Buch

Flügel aus Asche - Kaja Evert

Flügel aus Asche

von Kaja Evert

Seit langer Zeit herrscht der Kaiser der fliegenden Stadt Rashija mit harter Hand über sein Reich. Der junge Adeen arbeitet als niederer Schreiber in der Stadt und muss die Schikanen der höhergestellten Magier ertragen. Als er eines Tages mit einer Gruppe von Rebellen in Kontakt kommt, ist Adeen sofort Feuer und Flamme. Er ahnt nicht, dass er in eine Auseinandersetzung geraten wird, in der er eine entscheidende Rolle spielen soll. Denn nur Adeen kann den Aschevogel beschwören, ein Wesen von unheimlicher Schönheit und einzigartiger Stärke. Der Kampf um Rashija und um die Freiheit hat begonnen.

Rezensionen zu diesem Buch

Schlechte Umsetzung

Die fliegende Stadt Rashija wird von einem tyrannischen Kaiser beherrscht. Es gibt strickte Hierarchien und Verbote und so ist z.B. Malen strengstens verboten. In dieser Welt wächst der junge Adeen als niedere Schreiber auf und zählt somit zum niederen Volk. Tagtäglich muss er hie Häme und Schikane der höher gestellten Magier ertragen. Durch Zufall trieft er auf eine Gruppe Rebellen und Adeen möchte sofort ein Teil dieser Gruppe werden, nichts ahnend, dass er alles verändern wird.

,,...

Weiterlesen

Kurzweilig und temporeich

Dieses Buch ist wieder einmal ein in sich abgeschlossener Fantasy-Roman mit nur einem Handlungsstrang: Der Leser erlebt wie die Krähe Adeen, der als Schreiber in der Akademie arbeitet sich den Rebellen anschließt und mit ihnen kämpft. Für ihn, einen Mischling einer hochgestellten Draquer und eines Schreibers vom Boden, eine Tatsache, die sich bei ihm in einer auffällig dunklen Hautfarbe (daher die Bezeichnung Krähe) offensichtlich zeigt, hat der Kampf gegen die Regierung der fliegenden Stadt...

Weiterlesen

Schönes Fantasybuch!

In diesem Fall hatte es "Flügel aus Asche" von Kaja Evert geschafft in die enger Wahl zukommen. Überzeugt hatte hier vor allem der Klappentext: 
Ein junger Bewohner der fliegenden Stadt Rashija, ist täglich den Schikanen der höhergestellten Magier ausgesetzt, was nicht zuletzt an seiner Hautfarbe liegt. Anerkennung und Lob sind die reinsten Fremdwörter und so ist eben dieser junge Mann namens Adeen hellauf begeistert, als er von Rebellen Aktivitäten mitbekommt, die ganz in seinem...

Weiterlesen

Spannender und temporeicher Kampf um Freiheit

Adeen ist ein Schreiber an der Akademie von Rashija, der fliegenden Stadt. Als verbotenes Kind einer magiebegabten Draquerin und eines gewöhnlichen „Erdkriechers“ wird er von den Magiern verachtet und schikaniert. Durch seinen Ziehvater Rasmi kommt er eines Tages mit Rebellen in Kontakt, welche vom Herrscher verbotene Kunst retten wollen. Adeen lässt sich für die Mission begeistern. Doch das langfristige Ziel der Gruppe ist ein viel gewagteres: Sie wollen auf den Boden fliehen. Kann dieser...

Weiterlesen

Von der 'Krähe' zum Helden!

"Er hatte sich fest vorgenommen, beim nächsten Mal nicht noch einmal wegzusehen - aber ob er diesen Mut tatsächlich aufbringen würde? 'So geht es nicht weiter. Etwas muss sich ändern.'" (S. 18)

Inhalt: Adeen ist eine "Krähe" - in der Ordnung von Rashija, der fliegenden Stadt, gehört er somit zur Unterschicht. Sein Alltag besteht darin, möglichst viele Zauber zu kopieren, um von dem kläglichen Lohn irgendwie über die Runden zu kommen. Eines Abends allerdings, als er...

Weiterlesen

schöne Mischung aus Magie und Kampf

Rashija ist eine außergewöhnliche Stadt. Zwar ist sie auf einem großen Felsen erbaut, dieser befindet sich jedoch nicht auf dem Erdboden, sondern er schwebt am Himmel, hoch über all den anderen Städten und Dörfern, die sich noch auf der Erde befinden. Die strengen Regeln sollen für Zucht und Ordnung sorgen, wer in der Hierarchie unten steht, hat es nicht besonders leicht. Adeen ist Schreiber an der Akademie und damit nicht besonders gut angesehen. Jeden Tag kämpft er darum, genug Geld zu...

Weiterlesen

Vom Unterdrücker zum Befreier

n Kaja Everts Debütroman geht es um Unterdrückung und Befreiung. Um Magie, Macht, Kampf, Gefühle und Veränderung. Wem kann man trauen ? Dies ist eine zentrale Frage, genauso, was kann eine Gruppe bewirken. Behandelt werden auch die Themen Rache und Liebe. Wie weit geht der Einzelne ?

Vor allem die detaillierten Beschreibungen von Kaja Evert haben mich beim Lesen immer Bilder im Kopf projezieren lassen, es war wie im Film, ich konnte mir alles so genau vorstellen !

