Buch

Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit - Charlotte Roth

Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit

von Charlotte Roth

Michael Ende -Roman eines Lebens

Geschrieben von Spiegel-Bestsellerautorin Charlotte Roth

Inhaltlich kuratiert von Roman Hocke, langjährigem Freund und Nachbarn Endes

»Denn Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen.« Michael Ende (Momo)

Michael Ende war eine faszinierende Persönlichkeit, die Welt kaum vorstellbar ohne seine Fantasie. Einzutauchen in diese Vorstellungswelt des Menschen Michael Ende ist das Ziel dieses Romans, der bewusst keine faktenorientierte Biografie sein will, sondern der Versuch, sich den Geheimnissen, die Michael Ende nicht preisgab, ebenso respektvoll wie poetisch zu nähern. Sein Leben, das ein knappes Jahrhundert umfasste, wird mit seinem ganz speziellen Blick auf die Welt beleuchtet, der hinter dem Sichtbaren das Unsichtbare zu erspüren suchte. Geschrieben von Charlotte Roth und inhaltlich kuratiert von Michael-Ende-Kenner Roman Hocke wird dem Innenleben des beliebten Autors auf besondere Weise nachgespürt - in einer Fülle von Bildern, Schauplätzen und Begegnungen, aus der sich das Mosaik seiner ganz eigenen Geschichte zusammenfügt.

»Es ist ein großes Vergnügen, Charlotte Roth in das vor Kreativität überschießende Reich Michael Endes zu folgen: fantastisch!« Stern

Rezensionen zu diesem Buch

Die Unendlichkeit der Fantasie

„Michael, das Künstlerkind aus dem bunten Haus.
Michael, der Heimatlose in der zertrümmerten Welt.
Michael – auch ich in Arkadien.
Michael, der Münchner Erfolgsautor.
Übrig blieb Michael, das Ende der Geschichte“

Es ist der Roman eines Lebens, des Lebens des Michael Ende, begnadeter Fantast und Autor. Charlotte Roth hat ihren biografischen Roman „Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit“ mit diesem Leben versehen. Im...

Weiterlesen

Romanbiografie über Michael Ende

Wer kennt sie nicht, die fantasievollen Bücher des Autors Michael Ende, der im Jahr 2019 neunzig Jahre alt geworden wäre. Über den Menschen Michael Ende weiß ich selbst eher wenig. Die Autorin Charlotte Roth legt uns mit diesem Buch eine Romanbiografie über Michael Ende vor. Wie gesagt, es ist eine Romanbiografie – sie verbindet Fakten mit Fiktivem. Kuratiert wurde sie von Michael Endes langjährigem Freund und Lektor Roman Hocke.

Ich mag den Schreibstil von Charlotte Roth, der...

Weiterlesen

Leider hatte ich nicht das Gefühl, Michael Ende näher gekommen zu sein

Michael Ende dürfte jedem, der gerne liest, ein Begriff sein. Seine Bücher sind weltbekannt und zum Teil auch verfilmt worden. Charlotte Roth hat eine Romanbiografie über ihn geschrieben, die bereits vor seiner Geburt mit dem Kennenlernen seiner Eltern beginnt und mit seinem Tod endet.

Da es sich um einen Roman handelt, und nicht um eine „echte“ Biografie, fehlen Quellenangaben, Bilder, Bibliografie und ähnliches. Die einzelnen Kapitel wirken wie einzelne Szenen im Leben des Autors,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
ISBN:
9783961610761
Verlag:
Eisele eBooks
7.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 7 Regalen.

Ähnliche Bücher