Curin fragte am 13.10.2020 | Fragen zur Community

Buchgewinn an Packstation

Hallo,

Kann man sich den Buchgewinn aus einer Leserunde auch an eine Packstation schicken lassen? Bei meinem Profil finde ich kein entsprechendes Feld für die Postnummer und Packstation.

Danke für die Antworten

Kommentare

schwadronius erwähnte am 13. Oktober 2020 um 19:58

Das geht. In Adresszeile eins und zwei einfach Packstation und Postnummer angeben.

Aline Kappich kommentierte am 13. Oktober 2020 um 20:03

Da warst du eine Minute schneller als ich, lieber schwadronius. Ein wirklich flinker Hase! :-)

Aline Kappich kommentierte am 13. Oktober 2020 um 19:59

Hallo Curin,

ja, das ist möglich. :-) Einfach Postnummer und Packstation in die Adresszeilen 1 und 2 eintragen.

Liebe Grüße & einen schönen Abend 

Aline vom WLD-Team

Hermione kommentierte am 13. Oktober 2020 um 21:02

Mensch, Ihr seid ja spitze, dass das auch geht! :-)

Gestörte-Dörte kommentierte am 16. Oktober 2020 um 15:29

Super, vielen Dank!

Curin kommentierte am 14. Oktober 2020 um 19:00

Vielen Dank für eure Antworten :)

Gestörte-Dörte kommentierte am 16. Oktober 2020 um 15:28

Das ist mal eine vernünftige Frage, vielen Dank auch für die Antworten. Das werde ich in Zukunft auch so handhaben, weil mir sind schon zwei Bücher hier im Haus verloren gegangen.

Herbstrose kommentierte am 18. Oktober 2020 um 19:31

Wie kann das sein, wenn Du Dich hier erst am 16.10.2020 angemeldet hast? :))

wandagreen kommentierte am 18. Oktober 2020 um 20:55

Ole ist wieder einmal aufgeflogen.

lesesafari kommentierte am 18. Oktober 2020 um 22:31

;D
vllt waren es auch gar keine wld-bücher...

schwadronius erwähnte am 18. Oktober 2020 um 22:46

Das denke ich auch. Dort steht ja nicht "von hier".

mc1965 kommentierte am 19. Oktober 2020 um 11:24

Ich wollte mir auch schon mal ein Buch an die Packstation liefern lassen, aber leider ist es retour zum Absender abgegangen :-(

schwadronius fragte am 19. Oktober 2020 um 13:07

Keine Zeit zum Abholen gehabt?

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 19. Oktober 2020 um 13:57

Meinem Mann ist das auch schon ein paar mal passiert, ein zwei/ Mal weil kein Fach frei war und schon mindestens zweimal haben sie behauptet ,es wäre die falsche Adresse gewesen, was nicht stimmte

Petzi_Super_Maus kommentierte am 19. Oktober 2020 um 14:21

Ich hab mir noch nie was an eine Packstation schicken lassen... - aber wenn kein Fach frei ist, ist das doch die 'schuld' der post, und nicht die des Empfängers?? Wie kann die Post das dann einfach wieder zurückschicken ????????????

schwadronius fragte am 19. Oktober 2020 um 14:58

Wie erklärten sie denn eine falsche Adresse? Anhand der Packstationsnummer ist doch eindeutig lokalisiert, wohin es gehen soll.

Petzi_Super_Maus kommentierte am 19. Oktober 2020 um 16:09

Stimmt, das ist auch nicht logisch und ein postfehler...

Aber was ist logisch bei der Post?
heute bekamen wir eine Zeitschrift im Büro zurück mit dem Vermerk "Anschrift ungenügend"
Die Anschrift bestand aus Name, Gasse mit Hausnummer, PLZ+Ort. 
WAS also war hier ungenügend???????

schwadronius plauderte am 19. Oktober 2020 um 16:19

Eine verschickte Postkarte kam mal ewig nicht zum Adressaten. Als sie ankam, stand auf einem Aufkleber "Anschrift unleserlich". Buchstäblich stand unter der Anschrift, ich schreibe in Druckbuchstaben, dieselbe Adresse in dickeren Druckbuchstaben. :D. Das war so herrlich!