz anders herausstellt....

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Lena. kommentierte am 18. August 2021 um 20:04

Dass niemand Carolyn kennt finde ich auch etwas irritierend. Hatte zwischendurch kurz den Gedanken, dass Amanda sie sich nur einbildet? Oder Zach lügt einfach auch darüber, dass er Carolyn nicht kennt... Alles sehr undurchsichtig.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 368 bis Ende
jutsi kommentierte am 03. August 2021 um 08:10

Ich habe gestern abend noch zu Ende gelesen und muss sagen mit hat das Buch wirklich gut gefallen. Es ist jetzt keins von meinen absoluten Lese Highlights dieses Jahr, aber ich habe mich schon sehr gut unterhalten gefühlt. Im letzten Teil war das Tempo ja auch deutlich höher und ich finde die Autorin hat die ganzen Hinweise schon sehr geschickt eingestreut, sodass ich eigentlich ständig am rätseln war und Querverbindungen gesucht habe.

Etwas kuzr abgehandelt fand ich die ganze Idee rund um den Verdacht um Sam. Ich glaube an Lizzies Stelle wäre ich ab dann komplett handlungsunfähig gewesen, aber sie bringt die Sache ja noch verhältnismäßig cool zuende.

Zurückblickend waren sowohl Maudes Beweggründe (ihre Tochter), als auch Kerrys Verhalten unterschwellig die ganze Zeit sehr präsent im Buch.

Für mich war es ein schönes Lesewochende! Jetzt bin ich gespannt auf eure Meinung!

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 368 bis Ende
Lerchie kommentierte am 11. August 2021 um 10:24

Gut unterhalten hat es mich durchaus auch. denn ich war ja auch schon neugierig, wer es denn nun war. aber so richtig spannend fand ich es erst ab der 
Stelle wo Lizzie erfuhr, dass Amandas Vater und ihre Freundin längst tot sind. Da hat es dann Fahrt aufgenommen. Das war jedoch für meinen Geschmack zu spät.

Thema: Deine Meinung zum Buch
jutsi kommentierte am 03. August 2021 um 09:10

Hier findet ihr nun meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/nichts-ist-perfekt-hinter-der-fassade

Ich fand das Buch sehr spannend (so ab der Hälfte) und habe mich sehr gefreut dabei zu sein :)

Thema: Lieblingsstellen
jutsi kommentierte am 03. August 2021 um 09:12

Bei einem Thriller finde ich "Lieblingsstellen" immer etwas schwierig zu benennen, aber ich mochte zum Beispiel die Stelle, als Lizzie den Ohrring bei Sam findet, weil bei mir dort direkt der Verdacht aufkam, dass er von Amanda stammt. Solche kleinen Hinweise und Rätsel liebe ich in Büchern!

Thema: Lieblingsstellen
Biene101 antwortete am 06. August 2021 um 16:13

Vor allem weil Kerry später nochmal explizit auf diese Ohrringe hinweist. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lenny kommentierte am 03. August 2021 um 16:18

Ich bin von dem Schreibstil sehr begeistert. Es gefällt mir auch, dass die Tage vor der Party aus Amandas Sicht aufgezeigt werden. Mir macht das Buch sehr viel Spass! Ich finde den Schriftsteller Sam im Moment sehr verdächtig, kann sie den irgendwie von früher kennen?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lenny kommentierte am 03. August 2021 um 16:18

Ich bin von dem Schreibstil sehr begeistert. Es gefällt mir auch, dass die Tage vor der Party aus Amandas Sicht aufgezeigt werden. Mir macht das Buch sehr viel Spass! Ich finde den Schriftsteller Sam im Moment sehr verdächtig, kann sie den irgendwie von früher kennen?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lenny kommentierte am 03. August 2021 um 16:19

Ich bin von dem Schreibstil sehr begeistert. Es gefällt mir auch, dass die Tage vor der Party aus Amandas Sicht aufgezeigt werden. Mir macht das Buch sehr viel Spass! Ich finde den Schriftsteller Sam im Moment sehr verdächtig, kann sie den irgendwie von früher kennen?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lenny kommentierte am 03. August 2021 um 16:22

Ich bin von dem Schreibstil sehr begeistert. Es gefällt mir auch, dass die Tage vor der Party aus Amandas Sicht aufgezeigt werden. Mir macht das Buch sehr viel Spass! Ich finde den Schriftsteller Sam im Moment sehr verdächtig, kann sie den irgendwie von früher kennen?

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 368 bis Ende
Azyria_Sun kommentierte am 03. August 2021 um 16:49

Also dieser letzte Abschnitt hat mir wirklich gut gefallen. Auch, dass die Autorin uns noch mehrmals in die Irre geführt hatte. Es hat zudem deutlich an Fahrt aufgenommen. Die Lösung selbst fand ich auch stimmig und das Buch hat mich wirklich gut unterhalten, das Miträtseln und mich verwirren lassen hat mir gut gefallen. Ein bisschen kam es mir beim Lesen des zweiten Abschnitts schon so vor, als wäre Carolyn eher eine „eingebildete Freundin“. Aber ganz sicher war ich mir da nicht.

Auch das Ende mit Sam und Lizzie finde ich gut. Obwohl auch ihre Ehe nicht perfekt war, macht Sam den richtigen Schritt und versucht so, die Beziehung zu Lizzie noch zu retten.

Wer mir auch gut gefallen hat vom Charakter war Vinnie. Über ihn hätte ich gerne noch mehr gelesen, ein wirklich schräger Typ!

Einige Fragen sind für mich am Ende allerdings offengeblieben: Sarahs Meinung zu dem Ganzen, irgendwie scheint sie ja nicht gut auf ihren Mann zu sprechen gewesen zu sein, aber war das nur wegen der Kündigung oder hatte sie doch etwas vermutet oder gewusst? Was wurde aus Millie? Sie hatte eigentlich eine wichtige Rolle – auch in Lizzies Vergangenheit. Dann war sie plötzlich ganz aus dem Fokus. Dann hätte ich mir auch gerne noch mehr Infos gewünscht, was wirklich mit Amanda war. Wusste Zach von ihrer Vergangenheit? Von ihrer Krankheit? Oder wusste er tatsächlich überhaupt nichts?

Auch wenn ich auf diese Fragen wohl keine Antwort mehr bekommen werde, habe ich mich doch – besonders am Ende – sehr gut durch das Buch unterhalten gefühlt.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 368 bis Ende
jutsi kommentierte am 05. August 2021 um 09:24

Einige Fragen sind für mich am Ende allerdings offengeblieben: Sarahs Meinung zu dem Ganzen, irgendwie scheint sie ja nicht gut auf ihren Mann zu sprechen gewesen zu sein, aber war das nur wegen der Kündigung oder hatte sie doch etwas vermutet oder gewusst?

Es gibt ja eine Szene in der Sarah von einem Streit mit Kerry berichtet und die ganze Zeit eine Sonnenbrille trägt. Da habe ich schon vermutet, dass er eventuell ihr gegegenüber gewalttätig geworden ist. Und von den Pornos auf seinem Computer wusste sie ja auch. Es wird ja nachher aufgeklärt dass sie die Familie sind, über die in der Ermittlung über die Hacker oft gesprochen wird. Also sie hat darauf bestanden, dass untersucht wird, ob die Datein wirklich von ihrem Computer stammen. Ich denke also dass sie zumindest geahnt hat, dass ihr Mann nicht der ist, der er vorgibt zu sein.

 

Ich hätte auch gerne noch mehr über Amanda erfahren, aber dass ein paar Fragen noch offen bleiben (wie zum Beispiel was Zach nun wusste und was nicht) trägt meiner Meinung nach auch dazu bei, das man erst so richtig ins Grübeln kommt, über welche Art von Ehen es hinter den glänzenden Fassaden wohl gibt. Amanda hatte ja ein paar Erinnerungen, die andeuten, dass Zach jeden Versuch ihm etwas zu erzählen direkt abgebrochen hat.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 368 bis Ende
Lerchie kommentierte am 11. August 2021 um 10:41

Die Fragen, die Du erwähnt hast, sind für mich auch offen geblieben. Gut, unterhalten hat mich dieses Buch durchaus,  aber leider nicht sehr gut. Da fehlte es in den ersten beiden Abschnitten definitiv an Spannung. Die kam für mich erst im letzten Abschnitt. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Azyria_Sun kommentierte am 03. August 2021 um 17:10

Mir hat das Buch ebenfalls gut gefallen. Auch wenn es ein doch eher unblutiger Thriller war, habe ich mich gut unterhalten gefühlt und war ich bis zum Ende am Miträtseln! Hier noch der Link zu meiner Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/kein-blutiger-thriller-aber-subtile-span...

 

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte :)

 

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Claudias Bücherhöhle kommentierte am 03. August 2021 um 19:58

Der erste Abschnitt hat mich jetzt noch nicht wirklich mitreißen können und ich finde einige Dinge auch wirklich überraschend und irgendwie fehl am Platz. Die Idee dieser jährlichen Party finde ich erbärmlich und zum Teil auch abstoßend. Da mag jeder anders empfinden, aber sich zu freuen, die Kinder endlich abschieben zu können, um mit anderen Partnern im Obergeschoss zu verschwinden – finde ich abartig. Und dann noch mit der Ausrede kommen, dass man ja schließlich schon so lange verheiratet ist … Man entscheidet sich ja für die Ehe und wird (wenigstens in den meisten Fällen) nicht dazu gezwungen! Wenn es nicht das ist, was Mann/Frau sich wünscht, soll er doch die Scheidung einreichen – gibt wirklich Schlimmeres. Aber dies ließ mir echt die Hutschnur platzen.

Nicht zuletzt ist Zach im Knast, seine Frau tot und deren Sohn weit entfernt in einem Ferienlager und ahnt nichts. Egal, wie schlecht die Situation gerade ist, aber ich hätte doch darauf bestanden, dass mein Sohn nach Hause kommt. So eine Tragödie kann man ihm doch nicht erst nach den Ferien erzählen. Wahrscheinlich noch ganz nebenbei oder per What´s App …

Der Ohrring gibt einige Rätsel auf und auch der anonyme Anrufer. Mal sehen, ob das Buch noch einen Zahn zulegen kann.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Readaholic kommentierte am 04. August 2021 um 07:58

Ja, absolut. Und es dann wildfremden Leuten zu überlassen, dem Sohn mitzuteilen, dass die eigene Mutter ermordet wurde! Unglaublich. Die Party finde ich auch reichlich seltsam. Die Unterhaltung der drei Frauen darüber hat mich ziemlich abgestoßen. Ich glaube, wenn ich das Buch nicht in einer Leserunde lesen würde, hätte ich es an der Stelle aus der Hand gelegt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Claudias Bücherhöhle kommentierte am 04. August 2021 um 08:45

Geht mir genauso - man wird hier mit einem Thema konfrontiert, das in dem Klappentext nicht erwähnt wird. Aber vielleicht wird´s ja noch ;)

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lenny kommentierte am 04. August 2021 um 14:48

Was soll er machen, wenn er doch eingesperrt ist. Wie soll er es denn dem Sohn selbst beibringen? Doch nicht am Telefon......

