Buch

Getäuscht - James Siegel

Getäuscht

von James Siegel

Paul und Joanna wollen ein Baby. Daher reisen sie nach Kolumbien, um ein Kind zu adoptieren. Doch was wie ein Märchen beginnt, wird zu einem Alptraum. Joanna und das Kind geraten in die Gewalt des Drogenkartells. Und Paul wird vor eine Entscheidung gestellt: Seine Überzeugungen aufzugeben. Ein Verbrechen zu begehen. Alles aufs Spiel zu setzen, was er besitzt. Und dann geht die Sache schief ...

Rezensionen zu diesem Buch

temporeich und spannend

~ Über das Buch ~

Paul und Joanna sind glücklich verheiratet, Anfang 30 und leben in New York. Einzig ein Baby fehlt zu ihrem Glück. Nachdem es auch mit künstlicher Befruchtung nicht geklappt hat beschließen die beiden ein Baby zu adoptieren. Da in den meisten Ländern der bürokratische Aufwand zu groß ist und so eine Adoption sich bis zu 5 Jahre lang hinziehen kann entschließen die beiden sich für ein Baby aus Kolumbien. 2 Monate nach dieser Entscheidung können sie in einem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Umfang:
413 Seiten
ISBN:
9783431036985
Verlag:
Ehrenwirth
Übersetzer:
Axel Merz
5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 2.5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher