Leserunde

Leserunde zu "Der mexikanische Fluch" (Silvia Moreno-Garcia)

Der mexikanische Fluch -

Der mexikanische Fluch
von Silvia Moreno-Garcia

Bewerbungsphase: Bis zum 06.10.

Beginn der Leserunde: 20.10. (Ende: 10.11.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Limes Verlags – 20 Freiexemplare von "Der mexikanische Fluch" (Silvia Moreno-Garcia) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Ein entlegenes Herrenhaus in den mexikanischen Bergen. Eine mutige junge Frau. Und ein dunkles Geheimnis.

Mexiko, 1950: Ein verstörender Brief führt die junge Noemí in ein entlegenes Herrenhaus in den mexikanischen Bergen: Dort lebt ihre frisch vermählte Cousine Catalina, die behauptet, ihr Mann würde sie vergiften. Sofort tauscht Noemí die Cocktailpartys der Hauptstadt ein gegen den Nebel des gespenstischen Hochlands. High Place ist der Sitz der englischen Familie Doyle, in die Catalina überstürzt eingeheiratet hat. Doch das Ansehen der Doyles ist längst verblasst und ihr Herrenhaus zu einem dunklen Ort geworden. Gut, dass Noemí keine Angst hat – weder vor Howard Doyle, dem widerwärtigen Patriarchen der Familie, noch vor Catalinas eitlem Ehemann Virgil. Aber als Noemí herausfindet, was auf High Place vor sich geht, ist es zu spät: Sie ist längst in einem Netz aus Gewalt und Wahnsinn gefangen …

Der internationale Sensationsroman »Mexican Gothic« endlich in deutscher Übersetzung!

»Eine temperamentvolle Protagonistin trifft auf ein uraltes Haus voller unheimlicher Geheimnisse: Ein unglaublich intelligenter Roman, der tiefe Abgründe in eine außergewöhnliche Geschichte eröffnet.« ("New York Times")
»›Der mexikanische Fluch‹ ist ein Meisterwerk.« ("Bookreporter")
»Fesselnd! Als würden übersinnliche Kräfte uns zwingen, die Seiten umzublättern.« ("The Washington Post")
»Dieser Schauerroman, der in den 1950er Jahren in Mexiko spielt, wird Sie in seinem eisigen Griff gefangen halten und wie ein Albtraum überwältigen.« ("Daily Mail")
»Liebhaber von Klassikern wie Rebecca werden außer sich sein.« ("Kirkus")
»Unwiderstehlich! Eine düstere und feministische Wiedererweckung des Schauerromans.« ("Vanity Fair")
»Dieser perfekte und hypnotisierende Roman kennzeichnet Moreno-Garcia als eines der aufregendsten neuen Talente des Genres.« ("Nerdist")
»Ein historischer Thriller voller Spannung und reich an überbordender Atmosphäre der 50er Jahre.« ("Entertainment Weekly")
»Moreno-Garcia schreibt in der Tradition von Daphne du Maurier, Emily Brontë, Mary Shelley, sogar Anne Radcliffe. Doch sie fügt ihnen einen uralten und zugleich hochaktuellen Schrecken hinzu.« ("Los Angeles Times")
»Ein neuer Genreklassiker: verführerisch, unheilvoll, vieldeutig und wunderschön. Diesen Roman darf niemand verpassen.« ("Chicago Review of Books")

ÜBER DIE AUTORIN:

Die in Mexiko geborene Kanadierin Silvia Moreno-Garcia ist als höchst vielseitige Autorin bekannt. Mit jedem ihrer Romane, darunter der Überraschungsbestseller »Mexican Gothic« (zu Deutsch »Der mexikanische Fluch«), erfindet sich Moreno-Garcia neu und haucht Leben in angestaubte Genres – unter anderem den Schauerroman, den Noir-Krimi und die Science Fiction sowie die Fantasy. Ihr Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem World Fantasy Award, dem Sunburst Award, dem Locus Award und dem British Fantasy Award. Sie lebt in Vancouver, British Columbia, und schreibt als Kolumnistin für die Washington Post.

05.11.2022

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PeWie kommentierte am 19. September 2022 um 12:25

Ich bin neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hobee77 kommentierte am 19. September 2022 um 12:39

Mmh, ehrlich gesagt weiß ich noch nicht, was ich von der Beschreibung halten soll, umso neugieriger bin ich aber auf das Buch. Auf alle Fälle wäre es mal etwas anderes im Gegensatz zu meinen sonstigen Lesegewohnheiten, und ich liebe neue Erfahrungen!