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lerchie kommentierte am 04. August 2021 um 15:16

@Lenny Das stimme ich Dir zu, Wie hätte er es selbst seinem Sohn sagen sollen? Er landete doch sofort im Gefängnis!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Claudias Bücherhöhle kommentierte am 04. August 2021 um 20:05

Da hätte man sicherlich Mittel und Wege finden können. Telefon ist nicht die richtige Wahl, ganz klar, aber den Jungen im Unklaren lassen über Wochen??? Aber passt natürlich zu diesem ganzen Partykram ;)

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Galladan kommentierte am 05. August 2021 um 16:13

Das sind keine wildfremden Leute. Das sind Menschen die case und Amanda sehr gut kennen. 

Es kam jetzt auch null rüber, dass es eine echter Swingerparty war, bzw. dass Amanda oder Zach die oberen Zimmer nutzen wollten. Wobei ich das Amanda zutrauen würde so wie sie hinter den Ehemännern ihrer Freundinnen her war.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
wandagreen kommentierte am 06. August 2021 um 01:14

"Die Idee dieser jährlichen Party finde ich erbärmlich und zum Teil auch abstoßend": Ja, aber das ist doch egal, wie wir das finden. Wegen dieser Parties ist jedenfalls die Polizei und wahrschl auch die Presse ganz aufgeregt und hat schon entspr - wahrschl falsche - Schlüsse gezogen.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Readaholic kommentierte am 04. August 2021 um 11:44

Was ich im Übrigen total unrealistisch finde, ist, dass das Haus von Zach und Amanda weder kameraüberwacht noch einbruchgesichert war. Zach hat doch anscheinend Geld wie Heu! Und dank Lizzies Herumschnüffeln wissen wir, dass Amanda wertvollen Schmuck herumliegen hatte. Und dann kann ein Einbrecher grade mal so durch die Hintertür reinspazieren...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Dimity74 kommentierte am 05. August 2021 um 23:06

Angeblich war ja die Alarmanlage kaputt. Oder hab ich das falsch verstanden? Und wenn Amanda sowieso Angst hatte wegen dem Stalker vom Telefon, verstehe ich das auch nicht.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Magnolia-sieben kommentierte am 08. August 2021 um 20:12

Stimmt, in so einem Haus wird die Alarmanlage sofort wieder instand gesetzt. Da sorgen die Spezialfirmen umgehend dafür. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Biene101 kommentierte am 04. August 2021 um 14:54

Ersten Abschnitt ist durch. Mir gefällt das Buch bisher sehr gut. Ich mag es, wenn viele lose Fäden entrollt werden. Hoffe nur, sie werden auch alle sinnvoll zusammen geführt.

Bis jetzt gibt es viele Fragen.

Was hat Amanda in ihrer Vergangenheit Schreckliches erlebt, dass es sie heute noch einholen kann? Wer stalkt sie ?

Was hat der Datenklau in der Schule mit der ganzen Geschichte zu tun ?

Was verbindet Lizzie mit Milli und warum sollte sie Milli unbedingt anrufen?

Zach ist merkwürdig. Wenn er soviel Geld hat, warum will er unbedingt Lizzie als Strafverteidigerin?

Hat die Spurensicherung gut gearbeitet ? Die Tagebücher haben sie anscheinend übersehen.

Was verheimlicht Sam und wem gehört der Ohrring?

Fragen über Fragen.

Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich gut lesen. Die Zeitsprünge und Perspektivwechsel beleuchten die Geschichte von allen Seiten. Auch die Gerichtsprotokolle und Schreiben der Sicherheitsfirma geben weitere Einblicke.

Die Beschreibung von Amandas Tagen vor ihrem Tod finde ich besonders interessant.

Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Claudias Bücherhöhle kommentierte am 04. August 2021 um 20:06

Unbedingt mitreißend finde ich das Buch immer noch nicht, aber wenigstens ein Stückchen interessanter. Andererseits auch sehr überladen.

Amandas Tagebücher sind schon heftig und sie hat es nicht leicht gehabt. Ich fand es jetzt ein wenig übertrieben und klischeehaft, dass sie als Teenager vergewaltigt und auch noch durch den Vater sexuell missbraucht wurde. Bei dieser ganzen wirklich sehr sexorientierten Thematik frage ich mich wirklich, wo das alles noch hinführen soll?