Weiterlesen

Fantasy pur!

Inhaltsangabe:

Seit langer Zeit herrscht der Kaiser der fliegenden Stadt Rashija mit harter Hand über sein Reich. Der junge Adeen arbeitet als niederer Schreiber in der Stadt und muss die Schikanen der höhergestellten Magier ertragen. Als er eines Tages mit einer Gruppe von Rebellen in Kontakt kommt, ist Adeen sofort Feuer und Flamme. Er ahnt nicht, dass er in eine Auseinandersetzung geraten wird, in der er eine entscheidende Rolle spielen soll. Denn nur Adeen kann den Aschevogel...

Weiterlesen

Debütroman mit ausbaufähigem Potenzial

Inhalt:

Der junge Adeen ist als ungesetzlicher Mischling nur aufgrund seiner Fähigkeiten als Schreiber geduldet. Seine Arbeit besteht darin, magische Schriftzeichen auf Papierrollen zu kopieren. Mithilfe dieser Schriftrollen ist es nichtmagischen Menschen möglich, die implizierte Magie anzuwenden. Adeens Heimat ist die fliegende Stadt Rashija, die von einem Herrscher und einem Rat aus Magiern streng regiert wird.  Es gibt viele Gesetze, die die Bevölkerung unterdrücken. Zum Beispiel...

Weiterlesen

Tolles Debüt!

Flügel aus Asche von Katja Evert, ist ein tolles High Fantasy Buch, das die Leser zu fesseln versteht!
Ganz besonders Adeen der Schreiber der fliegenden Stadt Rashija, die das Land aus der Luft regiert. Er hat zwar eine verantwortungsvolle Aufgabe, nämlich wichtige Formeln zu kopieren, aber er selbst ist nicht so angesehen, da er zu den Krähen gehört. Ein Mischling aus hell und dunkel, und somit ein Sündenbock für Magier, die über ihm stehen.
Bei einer Landung entschließt er sich...

Weiterlesen

Gelungen

Klappentext:

Schon seit etlichen Jahren regiert der Herrscher der fliegenden Stadt Rashija mit harter Hand über sein Reich. Der junge Adeen arbeitet als niederer Schreiber und muss die Schikanen der höhergestellten Magier ertragen. Als er eines Tages mit einer Gruppe von Rebellen in Kontakt kommt, ist Adeen sofort Feuer und Flamme. Er ahnt nicht, dass er in eine Auseinandersetzung auf Leben und Tod geraten ist, in der er eine entscheidende Rolle spielen soll. Denn nur Adeen kann den...

Weiterlesen

Tolle High-Fantasy

Meine Meinung:
Das Cover ist traumhaft: kräftige Farben, aufklappbarer Einband, der allerdings beim Lesen etwas stört, aber ansonsten stimmig wirkt. Der erste Blick verrät, dass man es hier mit High Fantasy zu tun hat.

Von den ersten Seiten an begleitet man Adeen, eine Krähe, einen Bewohner der Unterschicht, Abschaum, wie es in Rashija heißen würde, durch seinen Arbeitsalltag.

Talanna, eine Draquerin, eine Magierin, kommt ebenfalls rasch...

Weiterlesen

Interessantes Fantasy Abenteuer

Inhalt:
Adeen ist Schreiber und muss für Magier Zauberformeln schreiben, wehe er macht einen Fehler. Er als Krähe ist nichts Wert in Rashija der fliegenden Stadt. Als Adeen Tinte verschüttet kommt ein Flügel zum Vorschein aber er meint sich das nur eingebildet zu haben.
Für sein Ziehvater besorgt er des öfteren Wurzeln damit dieser Bilder malen kann, das ist eigentlich verboten, denn der Herrscher von Rashija will nur von ihm gestattete Motive sehen. Adeen kommt zu Ohren das eine...

Weiterlesen

Rezension: Kaja Evert - Flügel aus Asche

"Flügel aus Asche" ist das Debüt der Autorin Kaja Evert und ein großartiger High Fantasy-Roman.
In Rashija - einer fliegenden Stadt, die in den Wolken über der Erde fliegt und nur ganz selten mal auf dieser landet -  leben viele Magier, die wegen ihrer magischen Kräfte dem hohen Stand angehören und besonders wertvoll für die Herrscher in Rashija sind. Adeen wurde als Kind in die fliegende Stadt verschleppt und arbeitet seitdem als Schreiber - er stellt magische Schriftrollen her, die...

Weiterlesen

Vielversprechend, aber für mich leider nicht herausragend

Die Stadt Rashija ist wie keine andere Stadt, denn sie fliegt, und ist von der restlichen Welt abgeschnitten. Regiert wird sie von einem strengen Herrscher, Regeln bestimmen den Alltag, es gibt kaum Freiheiten für die Bewohner. Adeen kannte sein Leben lang nichts anderes, er ist als Schreiber aufgewachsen und erledigt sorgsam seinen Dienst. Jeden Tag muss er als "Krähe" Spott und Demut erleiden, weil er ein Mischling ist. Verbindungen aus Menschen und Draquer sind streng verboten, nur seiner...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783426511961
Erschienen:
April 2013
Verlag:
Droemer/Knaur
7.75
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 39 Regalen.

Ähnliche Bücher