Also springe ich schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 19. September 2022 um 12:58

Oh, von diesem Buch habe ich schon einiges (Gutes) gehört. Und es passt natürlich mit dem etwas schaurigem/gruseligen Hintergrund gut in die Jahreszeit/Schocktober, der demnächst anfängt. Von daher werfe ich mal meinen Hut in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 19. September 2022 um 12:59

Schon die Kurzbeschreibung klingt einfach atemberaubend. Das Buch erscheint geheimnisvoll, gewaltig und schrecklich zugleich. Meine Neugierde ist geweckt und ich würde gerne mitlesen. Daher bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 19. September 2022 um 13:01

Erinnert an Isabel Allende, nur anderes Land. Ich bin neugierig und bewerbe mich gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene101 kommentierte am 19. September 2022 um 13:11

Das klingt geheimnisvoll, gruselig und aufregend. Ich lasse mich gerne überraschen und schreite zum Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1120 kommentierte am 19. September 2022 um 13:15

Das hört sich super spannend und gruselig an. Genau mein Lesestoff. Darum versuche ich gleich heute mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 19. September 2022 um 13:19

Ich versuche gerne mein Glück! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
medsidestories kommentierte am 19. September 2022 um 13:45

Ich würde gerne mitlesen! Das Buch ist mir auf englischsprachigen Bookstragram-Seiten schon häufiger aufgefallen. Es klingt nach dem perfekten Herbstbuch und genau richtig für die Spooky-Season im Oktober. Ich hätte große Lust auf ein bisschen Mystery in meinem Leseplan!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jas_min_0612 kommentierte am 19. September 2022 um 14:02

Dieses Buch klingt außergewöhnlich, es klingt anders und super interessant! So ganz weiß ich noch nicht, was ich erwarten soll. Aber ich weiß: ich muss es lesen! :)

Deswegen bewerbe ich mich gern um ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 19. September 2022 um 14:23

Klingt recht interessant und deswegen hüpfe ich mal in den Lostopf....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 19. September 2022 um 15:22

Mexico 1950, das klingt nach einem interessanten Setting und über das Buch habe ich schon eine Menge Gutes gehört. Ich glaube, dass man darüber richtig gut diskutieren kann und wäre gerne bei der Leserunde dabei,

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 19. September 2022 um 15:47

Wow, na das klingt ja mal nach einem ganz besonderen Buch! Alleine das Setting in den Bergen Mexikos ist schon absolut ungewöhnlich, dann noch ein altes Herrenhaus und die in Ungnade gefallene Familie Doyle... da gruselt es mich schon beim Klappentext. Ich bin sofort fasziniert und neugierig auf diese Geschichte und möchte unbedingt gemeinsam mit Noemi herausfinden, was dort wirklich vorgeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 19. September 2022 um 17:17

Der Klappentext verspricht eine interessante Story. Ich versuche mal mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 19. September 2022 um 17:25

Was ganz Anderes einmal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 19. September 2022 um 17:58

Ein Buch,was sich von meinem üblichen Beuteschema abhebt, ich bin sehr interessiert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flippingpages kommentierte am 19. September 2022 um 18:32

Wäre gern dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 19. September 2022 um 19:14

Ein Schauerroman? Das interessiert mich aber jetzt mal. Hört sich ja spannend an. Also, passend zur beginnenden dunklen Jahreszeit... da versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sonja_Sonnenschein kommentierte am 19. September 2022 um 20:45

Die Leseprobe macht mich total neugierig auf diesen ausgezeichneten Roman. Er verspricht absolute Spannung mit Gruseleffekt. Sehr gerne hüpfe ich dafür in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchandmeer kommentierte am 19. September 2022 um 20:48

Ich habe von der Autorin bereits ein Buch auf englisch gelesen. Gerne würde ich dieses hier auch lesen.Ich bin eine große Freundin von Gothic oder Schauerromanen und denke das Buch passt großartig zum Oktober.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
darkola77 kommentierte am 19. September 2022 um 21:10

In das Buch habe ich mich schon verguckt, nachdem ich das erste Mal die Ankündigung gelesen habe! Inhalt und Cover sprechen mich sehr an, und Gruselig geht einfach immer für mich. :-)
Ich wäre also sehr gerne bei der Leserunde dabei und hätte große Freude daran, meine Leseeindrücke mit Euch zu diskutieren und zu teilen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
terii kommentierte am 19. September 2022 um 21:45

AAAH! Das Buch macht mich sehr neugierig und ist natürlich perfekt für die Spooky Season!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 19. September 2022 um 22:33

Die Geschichte klingt sehr ungewöhnlich und interessant. Außerdem mag ich mexikanische Bücher sehr gerne. Zwei Gründe für mich, mein Glück im Lostopf zu versuchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 19. September 2022 um 23:52

Ich kann mir noch nicht so recht was unter dem Buch vorstellen, bin aber neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herbstatmosphaere kommentierte am 20. September 2022 um 00:18

Das interessiert mich schon länger, da würde ich gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xobooksheaven kommentierte am 20. September 2022 um 06:43

Ich wollte mir das Buch schon sehr auf englisch kaufen, weil es sich einfach so gut anhört. Außerdem passt es perfekt in die aktuelle Jahreszeit, also versuche ich mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
heike_e kommentierte am 20. September 2022 um 07:53

Das Buch wandert sofort auf meine Wunschliste. Lieber würde ich es aber hier gewinnen und mit euch diskutieren. :)
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm_01 kommentierte am 20. September 2022 um 11:25

Die Beschreibung klingt interessant und geheimnisvoll. Gerne würde ich in dieser Leserunde mitdiskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
verbuechert kommentierte am 20. September 2022 um 12:36

Bei dieser Leserunde bewerbe ich mich gerne! Abgesehen davon, dass das Cover wirklich schon wunderschön ist und ich schon unglaublich viel Gutes von dem Roman gehört habe, hat mich auch die Leseprobe direkt überzeugen können! Das Buch wirkt unglaublich spannend und ich kann es kaum erwarten, weiterzulesen und zu erfahren, was mit Catalina wirklich geschehen ist. Das Buch erscheint ja auch zum perfekten Zeitpunkt: Diese schaurige, gespenstische Atmosphäre passt wirklich hervorragend zur Jahreszeit! Ich würde mich riesig freuen, an der Leserunde teilnehmen und mich mit den anderen Teilnehmer*innen über dieses spannende Buch austauschen zu können!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CynthiaM kommentierte am 20. September 2022 um 12:59

Oh mein Gott O.O, ich habe nicht im Traum zu hoffen gewagt, dass es zu diesem Buch eine Leserunde geben könnte und bin jetzt richtiggehend baff. Ich habe schon echt lange der Übersetzung dieses Buches entgegen gefiebert und im englischsprachigen Raum hat das Buch ja bereits einen Hype ausgelöst, entsprechend neugierig bin ich natürlich nun auf die Story. Und das Buch gemeinsam zu lesen und darüber zu reden bzw. schreiben wäre natürlich super. 

Klasse, dass das Buch jetzt um Halloween verlost wird, denn nach allem was ich schon darüber gehört habe, passt es perfekt in die schaurige Oktoberzeit und als absoluter halloween-Nerd find ichs mega um Halloween rum Spukgeschichten und Schauermärchen zu lesen, von Haunted Houses und geisterhaften Erscheinungen. Das Buch lockt mit einem einsam gelegenen Herrenhaus, düsteren Geheimnissen und, ich zitiere, "einem Netz aus Gewalt und Wahnsinn". Ich hab jetzt schon Gänsehaut und wenn das Buch nur halb so gut ist, wie der Klappentext es verspricht, dann wird es ein absolutes Lesevergnügen. Ich hoffe ja auf eine gute Mischung aus Grusel und Mystery, gerne auch mit Horror- oder Thrillerelementen (Es geht nicht so recht hervor, welchem Genre das Buch zuzuordnen ist).