Hatten Maude und Zach jetzt tatsächlich in der Mordnacht etwas miteinander oder nicht? Und wenn nicht, warum erzählt Maude sowas? Die Ordner über Cass in Zachs Schreibtisch sind auch sehr mysteriös. Doch auch hier frage ich mich, was das bloß alles mit Amandas Tod zu tun hat. Ist Zach doch der Mörder? Aber was hat dann der Sohn mit der Sache zu tun – ich bin echt verwirrt … Zach ist auf jeden Fall nicht der Kerl mit der weißen Weste, das ist klar. Die Erpressung Lizzie gegenüber ist ja nicht gerade die feine Art. Und warum verletzt er sich selbst? Hier gibt es eindeutig mehr Fragen als Antworten – hoffentlich gibt´s am Ende eine logische Erklärung für das Ganze.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 368 bis Ende
Claudias Bücherhöhle kommentierte am 05. August 2021 um 08:23

Der letzte Abschnitt war für mich am interessantesten. Ich hatte mit Lizzie und Amanda das Problem, dass sie mir zu ähnlich waren. Die Unterscheidung fiel mir schwer, auch noch am Ende des Buches. Sehr interessant fand ich, dass sowohl Amandas Vater als auch ihre Freundin Carolyn nicht mehr leben und es trotzdem aus den Erzählungen den Anschein machte. Als einzige Erklärung Lizzies Recherche zu psychischen Erkrankungen dazu anzuführen, war mir zu wenig. Es sind ja lediglich Vermutungen. Natürlich kann man Amanda nicht mehr fragen, aber das fand ich genauso unausgereift wie das Überbringen der Todesnachricht an den Sohn.

Dass Kerry Tanner der Mörder ist oder es vielmehr ein Unfall war, war überraschend.

Lizzies Vater ist ebenfalls im Gefängnis – ein großer Zufall und noch mehr Geheimnisse. Ein wenig zu viel des Guten, nach meiner Meinung.

Die ganze Hackergeschichte war für mich jetzt nur ein Nebenstrang, dem ich auch wenig Bedeutung zugemessen habe. Hätte meinetwegen auch weggelassen werden können.

Insgesamt fand ich das Buch ok, aber leider nicht so überragend, wie ich es von vielen anderen Lesern vorher gehört hatte.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 368 bis Ende
Lerchie kommentierte am 11. August 2021 um 10:30

Die Hackergeschichte war auch meiner Meinung nach überflüssig, obwohl das mit Zach zusammenhing und er sich dadurch Umsatz in seiner neuen Firma erhoffte.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 368 bis Ende
newra kommentierte am 13. August 2021 um 09:53

Danke! Ich bin auch ständig mit den Protagonistinnen durch einander geraten. Das hat schon ab den ersten Seiten angefangen. Da bin ich dann zum Gück nicht alleine gewesen :)

Thema: Lieblingsstellen
Claudias Bücherhöhle kommentierte am 05. August 2021 um 08:25

Hier habe ich ein Zitat gewählt, dass ich ziemlich heftig finde.

"Wir tragen alle unser Päckchen mit uns herum. Ich habe dich bestimmt nicht geheiratet, um deins mit zu übernehmen."

Seite 230

Zach zu Amanda. Da frage ich mich doch wirklich, was der Mann unter einer Ehe versteht ...

Thema: Lieblingsstellen
jutsi kommentierte am 05. August 2021 um 09:25

Oh ja, da musste ich auch schlucken. Ganz schön heftig und bezeichnend für ihre ganze Beziehung!

Thema: Lieblingsstellen
Claudias Bücherhöhle kommentierte am 05. August 2021 um 19:49

Das stimmt. 

Thema: Lieblingsstellen
Biene101 antwortete am 06. August 2021 um 07:19

Da bin  ich ganz deiner Meinung. Was für eine Aussage. Spiegelt die Beziehung der beiden doch ziemlich gut wieder. 

Thema: Lieblingsstellen
Claudias Bücherhöhle kommentierte am 06. August 2021 um 08:38

Ja, leider. Ziemlich toxisch das Ganze ...

Thema: Lieblingsstellen
Dimity74 kommentierte am 09. August 2021 um 14:00

Da hast du genau das richtige ausgewählt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Galladan kommentierte am 05. August 2021 um 16:27

Mich würde interessieren wie die Sicherheitsvorgaben in der Nachbarschaft gewesen sind. Keine Alarmanlage, keine Kameras...

Ich glaube Zach hat was Anderes zu verbergen als einen Mord, ist aber verzweifelt bemüht jemanden der ihn nicht hinterfragt mit seiner Verteidigung zu beschäftigen. Was arbeitet er gerade? Warum lässt er es so aussehen als würde er seinen Sohn nicht kennen? Warum hat er sich eine Frau wie Amanda genommen? 

Alle Personen um die es geht befinden sich gerade nicht im normalen Leben. Sahra und Maud deren wichtigstes Ereignis eine Party mit möglichen sexuellen Begegnungen in der Nachbarschaft ist, Amanda die sabbernd die Männer ihrer Freundinnen begafft, Zach der eine Stiftung leitet damit Amanda was zu tun hat und Lizzie und Sam die eine giftige Beziehung führen. 

Das mit dem Ohrring kommt einen jetzt seltsam vor, vor allem wenn man an den Klappentext denkt.