P.S. spielt jetzt fürs lesen keine Rolle aber wie geil ist bitte die Farbgestaltung des Covers?! Man merkt vielleicht, ich bin jetzt schon hin und weg. Gerne würde ich mitlesen und mich mit Protagonistin Noemi nach Mexiko begeben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
newra kommentierte am 20. September 2022 um 13:47

Klingt interessant. Da würde ich gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maria_21 kommentierte am 20. September 2022 um 15:48

Die Beschreibung der Geschichte klingt außergewöhnlich spannend und geheimnisvoll. Gerne würde ich diesen internationalen Sensationserfolg und New-York-Times-BESTSELLER lesen und bewerbe mich für ein Printexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 20. September 2022 um 16:51

Die Geschichte klingt ziemlich verworren und reizt mich dadurch umso mehr. Ich würde das Buch sehr gerne lesen. Da kann man bestimmt echt gut diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 20. September 2022 um 22:36

Von dem Buch habe ich schon einiges gehört und bin echt neugierig geworden. Klingt auf jeden Fall nach einem spannenden Thriller in Mexiko. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 20. September 2022 um 22:37

Doppelt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 21. September 2022 um 02:08

Ich liebe Rebecca und auch in diesem Roman gibt es ein altes Herrenhaus mit einem Geheimnis. Wenn dieser Roman so gut wird wie mein altes Buch, möchte ich die Geschichte dazu kennen lernen und würde mich freuen an der Leserunde teilnehmen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herr_stiller kommentierte am 21. September 2022 um 10:18

Das Buch steht seit Ewigkeiten auf meiner Liste. Immer und immer wieder habe ich nachgesehen, wann sich ein Verlag die deutschen Rechte dafür schnappt - endlich ist es soweit. Ich habe von einigen Freund:innen, die das Buch schon im Original gelesen haben, nur das Beste gehört. Und obwohl ich gar nicht unbedingt ein Fan von Schauermärchen bin, bin ich total gehookt und hätte verdammt viel Lust auf diese Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vanimelda kommentierte am 21. September 2022 um 16:23

Oh hier muss ich doch glattweg mitmachen. Im Englischen habe ich schon viel Gutes über dieses Buch gehört und würde mich riesig freuen, wenn ich mitlesen darf! :)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ellaliest kommentierte am 22. September 2022 um 08:28

Zum ersten Mal in der Buchhandlung hat mich das wunderschöne Cover angenommen das Buch in die Hand zu nehmen. Inzwischen kenne ich auch den Klappentext und diskutiere immer wieder ob ich es nicht endlich einfach kaufen soll :) Da kommt diese Leserunde ja fast schon wie ein Zeichen.

Normalerweise lese ich nicht häufig Horror, aber dieses Buch wirkt gerade noch "machbar" auf mich. Ich würde mich sehr freuen Noemi begeleiten zu dürfen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 22. September 2022 um 09:13

Mexiko ist als Schauplatz eines Krimis doch mal sehr interessant! Bisher kannte ich nur die Bücher von Don Winslow.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anna625 kommentierte am 22. September 2022 um 10:00

Die englische Ausgabe hatte ich schon eine Weile im Blick, gerade, weil das Buch so toll in den Herbst passt. Oktober ist glaube ich der perfekte Monat dafür, deshalb versuche ich auch mal mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dr. Fauchi kommentierte am 22. September 2022 um 10:41

Ich bewerbe mich für das Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buch Versum kommentierte am 22. September 2022 um 12:51

Oh ich bin so neugierig und gespannt auf das Werk. Es wurde mir schon oft auf Tiktok gezeigt und empfohlen:)
Der Klappentext spricht mich sehr an, daher würde ich mich freuen mit euch zu lesen und zu diskutieren.
Besonders die Meinungen der Leser steigern diese Erwartungen.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PoetryandCoffee kommentierte am 22. September 2022 um 13:50

Die Geschichte klingt dunkel und geheimnisvoll. Das Setting in Mexiko ist ungewöhnlich, aber um so interessanter. Ich würde sehr gern an der Leserunde teilnehmen, denn ich denke, dass das Buch gut zur Jahreszeit passt mit seinem düsteren Gothic-Touch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 22. September 2022 um 13:52

Die Beschreibung hat mich total neugierig machen können und ich würde gerne mehr über den internationalen Sensationsroman (»Mexican Gothic«) erfahren und mich innerhalb der Leserunde austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 22. September 2022 um 14:54

So, so, ein Schauerroman! Da bin ich ja mal gespannt, ob Silvia die Silvia (mich) schocken kann. Die Lobeshymnen für das Buch überschlagen sich ja. Da bin ich immer skeptisch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 22. September 2022 um 20:32

Das klingt interessant. Hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zansarah kommentierte am 23. September 2022 um 07:26

Klingt interessant und passend zum Herbst. Mexiko ist in meinem Bücherregal auch noch nicht vertreten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
darkiis_buechertipps kommentierte am 23. September 2022 um 07:55

Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste. Ich finde den Klappentext ganz spannend und geuselig. Hoffe das diese Elemente gut in dem Buch herüberkommen werden.

Daher probiere ich mein Glück und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elsbeth bemerkte am 23. September 2022 um 08:29

Das Flair Südamerikas ist förmlich in diesem Roman zu spüren. Gerne würde ich mich noch mehr in diese Geschichte eintauchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LaNasBuchclub kommentierte am 23. September 2022 um 11:34

Ich weiß noch nicht ganz, was ich von der Beschreibung halten soll und in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln wird, aber mir gefällt diese Atmosphäre, die der Text rüber bringt sehr!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
her_favourite_books kommentierte am 23. September 2022 um 11:43

Das hört sich wirklich toll an. Ich würe gerne dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simply Another Bookaholic kommentierte am 23. September 2022 um 14:00

Ich springe mal seit langem wieder mit in einen Lostopf, weil ich schon super viel von diesem Titel gehört habe. Schau ma mal. :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mel3003 kommentierte am 23. September 2022 um 16:28

Die Geschichte klingt auf eine besondere Art und Weise sehr fesselnd und ich würde das Buch sehr gerne lesen. Die Autorin ist mir bisher nicht bekannt, scheint aber sehr gelobt zu sein, so dass ich umso gespannter bin.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
oOoLeoOo kommentierte am 23. September 2022 um 17:23

Die Story klingt unglaublich fesselnd und spannend. Ich würde mich sehr über ein Leseexemplar freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trauti0207 kommentierte am 23. September 2022 um 20:40

Ich habe mir bei Ankündigung dieser Leserunde ein paar Infos zu dem Buch durchgelesen und bin sehr interessiert. Es klingt sehr spannend und ganz anders als das, was man sonst so liest. 

Ich bewerbe mich sehr gerne um ein Freiexemplar :)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
world-of-books kommentierte am 23. September 2022 um 22:07

Würde mich sehr über das Buch freuen! Es klingt nach einer spannenden Geschichte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minijane kommentierte am 24. September 2022 um 08:54

Das hört sich sehr spannend und gruselig an, also genau das richtige Herbstbuch. Ich hätte total Lust drauf und könnte mir die Leserunde dazu auch sehr interessant vorstellen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 24. September 2022 um 17:30

Der Klappentext liest sich wie schaurig-schöne Literatur. Hier würde ich gern mitlesen - deshalb hier meine Bewerbung für ein Freiexemplar.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sago kommentierte am 24. September 2022 um 20:52

Mexican Gothic, das ist mir überhaupt noch nie untergekommen. Aber umso interessanter und ich liebe gothic novels!
Rezensionen auf zahlreichen Internetseiten sind selbstverständlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 25. September 2022 um 10:27

Klingt fantastisch! Da würde ich gerne eintauchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 25. September 2022 um 10:27

Klingt fantastisch! Da würde ich gerne eintauchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Itachi Uchiha kommentierte am 25. September 2022 um 15:31

Das klingt nach einer spannenden und aufregenden Geschichte. Da springe ich gerne mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cosmea kommentierte am 25. September 2022 um 18:33

Die Beschreibung des Buches weckt mein Interesse. Einen Schauerroman habe ich schon lange nicht mehr gelesen und schon gar nicht von einer mexikanisch-kanadischen Autorin. Was passiert in diesem seltsamen Herrenhaus? Ich möchte das zu gern wiissen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cosmea kommentierte am 25. September 2022 um 18:33

Die Beschreibung des Buches weckt mein Interesse. Einen Schauerroman habe ich schon lange nicht mehr gelesen und schon gar nicht von einer mexikanisch-kanadischen Autorin. Was passiert in diesem seltsamen Herrenhaus? Ich möchte das zu gern wiissen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cosmea kommentierte am 25. September 2022 um 18:33

Die Beschreibung des Buches weckt mein Interesse. Einen Schauerroman habe ich schon lange nicht mehr gelesen und schon gar nicht von einer mexikanisch-kanadischen Autorin. Was passiert in diesem seltsamen Herrenhaus? Ich möchte das zu gern wiissen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cosmea kommentierte am 25. September 2022 um 18:33