 

Thema: Wer hat gewonnen?
LeseratteMel kommentierte am 05. August 2021 um 20:31

Ich habe bisher leider kein Buch bekommen. War allerdings auch im Urlaub und werde jetzt mal die Nachbarn fragen. :)

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Galladan kommentierte am 05. August 2021 um 21:31

Ich habe mir mal die echten Häuser in der Gegend im Internet angesehen. Auf der einen Seite kann ich Zach nachempfinden, dass man da zwei nebeneinander nimmt, auf der anderen Seite haben mir die modernisierten nicht wirklich gut gefallen. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
wandagreen kommentierte am 09. August 2021 um 15:51

In welcher Gegend, Galli. Du bist schon sehr neugierig, stalkst unsere Protagonisten!

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Galladan kommentierte am 12. August 2021 um 07:07

Die Adresse in den Protokollen, zumindest dir Strasse gibt es. Ich sehe mit auch Bauwerke in historischen Krimis an. Ja, da bin ich neugierig.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
wandagreen kommentierte am 12. August 2021 um 12:55

In historischen Krimis - das kann ich nachvollziehen! Das finde ich auch spannend. Die Adresse in den Protokollen - da muss man erst mal drauf kommen, ich hab immer erst beim Fließtext angefangen zu lesen. Wie unaufmerksam von mir.
 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Galladan kommentierte am 05. August 2021 um 22:04

Es ist ein Hingucker. Die Frisur ist sehr seriös und deutet auf eine Geschichte bei Upper Clas hin. Das ist Style wie ich ihn von Frauen die repräsentieren erwarte. Ich habe eine andere Erwartungshaltung als bei dem 0815 Cover in weiß grau mit rot. 

Bisher: Erwartungshaltung erfüllt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Dimity74 kommentierte am 05. August 2021 um 23:15

Ich bin gut in das Buch gestartet und bin mit dem Tempo der Geschichte eigentlich ganz zufrieden. Ich mag das Subtile, das es eben so um zig Ecken erst zum Punkt kommt. Diese eher hintergründige, mentale Spannung kann manchmal heftiger sein als ein blutrünstiger Mord. 

Noch gibt es unglaublich viele Geheimnisse und meine Spekulationen springen in die verschiedensten Richtungen, ich denke wir werden noch einiges über Zach und Amanda erfahren.

Der Freundeskreis, die Figuren allgemein sind schon eher künstlich, wirken auf mich fast so wie die Despered Housewives, etwas abgehoben, überkandidelt, gelangweilt und dann kommt man vielleicht auch auf solche Ideen wie diese ominöse Party. Ich kann mir schon vorstellen, dass so etwas in der Upper Class durchaus zu finden ist. 

Letztlich denke ich, wird die Geschichte sich sicher ähnlich entwickeln wie Gone Girl, nichts ist so wie es scheint. Bin gespannt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
newra kommentierte am 07. August 2021 um 13:43

Yes!! Den Absatz mit den Desprate Housewives-Paralleln unterschreibe ich! Ging mir haargenau so. Ich finde die Ladies so gar nicht spannend. Amanda möchte ja scheinbar dazu gehören, schließlich kapselt sie sich von ihrer anderen Freundin Carolyn etwas ab und tauscht sie gegen Sarah aus. Dass beide Frauen in der Stiftung zusammenarbeiten hilft wahrscheinlich.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Dimity74 kommentierte am 08. August 2021 um 17:01

Wahrscheinlich gehört das in diesen Kreisen dazu mit den richtigen Leuten befreundet zu sein.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
wandagreen kommentierte am 06. August 2021 um 01:22

Anders als der Roman um Amy geht es hier leider nicht um psychologische Innenansichten einer Ehe. Schade. Jammerschade. Aber es gibt viel zu raten.

Wie wäre das denn, dass Case gar nicht der Sohn von Amanda ist - und er entführt wurde von ihr? Oder dass wenigstens Zach nicht sein Vater ist.

Warum wollte Zach, dass Liz seine Verteidigung übernimmt? Weil er weiß, dass er sie manipulieren kann.

Wie schon andere gesagt haben, finde ich - nach einem rasanten Einstieg - dass ein bisschen Zug fehlt. Zu viel Beschreibungen von Zachs Haus, z.B. oder what ever.

Dagegen gefallen mir die eingestreuten Protokolle gut.

Ist Sam wieder auf der Spur einer Story? Er ist ja schließlich Journalist. Es wäre zu billig, wenn er nur eine Affäre hätte.

Diese Hackerangriffe haben bestimmt bewirkt, dass der geheimnisvolle Verfolger Amandas an ihre Adresse kam.

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Lenny kommentierte am 06. August 2021 um 13:19

Ich denke auch, dass der Stalker die Daten von Amanda über den Hacker Angriff in der Schule bekommen hat! 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Readaholic kommentierte am 06. August 2021 um 14:02

Stimmt, so weit habe ich gar nicht gedacht! Aber es macht Sinn, dass der Stalker da die Adresse gefunden hat. Ich glaube im übrigen nicht, dass der Stalker Amandas Vater ist. Das wird irgendwann so als Tatsache hingestellt, allerdings nur, weil Amanda meint, das laute Atmen am Telefon erkannt zu haben.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
wandagreen kommentierte am 08. August 2021 um 21:47

Ohne Zweifel kennt sie den Anrufer,bzw. weiss, wer es ist. Das heißt aber nicht, dass wir das auch wissen! Raffiniert.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
newra kommentierte am 07. August 2021 um 13:48

Ich kann mir vorstellen, dass der Hacker-Angriff auch dazu genutzt wurde, um insbesondere Zach zu erpressen. Bei ihm ist bestimmt noch etwas mehr zu holen, als bei den anderen Familien, wenn er so ein erfolgreicher Unternehmer ist.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
wandagreen kommentierte am 08. August 2021 um 21:48

Wir wissen nicht so genau, was Zach eigentlich macht.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
wandagreen kommentierte am 06. August 2021 um 11:14

Es ist schon schade, dass wir von der Ehe von Zach und Amanda quasi kaum etwas erfahren, es war ein Arragement, ja. Aber sonst? Steht da nix.

von der Ehe zwischen Lizzie und ihrem Mann erfährt man auch kaum was. Ein bisschen mehr.

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
newra kommentierte am 07. August 2021 um 14:01

Die Gemeinsamkeit beider Frauen ist definitiv, dass sie sich ihrem Mann unterordnen. Lizzy beginnt einen Job, den sie eigentlich nie machen wollte, um die  Schulden zu bezahlen und toleriert es, dass ihr Mann, der alles verschuldet hat, nicht aus den Puschen zu kommen scheint.

Amanda scheint nicht in einer Liebesbeziehung zu sein, sondern den Schutz und die Stellung zu genießen, die sie durch Zach bekommt. Sie flüchtet sich in die Liebe zu Case und akzeptiert, dass sie Zach nicht gleichgestellt ist. Sie traut sich weder ihm vom Stalker zu erzählen, noch vom Datenleck in der Schule aus Angst vor seinem Zorn.

Die perfekte Ehe also als Beschreibung für die Machtstellung des Mannes?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Magnolia-sieben kommentierte am 08. August 2021 um 20:25

Genau, sie ordnen sich unter und genau das verstehe ich nicht. Lizzie ist diejenige, die das Geld heimbringt und er denkt gar nicht daran, zu arbeiten. Die Schriftstellerei ist eher als Zeitvertreit für ab und zu angedacht. Wäre er Manns genug, würde er alle Hebel in Bewegung setzen, den von ihm verursachten Schuldenberg abzutragen. Aber so ist es wesentlich bequemer. Dass Lizzie da mitspielt, gar nichts sagt, ist schon komisch. 

Amandas Verhalten ist mir ein Rätsel. Vielleicht ist sie die perfekte Mutter, aber ansonsten hat sie nichts zu bieten. Sie sitzt in ihrer sterilen, wunderschönen Hütte und hat außer ihrer bemerkenswerten Schönheit nicht viel zu bieten. Die Beziehung zu Zach scheint keine zu sein, so kommt mir Amanda momentan rüber.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Readaholic kommentierte am 06. August 2021 um 15:01

Als erstes muss ich mal loswerden, dass ich in der ganzen Story keine Person wirklich sympathisch finde und das macht es mir immer schwer, ein Buch zu lesen. Jeder ist misstrauisch, jeder hat Geheimnisse. Selbst vor dem Ehepartner. Was für eine seltsame Beziehung zwischen Amanda und Zach. Sie erzählt ihm nichts von den sexuellen Übergriffen in ihrer Kindheit/Jugend und ihn scheint ihre Vergangenheit sowieso nicht zu interessieren. Aber auch Lizzie und ihr Mann sind nicht offen miteinander. Amandas Freundinnen sind für meine Begriffe schrecklich oberflächlich und hohl. Ich verstehe Lizzie nicht, dass sie sich von Zach erpressen lässt. Klar, sie will ihren Job behalten, aber wie realistisch ist es, dass Zach über ihre angespannte finanzielle Lage Bescheid weiß, der Arbeitgeber, eine renommierte Kanzlei, das aber übersehen hat? Die Story nimmt langsam an Fahrt auf, aber "ein meisterhafter Thriller" (Klappentext) ist es für mich bei weitem nicht. Im übrigen finde ich die Übersetzung auch teilweise grottenschlecht. Ein Gedanke "durchschießt" ihren Kopf, um nur ein Beispiel zu nennen.

 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Dimity74 kommentierte am 08. August 2021 um 17:09

Das keiner dir wirklich sympathisch ist kann ich durchaus nachvollziehen.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Lenny kommentierte am 06. August 2021 um 15:47

So, nun bin ich von meinem Verdacht, dass Sam dahintersteckt wieder auf Zach zurückgefallen.....hat er sich alles von Cold angelesen, was nach dem Tod von Amanda wichtig für ihn ist......er tutweiterhin so, als wüsste er nichts über das Ferienlager....wollte er mit Case die Biege machen....

Ja, ich werde hier mit meinen Vermutungen hin und her geschmissen.....folge dem Geld, dann bin ich bei Zach.... 

ich finde das Buch weiterhin spannend und fühle mich gut unterhalten! 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Biene101 kommentierte am 06. August 2021 um 16:09

Zweiter Teil ist durch und ich finde es spannend. Es ist vielleicht nicht der typische Thriller, aber die ständigen Wendungen lassen mich doch mitfiebern und rätseln, wie jetzt alles zusammenhängt.