Die Beschreibung des Buches weckt mein Interesse. Einen Schauerroman habe ich schon lange nicht mehr gelesen und schon gar nicht von einer mexikanisch-kanadischen Autorin. Was passiert in diesem seltsamen Herrenhaus? Ich möchte das zu gern wiissen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 25. September 2022 um 19:16

Die Buchbeschreibung zieht mich in seinen Bann.
Ein irgendwie moderner Schauerroman, da wär ich gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nicolebrk kommentierte am 25. September 2022 um 20:14

Ich habe schon viel von dem Buch, z.B. auf BookTok, gehört und bin daher umso gespannter darauf, dass es das Buch nun endlich auch auf Deutsch gibt! :) Daher bewerbe ich mich natürlich mit ganz viel Vrofreude :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissGrannyme kommentierte am 25. September 2022 um 22:41

Ich habe vergangenes Jahr ebenfalls zur Halloweenzeit "Torn Into Pieces" von Mo Schneyder gelesen und war begeistert von der düsteren Grundstimmung, unterschwelligen Bedrohung und familiären Abgründen. Die Prämisse beider Bücher ist erstaunlich ähnlich also kann es nur gut sein :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 26. September 2022 um 07:54

das buch würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Akelei 56 wütete am 26. September 2022 um 09:44

Ein widerwärtiger Patriarch - wie schrecklich. Hoffentlich gelingt Noemi die Flucht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
winterhummel kommentierte am 26. September 2022 um 09:56

Das klingt so spannend. Würde gerne teilnehmen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackiistz kommentierte am 26. September 2022 um 11:59

Da bin ich sehr neugierig geworden und würde mich über den Gewinn eines Leseexemplars sehr freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lexi86 kommentierte am 26. September 2022 um 17:10

Wow dieses Buch hört sich wirklich super spannend an. Die Beschreibung hat mich neugierig gemacht denn ich liebe spannende Psychothriller. Ich würde mich daher sehr über ein Exemplar freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bee.readytoread kommentierte am 27. September 2022 um 09:08

Ich habe ebenfalls viele positive Stimmen zum Buch gehört & hätte richtig Lust auf eine gruselige Leserunde im Herbst! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 27. September 2022 um 14:48

Da versuche ich sehr gern Glück! Wir wollen unbedingt nächstes Jahr nach Mexiko :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chris-Drache kommentierte am 27. September 2022 um 21:37

Ich war anfangs etwas skeptisch, doch bei den faszinierenden Wörten vom Klapptext, kommen mir Erinnerungen zu einen anderen Roman auf, doch da bin ich nun gespannt, ob meine Fantasie mir Recht gibt oder Silvia Moreno-Garcia mir mit ihren Buch neue spannende Lesestunden beschert.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 29. September 2022 um 23:28

"Der mexikanische Fluch" klingt nach einer packenden Geschichte in einem außergewöhnlichen regionalen Rahmen. Mein Interesse ist mehr als geweckt und ich würde den Roman gerne hier lesen und diskutieren...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehorizont kommentierte am 30. September 2022 um 12:34

Als Liebhaberin außereuropäischer Literaturen muss ich mich hier unbedingt bewerben. Das Buch klingt sehr spannend, auch etwas gespenstisch und dunkel. Möglicherweise etwas in Richtung von Allende? In jedem Fall hatte ich eh schon das Buch auf dem Schirn und bin nun noch neugieriger. Ich würde mich riesig freuen, das Buch hier entdecken zu dürfen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 01. Oktober 2022 um 07:54

Eine interessante Geschichte, die ich gerne lesen möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lex kommentierte am 01. Oktober 2022 um 09:55

"Liebhaber von Klassikern wie Rebecca werden außer sich sein"? Okay, damit kriegt man mich. Ich bin neugierig geworden. Für Grusellektüre bin ich sowieso immer zu haben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TochterAlice kommentierte am 01. Oktober 2022 um 16:55

Das klingt spannend und wenig nach dem Mexiko, das ich  - es ist nun schon viele Jahre her - einst besuchte. Es hört sich ein bisschen wie ein Schauerroman in der Tradition von Emily Bronte oder auch E.T.A. Hoffmann an. Hier würde ich zu gerne mitlesen und -diskutieren!