Zum Inhalt. Um es mal drastisch auszudrücken, Zach ist ein "Arsch", irgendwie wünscht man sich, dass er schuldig ist, wobei ich das nicht glaube. Woher weiß er soviel über Lizzie ? Da er die Infos ja wohl nicht im Gefängnis bekommen hat, sondern weit vorher, muss er sie doch gestalkt haben. WARUM ?

Verletzte Eitelkeit? Aber nach 13 Jahren ?

Was ist auf der Party passiert, das sich die Gerichtsprotokolle nur damit befassen?

Was für ein Verhältnis haben Maude und Zach? Wenn Maude lügt, warum tut sie das? Sie hat doch nichts davon.

Was für eine Rolle spielen die gehackten Schuldaten? Was ist mit Amandas Vater?

Und dann wäre da noch Sam. Affäre ja oder nein?

Festzuhalten ist , dass die ganze schöne Upper class Welt viele Risse in ihrer Fassade hat.

 

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
newra kommentierte am 07. August 2021 um 13:56

Ich bin nun auch soweit :)

Die ersten Seiten und auch die Idee hinter dem Roman haben mir sehr gut gefallen, aber dann war schnell die Luft raus. Ich weiß nicht genau, woran es lag. Zu viele Beschreibungen von Zwischenszenen (Lizzy spricht mit Paul, Lizzy macht sich Gedanken über Sam, ...) vielleicht.

Irgendwie haben sich bei mir auch die Beschreibungen der Ehen (Lizzy und Sam, Amanda und Zach, Sarah und Kerry, Maude und ?) sehr vermischt. Ich bin schnell durcheinander gekommen, wer jetzt in einem ärmlichen Verhältnis aufgewachsen ist und wer nicht.

Einziger Lichtblick sind für mich die Einschube zu den Vernehmungsprotokollen und dem Hacker-Angriff.

Ich bin mir sicher, dass Charaktere, die bisher eher eine Rolle an der Seitenlinie eingenommen haben, wichtiger werden:

- Millie: Warum wollte sie so dringend mit Lizzy reden? Und warum blockt Lizzy sie ab?

- Carolyn: Warum erwähnt Amanda sie immer wieder, scheint aber sonst eher Abstand zwischen sich zu bringen? Was weiß sie von dem Stalker?

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
Dimity74 kommentierte am 08. August 2021 um 17:04

Millie wird erwähnt und wie dringend sie Kontakt sucht, aber dann gibt es nichts weiter zu ihr. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 188
newra kommentierte am 08. August 2021 um 18:03

Ja, genau, ich hoffe, dass es Millie im weiteren Verlauf der Geschichte noch relevanter wird.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 368 bis Ende
Readaholic kommentierte am 07. August 2021 um 15:02

Ich fand dieses Buch weder meisterhaft, noch ein Thriller, wie auf der Buchrückseite verkündet, sondern ziemlich schlecht. Die Charaktere des Buchs sind allesamt unglaublich unsympathisch und die Eheleute, was soll man dazu sagen... Die einen sind sehr besorgt wegen ihrer Tochter, die sie, wie anscheinend in den USA üblich, den Sommer über in ein Ferienlager gesteckt haben, richten aber trotzdem eine "Sexparty" aus, zu der sie Freunde und die Eltern der Klassenkameraden besagter Tochter einladen. Und alle scheinen das ganz in Ordnung zu finden, ja, es finden sich sogar Paare, die vor aller Augen in die Schlafzimmer im oberen Stock  verschwinden, wohlweislich nicht mit dem eigenen Partner. Es tut mir leid, das ist wirklich absurd. Bei einem anderen Paar ist der Ehemann pornosüchtig und seine Frau hasst ihn dafür und vor allem auch dafür, dass er seinen Job verloren hat. Die Anwältin Lizzie wiederum hält es für durchaus möglich, dass ihr alkoholkranker Ehemann den Mord an Amanda Grayson begangen hat. Dann kommt noch Amanda Grayson selbst ins Spiel, die "vergessen" hat, dass ihr Daddy, der sie angeblich stalkt, schon seit Jahren tot ist. Ihr Ehemann Zach erweist sich als Erpresser... So eine abstruse Geschichte habe ich schon lange nicht mehr gelesen!

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 368 bis Ende
Lerchie kommentierte am 11. August 2021 um 10:35

Irgendwie muss ich Dir recht geben. Auch für mich war das kein Thriller, weder normal noch Psycho. Und wirklihch richtig aufgelöst wurde es auch nicht. Gut es war ein Unfall, aber verursacht, durch Kerry, wesewegen ich eher auf Körperverletzung mit Todesfolge plädieren würde. Und die Spannung fehlte in den ersten beiden Abschnitten definitiv. Ich sage nun nicht, wie Du, dass das Buch richtig schlecht war, aber es war auch nicht sehr gut. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Galladan kommentierte am 07. August 2021 um 22:15

Inzwischen bin ich mir nicht mehr sicher, dass es Carolyn wirklich gibt. Sie scheint mir eher wie eine eingebildete Freundin, da sie mit ihren echten Gesprächspartnern kein wirkliches echtes Gespräch führen kann. Dieses Gespräch über Kleiderfarben und dann Meeresschaun? Wer denkt sich solche Farbnamen aus?

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Sarah "auf sie aufpassen" soll. Sehr verunsichert bin ich, über den Termin mit dem Buchhalter. Da muß aber schon ziemlich was im Argen liegen, wenn der sich nicht mehr mit der Person die die Verantwortung dafür trägt begnügt, sondern die Leitung haben will. Ich bin mir auch nicht ganz klar, was Amanda da wirklich für Aufgaben wahr genommen hat. 

Die ganze Sache mit dem Vater finde ich sehr seltsam. Wie sollte er davon Wind bekommen haben, dass Amanda wieder an die Ostküste gezogen ist? Eigentlich müßte sie mit der Stiftung in der Presse gewesen sein bzw. auf der Internetseite der Stiftung müßte sie erwähnt werden. Ob ihr Vater wirklich so geschickt ist sie im Internet zu finden, wenn ihr Mann versucht alles zu verschleiern?

Schlimm finde ich, dass die Staatsanwaltschaft einfach einen Täter auswählt und ansonsten nicht zu ermitteln scheint. Auch bekommen wir nicht wirklich Informationen dazu, was ja vermutlich Absicht ist. Ich bin mir bisher nicht mal sicher, wer von den Protagonisten dieses Buchs auf der Party gewesen ist und wer mit wem im oberen Bereich verschwunden ist. Amanda und Zach wohnen doch auch noch gar nicht so lange dort. Die Auswahl derer die Amanada kennt ist ja sehr begrenzt und Zach scheint sich ja mehr mit seiner Assistentin und anderen Dingen zu beschäftigen. Bisher gibt es keinen wirklichen Hinweis, dass er arbeitet. Zach ist ein ziemlicher Kotzbrocken. Die Erpressung von Lizzie, dieses Abschotten von Amanda und das er offensichtlich schon im Studium nicht wirklich Freunde oder Bekannte hatte mutet etwas seltsam an. Nachdem jetzt raus ist, dass er sich selbst verletzt hat glaube ich dem Officer, dass er das Gefühl hat, dass Zach im absichtlich verletzt hat. Da Zach im Knast eher nicht die Möglichkeiten hat sich Informationen über Lizzie zu besorgen, dürfte er es gewesen sein, der die Internetseite aktuallisiert hat und ganz genau wusste, was mit Lizzie los ist. Man könnte meinen, dass er die augenblickliche Situation für seinen persönlichen Rachefeldzug nutzt. 

Interessant war, dass Sam offensichtlich oft in dem Cafe in dem Amanda gewesen ist eingekehrt ist. Was hat er dort gemacht? 

Warum erfahren wir nicht, ob Zach tatsächlich ein Taxi genommen hat und ob er in den Brooklyn Heights gewesen ist. Für jeden Sch... werden Kameraaufnahmen gemacht, aber irgendwie scheinen weder Staatsanwaltschaft noch Verteidigung irgendwie zu versuchen Zachs Spuren dort zu suchen. Ich gebe zu, dass er so oft gelogen hat, dass man sich ernsthaft fragt, ob er dort gewesen ist. Es ist traurig, aber wenn man nur nach Beweisen sucht die die eigene Theorie unterstützen, da findet man dann nur per Zufall zu einem nicht passenden Ergebnis. Allerdings braucht Lizzie das niemandem vor zu werfen. Sie möchte auch, dass der Vater von Amanda der Mörder ist. Aber das der am Tag der Party abends an der Tür klingelt ist ziemlich an den Haaren herbei gezogen. 

Der Golfschläger. Tage nach dem Mord steht nur fest, dass der Golfschläger die Fingerabdrücke von Zach trägt. Es ist sein Golfschläger. Die Spurensuche hätte doch längst ermitteln müssen, ob er die Tatwaffe war und ob Amanda von hinten erschlagen wurde. Hätte er um die Zeit wo Amanda heim kam in seinem Arbeitszimmer gesessen und dann einfach so mal seinen Golfschläger genommen und seine Frau erschlagen? Warum haben die Nachbarn nichts mitbekommen? 

Insgesamt kommt das Buch mit sehr vielen Nebelkerzen. Bisher kann man aber noch nicht wirklich erkennen, welche Dinge wahr sind, welche erlogen und welche frei erfunden sind. Wie das Schulthema da rein paßt und warum Zach statt Amanda angeschrieben wurde ist mir auch vollig schleierhaft. 

Das die Ehen der Protagonisten ein Haufen Mist sind, muß man da wohl nicht näher erwähnen. Warum sich Zach und Amanda zusammengeschlossen haben ist mir schleierhaft. Allerdings scheint Zach tatsächlich Interesse an seinem Sohn zu haben. Jedenfalls im Augenblick wohl mehr, als für alles Andere. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
Dimity74 kommentierte am 08. August 2021 um 17:13

Carolyn als imaginäre Freundin? Ein interssanter Gedanke.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 189 bis 367
newra kommentierte am 08. August 2021 um 18:18

Deine Theorie zu Carolyn find ich interessant! Es liest sich nämlich für mich so, als wäre sie an allen Orten gewesen, an denen auch Amanda mit Zach gewohnt hat. Also zumindest am Heimatort und dann in Kalifornien und jetzt  in New York. Das ist schon recht seltsam, dass zwei Freundinnen ganz zufällig die gleichen Stationen haben - gerade wo West- und Ostküste nicht weiter von einander entfernt sein könnten.

Seiten

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch