Buch

Von hier bis zum Anfang

von Chris Whitaker

Cape Heaven, Kalifornien. Eine beschauliche Kleinstadt vor dem Panorama atemberaubender Küstenfelsen. In diesem vermeintlichen Idyll muss die 13-jährige Duchess nicht nur ihren kleinen Bruder fast alleine großziehen, sondern sich auch um ihre depressive Mutter Star kümmern, die die Ermordung ihrer Schwester vor 30 Jahren nie verwinden konnte. Als deren angeblicher Mörder aus der Haft entlassen wird, droht das fragile Familiengefüge, das Duchess mühsam zusammenhält, auseinanderzubrechen. Denn der Atem der Vergangenheit reicht bis in das Heute und wird das starke Mädchen nicht mehr loslassen ...

Rezensionen zu diesem Buch

Emotional, grandios!

Kennt ihr Bücherliebe auf den zweiten Blick? Ich war beim ersten Aufmerksam werden auf Von hier bis zum Anfang nicht wirklich sicher, ob das Buch was für mich ist, losgelassen hat es mich aber nie ganz. Nachdem ich endlich die Flusskrebse gelesen hatte, wollte ich unbedingt schnell etwas ähnliches lesen, und so bin ich immer wieder bei diesem Buch angekommen.

Und ich wurde nicht enttäuscht. Das Buch bietet eine emotionale Achterbahnfahrt mit ganz viel Tiefgang. Hier kann der Leser ab...

Weiterlesen

Auch wenn es ein Bestseller ist – „mein“ Buch ist es leider nicht

★★★ 

Star kämpft noch immer mit der Ermordung ihrer Schwester vor dreißig Jahren. Darunter leidet besonders ihre Tochter Duchess, die quasi den kleinen Bruder großziehen muss und sich um die depressive Mutter kümmern. Das macht sie hart und wütend. Doch dann wird der angebliche Mörder ihrer Tante aus dem Gefängnis entlassen und alles droht zusammenzubrechen.

 

Vermutlich ist mir das Buch einfach zum falschen Zeitpunkt begegnet. Es ist ergreifend, bewegend, herzzerreißend...

Weiterlesen

Schwere Lebensumstände und wenig Ermittlungsarbeit mit einigen Offenbarungen

Bewertung:
Das Cover passt nicht nur auf den ersten Blick zur Geschichte, es passt generell. Es wirkt wie ein Krimi, das Cover und die Geschichte. Der Klappentext ist sehr kurz und einseitig gefasst. Für mich unzureichend bei solche einer Geschichte mit vielen Personen und Geschehnissen.

Ich hatte irgendwie Lust darauf, also hörte ich es spontan. Auch, weil es bei Bookbeat als Thriller gekennzeichnet ist. Sowas mag ich gar nicht, aufs Glatteis geführt zu werden. Der Beginn ist...

Weiterlesen

Tolle Charaktere

Star leidet seit der Ermordung ihrer kleinen Schwester Sissy vor 30 Jahren an Depressionen und bekommt ihr Leben nicht wirklich auf die Reihe. Dennoch liebt sie ihre beiden Kinder über alles. Auch wenn Duchess ihren kleinen Bruder fast allein großzieht. Als Vincent King, der Sissy damals tot gefahren hat, aus dem Gefängnis entlassen wird, beginnt die Vergangenheit sämtliche Bewohner in der beschaulichen Kleinstadt Cape Haven wieder einzuholen...

Unter anderem auch den Polizisten Walk...

Weiterlesen

Ein großartiger Roman

In Cape Haven, einer Kleinstadt in Kalifornien kümmert sich die dreizehnjährige Duchess um ihren kleinen Bruder und ihre depressive Mutter Star. Vor dreißig Jahren wurde Stars Schwester ermordet, von ihrem Freund Vincent King. Als er seine Strafe verbüßt hat und nach Cape Haven zurückkehrt, liegt Unheil in der Luft.

Das Cover zeigt ein endloses Kornfeld in leuchtendem Sonnenlicht, überschattet von düsteren bis dunklen Wolken. Die Farben wiederholen sich umgekehrt im Titel. Es ist ein...

Weiterlesen

Starke Charaktere

In der gemütlichen Kleinstadt Cape Haven ist nicht alles so anheimelnd: Hier lebt die dreizehnjährige Duchess, die sich verantwortlich für ihren kleinen Bruder Robin fühlt - denn ihren Vater kennt sie nicht und ihre Mutter Star hat psychische Probleme. Seit ihre kleine Schwester vor dreißig Jahren starb, hat sie den Boden unter den Füßen verloren. Bei einem Autounfall wurde sie getötet, und am Steuer saß damals ihr fünfzehnjähriger Jugendfreund Vincent. Als Vincent aus dem Gefängnis...

Weiterlesen

Ein wunderbares Buch

Meinung :
Normalerweise bin ich sehr skeptisch, wenn einem Buch solche Lobeshymnen vorweggeschickt werden, wie bei diesem Roman und doch muss ich sagen, dass ich mich diesen nur aus vollstem Leserherz anschließen kann.
Denn auch in meinen Augen ist dieses Buch wohl eines der besten Romane in diesem Jahr, vielleicht sogar der beste Roman. Denn der Autor schafft es eine virtuose, sprachlich sehr differenzierte Sprache zu schaffen, die emotional und dennoch reflektiert erscheint und...

Weiterlesen

Eine sehr emotionale und tragische Geschichte

Der Autor Chris Whitaker, erzählt in seinem neuen Roman „Von hier bis zum Anfang“ eine grandiose Geschichte um Verbrechen, Sühne und Erlösung, die sich in einem wundervollen Schreibstil, nach und nach langsam aufbaut und mit einem dicht gewobenen Ende aufwartet.

Inhalt:    
Cape Haven, Kalifornien. Eine beschauliche Kleinstadt vor dem Panorama atemberaubender Küstenfelsen. In diesem vermeintlichen Idyll muss die 13-jährige Duchess nicht nur ihren kleinen Bruder fast alleine...

Weiterlesen

Duchess Day Radley, Outlaw

Die dreizehnjährige Duchess Radley trägt mit ihren jungen Jahren mehr Verantwortung als ein Kind jemals tragen sollte. Sie ist quasi allein verantwortlich für ihren vierjährigen Bruder Robin, denn die Mutter, Star, schafft es nicht einmal, ihr eigenes Leben auf die Reihe zu bringen. Ihre Alkoholexzesse haben sie schon oft ins Krankenhaus gebracht und die Kinder mussten um ihr Leben bangen. 

Stars Leben geriet vor 30 Jahren aus den Fugen, als sie ihre Schwester Sissy durch einen...

Weiterlesen

Großartig und mitreißend

Bewertet mit 5 Sternen

Ein Buch der großen Gefühle, der bezaubernden Landschaftsbilder, eine Geschichte über Liebe, Schuld und Vergebung erwartet den Leser. Der Titel „Von hier bis zum Anfang“ deutet bereits darauf hin, dass es Geheimnisse in der Vergangenheit zu offenbaren gilt.

Schon das Cover macht neugierig auf die Weite Kaliforniens, die Farben leuchten, als ob der Himmel flüssiges Gold ausgießt. Mir wird warm ums Herz, wenn ich das Buch in die Hand nehme.

Duchess...

Weiterlesen

Highlight - fesselnd, dramatisch, sehr emotional

 

Ich bin per Zufall auf dieses Buch gestoßen, weil es hoch gelobt wurde. Außerdem machte mich der Klappentext sehr neugierig. Ich muss sagen, das Buch hat meine Erwartungen mehr als übertroffen. Wenn ich über den Inhalt nachdenke, bekomme ich jetzt noch Gänsehaut. Eine Mischung aus Drama, Familiengeschichte und Krimi, tief berührend.

„Mein Name ist Duchess Day Radley und ich bin eine Outlaw“

Hauptperson des...

Weiterlesen

Gewaltig

Cape Haven, eine amerikanische Kleinstadt, hier leben der Hauptcharakter die 13jährige Duchess mit ihrem 5ährigen Bruder Robin und der unfähigen Mutter Star, die sich immer wieder Al­ko­hol­ex­zesse leistet. Der Mord an Stars Schwester Sissy vor 30 Jahren überschattet immer noch die Kleinstadt. Vincent sitzt seitdem im Gefängnis und sein Freund, der Polizist Chief Walk glaubt unweigerlich an das Gute im Menschen und an Vincents Unschuld. Als Vincent nach seiner Freilassung in seine...

Weiterlesen

Bisher mein Buch des Jahres

Vor dreißig Jahren tötete Vincent King Sissy Radley, die kleine Schwester seiner Freundin Star, bei einem Autounfall. Nun kommt er aus dem Gefängnis und kehrt in die Kleinstadt Cape Haven zurück. Walk, sein Jugendfreund und jetzt Polizist in Cape Haven, steht zu Vincent und kann doch die tragischen Ereignisse nicht verhindern, die dessen Rückkehr auslöst.

Ich hatte im Vorfeld einiges Positive über dieses Buch gelesen und war deshalb besonders gespannt auf diesen Roman. Um es kurz zu...

Weiterlesen

So viel mehr als erwartet...

Dieses Buch tauchte dauernd in meiner Social Media Bubble auf, dass ich es unbedingt lesen musste. Und ich muss gestehen, dass der Hype absolut berechtigt ist.

Dreh- und Angelpunkt ist der Mord an einem Mädchen vor 30 Jahren und wie Familie, Freunde und Co nun ihr Leben danach gestalten. Wer Drama und gemeine Wendungen nicht aushält, für den ist dieser Roman nichts, denn der Autor fordert den Leser sehr.

Bei den Figuren kann man sich gar nicht entscheiden wen man am liebsten...

Weiterlesen

Düsternis um Duchess

„Von hier bis zum Anfang“ behandelt die Frage, was die 13-jährige Duchess, Hauptprotagonistin in dem Roman von Chris Whitaker, alles durchstehen muss, ohne wirklich selbst Kind zu sein. Es ist die Geschichte um ein kleines Mädchen, das sehr stark sein muss und dem zugleich viele tragische Momente widerfahren.

„Duchess betrachtete die grellen Lichter, die einst ihr Zuhause gewesen waren, den in der Dunkelheit versinkenden Schauplatz ihres Lebens.“  [110]

Tragik, emotionale...

Weiterlesen

Ein ganz besonderes Werk

Das Buch war unglaublich spannend auf eine besondere Art und Weise. 

Durch die Art wie die Charaktere beschrieben sind hat man das Gefühl sie persönlich zu kennen. Ob es Star ist die ich, da ich selbst Mutter bin total verabscheut habe, Duchess mit der wir durch die Hölle gegangen sind. Walk der einen neuen Weg mit uns gegangen ist und den ich ins Herz geschlossen habe oder aber auch Robin.

Das Ende musste ich erstmal verdauen, es hat mich emotional so berührt. Dieses Buch...

Weiterlesen

Spannend, wunderschön traurig ohne zu deprimieren

Selten gibt es Geschichten, die es fertig bringen, dem Leser Dramatik und Tragik erleben zu lassen, ohne ihn zu deprimieren. Chris Whitaker ist genau dies gelungen. Er zeigt uns seine Figuren mit all ihrer Liebe, ihren Fehlern und Leidenschaften. Lässt Situationen entstehen, Verknüpfungen und Wendungen unerwartet auftauchen und schafft es dabei die Schönheit der Liebe in einer noch so traurigen Ausgangslage aufzuzeigen.
Die Gesamtdynamik von „Von hier bis zum Anfang“ ist keineswegs...

Weiterlesen

Ein atemberaubendes Buch – für mich ein Jahreshighlight!

Dieses Buch in ein paar kurzen Sätzen zusammen zu fassen und der atemberaubenden Handlung gerecht zu werden ist gar nicht so einfach. Ich habe wirklich selten einen so guten Roman gelesen. In diesem Buch stimmt eigentlich alles. Der Schreibstil ist absolut genial, lässt Spannung aufkommen und gibt Hinweise, verrät aber nicht zu viel, sodass man ordentlich spekuliert und mit fiebert. Das erklärt also von selbst, dass sich das Buch sehr gut und flüssig lesen lässt. Die Umgebung wird schön...

Weiterlesen

Das beste Buch des Jahres!

Duchess ist dreizehn, doch sie ist kein Kind mehr, darf es nicht mehr sein. Sie muss sich um ihren sechsjährigen Bruder Robin kümmern, da ihre Mutter Star nicht dazu in der Lage ist. Stars Schwester wurde vor dreißig Jahren ermordet und Star ist nie darüber hinweggekommen. Sie ist depressiv, trinkt zu viel und lässt sich mit den falschen Männern ein. Duchess kümmert sich aufopferungsvoll um ihren Bruder und hält die Familie zusammen. Doch nun soll der Mörder von Stars Schwester nach dreißig...

Weiterlesen

Wenn man die Fesseln der Vergangenheit nicht loswird – tief berührendes Drama

Star - alleinerziehend, rauschmittelabhängig, nachts arbeitend – kommt über den Tod ihrer kleinen Schwester Sissy vor 30 Jahren nicht hinweg. Statt sich um ihre Kinder Duchess (13) und Robin (5) zu kümmern, versinkt sie immer wieder im Alkoholrausch, kann sich zu nichts aufraffe, außer ihrem Job in einer Bar. Eigentlich ist sie völlig kaputt. Gut, dass es da Chief Walk gibt. Die beiden kennen sich ihr Leben lang und Walk fühlt sich ein Stückweit verantwortlich für Star und ihre Kinder. War...

Weiterlesen

Duchess

Mit dreizehn sollte man eigentlich Kind sein, vielleicht das erste Mal verliebt sein, auf alle Fälle jedoch frei dabei, Fehler machen zu dürfen. Duchess kann sich den Luxus, Kind oder Teenie zu sein, nicht leisten. Ihre Mutter Star ist manisch-depressiv, hat schon mehrmals versucht, sich umzubringen und ist auch ansonsten nicht gerade die Mutter des Jahres. Vor dreißig Jahren wurde Stars kleine Schwester bei einem Unfall getötet - von Stars damaligen Freund. Er musste dank eines überharten...

Weiterlesen

Jahreshighlight

Es gibt Bücher, die erfüllen nicht nur alle Erwartungen, die man vorher in sie setzt sondern überraschen einen noch mit dem ein oder anderen Detail. Manchmal ist man heilfroh, dass man seiner Büchernase gefolgt ist und in eine andere Welt abtauchen durfte.

"Von hier bis zum Anfang" ist eines dieser Bücher. Von der ersten Seite an ist man mitten drin in Cape Haven, einer kalifornischen Kleinstadt. Man steht dicht bei Duchess und ihrem kleinen Bruder Robin und bei Sheriff Vincent und...

Weiterlesen

„Ich bin eine Outlaw!“

Eine Geschichte, die sehr langsam beginnt und mich am Ende atemlos zurücklässt.

Ich lerne Cape Heaven kennen, seine teils kauzigen Bewohner, schmecke das Salz in der Luft und begleite den Kleinstadt-Chief bei seinen Rundgängen durch das Städtchen. Ich erlebe Duchesse, hin- und hergerissen zwischen der Liebe und Sorge für die Mutter und der Wut auf deren Verantwortungslosigkeit. Sehe wiederum das Städtchen, das darum weiß, aber nicht hilft.

Einzig der Polizist Walk glaubt an...

Weiterlesen

Absolutes Jahreshighlight – sprach- und bildgewaltige, dramatische Geschichte

Nachdem ich die Geschichte gelesen habe, empfinde ich das Buchcover als sehr passend. Der Verlauf im Sonnenaufgang, der riesige Titel, mit den harmonischen Farben – das alles passt hervorragend.

Das Buch war das erste des Autors für mich und ich bin restlos begeistert! Der Schreibstil ist wirklich großartig und bietet ein sprach- und bildgewaltiges Erlebnis. Auch wenn der Ton manchmal etwas rauer ist, stört das beim Lesen nicht, weil es absolut authentisch ist. Obwohl das Thema und...

Weiterlesen

Berührend

Mit 13 Jahren sollte man eigentlich ein unvernünftiger Teenie sein dürfen, doch Duchess muss stattdessen ihre Familie zusammenhalten. Den kleinen Bruder versorgen, die ständig betrunkene Mutter bewachen, den Haushalt besorgen. Etwas Unterstützung erhält sie von Cop Walk, der in ihrem beschaulichen Heimatstädtchen sonst nicht wirklich viel zu tun hat. Bis sein Jugendfreund nach langen Jahren im Gefängnis entlassen wird, und der Alltag der Bewohner von Cape Haven nicht mehr ist wie zuvor....

Weiterlesen

Bewegend

Duchess, 13 Jahre alt sich selbst als Outlaw verstehend hat es nicht leicht im Leben. Ihre Mutter Star, durch den Verlust ihrer kleinen Schwester durch Unfallflucht, schon als junge Frau abgerutscht, hat nicht die Kraft sich um Duchess und ihren kleinen Bruder Robin zu kümmern. Zu mächtig sind die Dämonen der Vergangenheit, die Depressionen und die Sucht.
Duchess übernimmt die Rolle der Mutter hingebungsvoll und die Geschwister sind wie eine Einheit. Walk der Dorfpolizist versucht...

Weiterlesen

Brutal poetischer Roman um eine junge Outlaw

Eine über weite Strecken gewissermaßen  brutale Poesie, die stellenweise auch zart, ja sogar zärtlich werden kann, spricht aus den Seiten dieses Buches.

Die Hauptfigur ist Duchess Radley, ein junges Mädchen, das Tag für Tag mit der Vergangenheit konfrontiert wird. Mit dem, was in ihrer Familie geschah, lange bevor sie, lange bevor ihr kleiner Bruder Robin geboren wurde. Ihre Mutter Star führt ein verkommenes, verwahrlostes Leben, seit sie ihre eigene kleine Schwester verlor -...

Weiterlesen

Sehr gute Geschichte

Das Buch wurde angepriesen als Nachfolger von "Der Gesang der Flusskrebse", das ist ein hoher Anspruch, den das Buch fast erfüllt, aber ganz reicht es nicht an es heran.
Hauptperson ist die 13jährige Duchess, die mit ihrer depressiven Mutter Star und ihrem kleinen Bruder Robin zusammenlebt und praktisch allein für die Familie verantwortlich ist. Star ist immer noch geschädigt vom Mord an ihrer kleinen Schwester. Nun kommt deren Mörder Vincent nach 30 Jahren wieder frei.
Die...

Weiterlesen

Tragisch, packend und richtig gut!

Auf dieses Buch war ich wirklich gespannt. Das Cover finde ich großartig und die Vergleiche und Empfehlungen beeinflussen ja doch, selbst wenn man das nicht möchte.

Die 13 jährige Duchess Radley, die sich selbst einen Outlaw nennt, kümmert sich sehr um ihren kleinen Bruder Robin, da ihre Mutter Star zu oft in ihrer eigenen Welt lebt und in den Alkohol flüchtet, so dass sie nicht zuverlässig für ihre Kinder da sein kann.
Anderen Menschen gegenüber ist Duchess jedoch sehr...

Weiterlesen

Starker, berührender Roman

„Von Hier bis zum Anfang“ hat mir ausgezeichnet gefallen. Für mich einer der besten Romane, den ich in der letzten Zeit gelesen habe!

Die dreizehnjährige Duchess und ihr sechsjähriger kleiner Bruder Robin wachsen in sehr schwierigen Verhältnissen auf. Ihrer Mutter geht es oftmals nicht gut und so muss Duchess die Rolle der Mutter für Robin übernehmen. Duchess‘ Mutter kämpft noch immer mit dem Tod ihrer jüngeren Schwester vor über 30 Jahren. Als der für den Tod ihrer Schwester...

Weiterlesen

ich bin begeistert

Es gab so viele Gründe, warum ich das Buch unbedingt lesen wollte. Das ungewöhnliche Cover mit dem ungewöhnlichen, neugierig machenden Titel. Der Klappentext, der eine Mischung aus Krimi, Kleinstadtgeschichte und Coming-of-Age-Roman versprach. Und Andeutungen, das Buch gehöre in eine Liga mit „Dem Lied der Flusskrebse“. Wer kann da noch nein sagen. Ich nicht.

Die Heldin ist 13 Jahre alt und sie muss mehr stemmen, als so manche Erwachsene. Auf der einen Seite ist sie schon ziemlich...

Weiterlesen

Outlaw Duchess Day Radley

30 Jahre liegt es nun zurück, 30 Jahre Gefängnis hat Vincent King hinter sich gebracht. Mit 15 Jahren hat er die kleine Sissy Radley bei einem Autounfall getötet und dafür schwer gebüßt. Auch in Sissys Familie brach eine Welt zusammen. Die Mutter begann Selbstmord und der Vater verließ seine Tochter Star, die sich seither mit Gelegenheitsjobs und Gesangsauftritte in Bars über Wasser hielt. Inzwischen hat sie selbst zwei Kinder. Der fünfjährige Robin wird von seiner dreizehnjährigen...

Weiterlesen

dicht und emotional, aber auch lakonisch erzählt

In diesem Roman über ein Familiendrama mit langjährigen Auswirkungen ist man als Leser sofort drin, denn die Handlung ist dicht und emotional.

Es gibt Motive eines Neo-Western.

 

Die Figuren mag ich auf Anhieb, besonders Walk, aber auch die dreizehnjährige Duchess, die sich immer betont abgebrüht gibt. Der Polizist Walk, ein Jugendfreund ihrer Mutter sieht öfter nach ihr und ihrem Bruder Robin, denn die Mutter Star ist eher lebensuntüchtig. Das ist nicht einfach für die...

Weiterlesen

Sehr gutes, bewegendes Buch!

die 13-jährige Duchess lebt mit ihrem kleinen Bruder und ihrer Mutter in dem kleinem Örtchen Cape Haven im Kalifornien. Schon früh muss Duchess Verantwortung übernehmen und erwachsen werden: ihre Mutter ist depressiv und schafft sich kaum um ihre Kinder zu kümmern und ihr Vater ist nicht bekannt. Dann kommt auch noch der Mörder frei, der vor 30 Jahren die Schwester ihrer Mutter getötet hat. Duchess versucht ihre Familie zu beschützen und trifft dabei Entscheidungen, die schwere folgen haben...

Weiterlesen

Gänsehaut - auch wenn der Stil anfangs gewöhnungsbedürftig ist

Dieses Buch hat mich wirklich positiv überrascht. Die Leseprobe fand ich ok, aber ich wusste noch nicht so richtig, ob mich der Stil und die Geschichte an sich überzeugen können. Es wirkte alles etwas glatt und unglaubwürdig, zudem auch recht überschaubar.

Doch nach einigen Seiten hat mich die Geschichte und vorallem haben mich die Charaktere gefangen genommen.

Man wechselt in der Sicht zwischen Duchess und Walk. Einem jungen Mädchen, dem die Verantwortung für ihre Familie auf...

Weiterlesen

Tiefgründig und spannend

„Du kannst die Luft atmen und für frisch halten, aber ich hole kein einziges Mal Luft, ohne den Stich zu spüren“

Cape Haven, Kalifornien
Duchsess ist dreizehn Jahre alt. Sie wächst Vaterlos, nicht nur in ärmlichen, sondern erbärmlichen Verhältnissen auf, die sie vorzeitig Erwachsen werden lässt. Sie hat eine Mutter, die Tod ihre Schwester seit 30 Jahren nicht überwunden scheint, depressiv, abwesend und drogenabhängig. Sie bringt nicht nur ihren 5-jährigen Bruder ins Bett,...

Weiterlesen

Ein Gänsehaut-Buch

Das Buch "Von Hier bis zum Anfang" von Chris Whitaker, erschienen im Piper Verlag, kommt mit einem Cover daher, das mich auf den ersten Blick nicht besonders angesprochen hatte. Nach dem Lesen des Klappentextes war das Interesse am Buch schon grösser, um schliesslich nach dem Lesen des gesamten Buches in Begeisterung umzuschlagen.

Christ Whitaker schreibt in einer sehr anschaulichen und zum Teil fast schon poetischen Sprache, die mir sehr gut gefällt. Man fühlt sich direkt nach Cape...

Weiterlesen

Schuld, Sühne und eine Nacht voll tragischer Folgen

2021 hat sich bisher als gutes Bücherjahr erwiesen - und mit Chris Whitakers Roman "Von hier bis zum Anfang" habe ich gerade ein weiteres Buch mit Wow-Effekt beendet, das sicher noch eine ganze Weile nachhallen wird. Das liegt an zwei Gründen - an Whitakers Schreibstil, der manchmal klingt wie aus einem Chandler-Roman der Noir Serie ("Wenn Häuser Seelen hätten, wäre das von Star so schwarz wie eine Dezembernacht"), manchmal sowohl spröde als auch poetisch schreibt. Und an einer der...

Weiterlesen

Der Atem der Vergangenheit

Vor 30 Jahren wurde Vincent King zum Mörder an Sissy Radley. Nun wurde er aus dem Gefängnis verlassen und kehrt in seinen Heimatort Cape Haven in Kalifornien zurück. Sein Freund, der Polizist Walk, hält zu ihm. Doch viele andere sind nicht über das Wiedersehen erfreut. Ex-Freundin Star Radley, die Schwester der Getöteten, und deren 13-jährige Tochter Duchess hassen ihn. Aber in dem Versuch, ihre Mutter zu beschützen, setzt Duchess eine dramatische Kettenreaktion in Gang, die für den ganzen...

Weiterlesen

Outlaw

Die 13 jährige Duchess Day Radley hat es nicht leicht im Leben, sie kümmert sich rührend um ihren kleinen Bruder Robin und um ihre Mutter. Diese hat nach dem Tod ihrer Schwester den Tritt im Leben verloren, nimmt Drogen und trinkt.

Als der als 15 jähriger verhaftete Mörder ihrer Schwester wieder frei kommt ist die Stimmung in der kalifornischen Kleinstadt Cape Haven angespannt. Auch Walk, Polizist in dem Ort und Freund des Verurteilten hat es nicht leicht. Dann geschieht ein weiterer...

Weiterlesen

Erschütternd und tiefgründig

Duchess, 13 Jahre, ist eine der beiden Hauptpersonen in diesem Roman und hat kein leichtes Leben. Ihre selbstgewählte Lebensaufgabe besteht darin, für ihren kleinen Bruder Robin zu sorgen, da die Mutter seit dem Tod ihrer Schwester Sissy vor 30 Jahren ihr Leben nicht mehr im Griff hat. Sie scheint mir manisch-depressiv zu sein und ist nicht in der Lage, ihre Kinder angemessen zu versorgen. Dies erledigt Duchess aufopferungsvoll, für Robin gibt sie sich selber auf. Dieses Mädchen durfte seit...

Weiterlesen

Bewegend

Bisher hatte ich den Autorennamen Christ Whitaker noch nicht gehört, aber er gehört durchaus zu denen, die man sich merken sollte. Ungewöhnlich, dass er zuvor als Finanztrader gearbeitet hat. Ich mag den deutschen Titel, über den man nach einem kurzen Moment nachdenken muss. Auf dem Cover wird er auch gut zur Schau gestellt. Das Farbspiel zwischen schwarz und gelb bis hin zu weiß gefällt mir gut. Die Protagonistin Duchess hat wahrlich kein einfaches Leben, aber dennoch liebt sie ihren Bruder...

Weiterlesen

Schuld und Sühne

 

Im beschaulichen Ort Cape Haven in Kalifornien haben sich Tragödien abgespielt, die auch 30 Jahre später nicht vergessen sind, und es ist nicht zu Ende. Im Mittelpunkt des Romans stehen die 13jährige Duchess, die sich selbst Outlaw Duchess Day Radley nennt, und Walker, der Chef der 2-Personen-Polizei-Station, der von allen Walk genannt wird. Der Ort ist in Aufregung, weil Vincent King, der als 15jähriger zu 15 Jahren Gefängnis wegen des Mordes an Sissy Radley, Schwester der von...

Weiterlesen

Nicht meins

Zum Inhalt:
In einer beschaulichen Kleinstadt in Kalifornien lebt die dreizehnjährige Duchess. Sie muss quasi ihren kleinen Bruder allein großziehen, da ihre Mutter total depressiv ist, seit ihre Schwester vor 20 Jahren ermordet wurde. Jetzt soll auch noch der vermeintliche Mörder aus der Haft entlassen werden und belastet das eh schwierige Familienkonstrukt noch mehr.
Meine Meinung:
Eigentlich klang der Klappentext für mich total interessant, aber irgendwie ist diese...

Weiterlesen

Spannend und dramatisch

Auf dem Cover ist folgendes Zitat abgedruckt: "Seit der Gesang der Flusskrebse hat mich kein Roman so bewegt und begeistert".
Tja, damit hatten sie mich, denn das Buch ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Dementsprechend hoch lag aber auch die Messlatte.
Ich nehme es gleich vorneweg: ein gutes Buch - aber der Gesang der Flusskrebse hat mich viel mehr bewegt, aufgewühlt, da kommt es für mich nicht ran.

So - jetzt aber genug im Vergleichen, nun endlich zum...

Weiterlesen

Vergangenes und Gegenwärtiges

Die Buchbeschreibung und die Pressestimmen kündigen hier eine großartige, beeindruckende Geschichte an. Und schon nach den ersten Kapitel kann ich dem nur zustimmen!

Eine ergreifende Familiengeschichte, die zu Herzen geht. Das Schicksal der jungen Duchess und ihres kleinen Bruders Robin lässt einen nicht kalt und geht zu Herzen. Eine glückliche Kindheit sieht anders aus und viel zu schnell müssen sie erwachsen werden.

Das Grauen das sich hier abspielt, gezeichnet vor einer...

Weiterlesen

Die grausame Hand des Schicksals

Duchess ist 13 Jahre alt und kümmert sich nicht nur rührend um ihren kleinen Bruder, sondern auch um ihre Mutter. Sie ist mit ihren 13 Jahren die einzige Erwachsene in ihrem Haushalt, da ihre Mutter es nicht schafft für sich und die Kinder zu sorgen und vom Vater jede Spur fehlt. Im Leben von Duchess tun sich nicht nur tiefe Abgründe auf, es gibt auch zahlreiche zerstörte und geplatzte Lebensträume, die ihr von der heilen Welt der anderen Kinder immer wieder schmerzhaft unter die Nase...

Weiterlesen

Gehaltvoll und Intensiv

"Von hier bis zum Anfang" ist ein Roman, der vom Cover her nicht wirklich ansprechend war. Das Cover wirkt auf mich sehr kühl und nichtssagend, aber die Story die sich im Buch verbirgt, lässt das auf mich lieblos wirkende Cover komplett verblassen. Mein erster Eindruck hat mich getäuscht und ich bin froh, das ich mich nicht darauf verlassen habe, sondern den Kommentare zum Buch und der Vergleich mit "Der Gesang der Flusskrebse" vertraute und mich dermaßen ansprachen sodass ich diesen Roman...

Weiterlesen

Bewegend und großartig

Was für eine bewegende Geschichte. 
Chief Walker, Polizist im kalifornischen Städtchen Cape Haven, der mehr in der Vergangenheit als in der Gegenwart lebt, sorgt sich seit Jahren um Duchess und Robin Radley. Die Dreizehnjährige und ihr kleiner Bruder sind mehr oder weniger auf sich allein gestellt. Die Mutter hat vor 30 Jahren ihre Schwester Sissy verloren und kommt schon lange nicht mehr mit ihrem Leben zurecht. Duchess beschützt ihren Bruder wie eine Löwin vor dem Strudel aus Pillen...

Weiterlesen

Für mich das beste Buch des Jahres

Meine Meinung:
Wenn man dieses Jahr nur ein Buch liest, dann dieses, denn was der Autor hier auf Blatt Papier bringt ist keine Geschichte, sondern ein ganzes literarisches Leben, was ebenso faszinierend wie erschreckend nah und realistisch daherkommt.
Zum einen hat der Autorin eine so spielerische Art, sein literarisches Können auf jeder Seite unter Beweis zu stellen, ohne dass dies dem Leser zu bewusst wird, sondern es wirkt ungewollt und einfach gekonnt und dies auf...

Weiterlesen

Ein Buch voller tiefgreifender Emotionen

„Von hier bis zum Anfang“ ist die meiste Zeit über ein bedrückendes Buch, die Stimmung ist beklemmend. Mit den beiden Kindern, die schon so viel verloren haben und deren Weg immer noch Abwärts führt leidet man mit. Und auch die anderen Charaktere sind sehr in Hoffnungslosigkeit und Elend verstrickt. Eine Menge falsche Entscheidungen wurden gemacht und haben bis in die Gegenwart Auswirkungen auf das Leben von Whitakers Protagonisten. Ein aufbauendes Buch ist das also wirklich nicht - was es...

Weiterlesen

Wie gut, dass sie nicht weiß …

Da schreibt ein Engländer einen amerikanischen Coming-of-Age-Roman, wie er amerikanischer nicht sein könnte. Denn Chris Whitaker dürfte ein waschechter Engländer sein. Am Anfang war ich so irritiert, las also nochmal den hinteren Klappentext – und ja – da steht Cape Haven, Kalifornien. Der Ort, bzw. diese Küste ist fiktiv, denn ich fand kein Cape Haven in Kalifornien. Aber ich folgte Chris Whitaker literarisch nach Cape Haven und zwar begeisterter von Seite zu Seite.

Aber, jetzt geht...

Weiterlesen

Herzzerreißend!

Ein herzzerreißender Roman über eine unglaublich starke Persönlichkeit!

Ein 13- jähriges Mädchen, dass sich um den kleinen Bruder und die depressive Mutter kümmern muss, ist schon in der umgedrehten Mutterrolle zu bemitleiden. Aber was dieses Kind in jungen Jahren mitmachen muss und sich so stark und ohne aufzugeben durchkämpft, hat mich wirklich sehr beeindruckt. Duchess ist einfach eine Kämpferin!

Ich habe wirklich bei jeder Seite des Buches mitgefiebert, mitgelitten und...

Weiterlesen

Mischung zwischen tragischer Familiengeschichte und Thriller

Der Roman ist sehr spannend geschrieben und wartet am Ende mit völlig überraschenden Wendungen auf.

Zunächst, worum geht es? Das Leben von vier befreundeten Jugendlichen nimmt eine tragische Wendung, als einer von ihnen – Vincent – den Tod der kleinen Schwester seiner Freundin Star verursacht. Er selbst wird dafür Jahrzehnte inhaftiert. Sein Freund Walk fühlt sich für die Gefängnisstrafe mit schuldig. Seine Freundin Martha wendet sich von ihm ab aus Gründen, die indirekt mit dem...

Weiterlesen

Spannend und düster

Die dreizehnjährige Duchess versucht, ihre Familie zusammen zu halten. Ihre Mutter Star kämpft mit Depressionen, als vor dreißig Jahren ihre Schwester Sissy ermordet wurde. Außerdem kümmert Duchess sich um ihren kleinen Bruder Robin, weil die Mutter dazu nicht fähig ist. Der Polizist Walk sorgt und hilft der Familie von Star. Für die Tat der Ermordung der Schwester ist Vincent verurteilt worden. Er wird nach dreißig Jahren entlassen. Doch damit beginnt die Tragödie.

Der Autor Chris...

Weiterlesen

Emotionaler Roman

 

 

Der Schriftsteller Chris Whitaker

hat in dem Roman „Von hier bis zum Anfang“ eine emotionale Stimmung geschaffen.

Er zeigt wievielte Personen wegen einem jugendlichen Fehler betroffen sind..

 

Die 13jährige Duchess kümmert sich um ihre depressive Mutter und sorgt für ihren kleinen Bruder Robin. Die arbeitet in einer Bar und singt. Duchess verteidigt ihre Mutter auch vor ausgewachsenen Männern, wenn die sie bedrohen. Sie krampft für ihre Familie,...

Weiterlesen

Von hoher literarischer Qualität

Meine Leseeindrücke:
Dieses Buch hat mich so tief beeindruckt, dass ich vor diesem literarischen können einfach nur meinen imaginären Hut ziehen kann. Denn der Schriftsteller legt einen so beeindruckenden, tiefsinnigen und sehr pointierten Schreibstil an den Tag, der mich als Leser direkt von der ersten Seite tief beeindruckt hat und mich so in seinen Bann zog. Dennoch war dieses Buch oder vielleicht gerade auch deshalb eines, welches ich eher langsam gelesen habe um es Stück für Stück...

Weiterlesen

Gelungene Mischung aus Familiendrama und Krimi

„Von hier bis zum Anfang“ von Chris Whitaker ist durch seine vielfältigen Perspektiven nicht nur einem Genre zuzuordnen. Bereits das Cover und die Gestaltung gefielen mir sehr gut. So lassen bereits die aufziehenden Wolken auf dem Cover, eine tragische und düstere Geschichte erahnen. Vor allem im Erzählstrang des Polizisten Walk dreht sich dann auch alles um einen Mordfall und dessen Aufklärung. Besonders Nahe ging mir allerdings die Perspektive der 14-Jährigen Duchess, welche sich...

Weiterlesen

Spannend und zu Herzen gehend

Cape Haven : Nach dreißig Jahren im Gefängnis wird Vincent King entlassen, schon mit fünfzehn tötete er ein Kind . Walk sein bester Freund , der noch zu ihm hält, ist Polizist geworden und kümmert sich auch um Star Radley und ihre Kinder . Ihre Schwester wurde von King getötet , was sie niemals überwunden hat. Sie vernachlässigt ihre Kinder, aber ihre dreizehnjährige Tochter Duchess versorgt ihren kleinen Bruder so gut es geht.Kings Entlassung setzt schreckliche Ereignisse in Gang...
...

Weiterlesen

Eine sehr emotionale Familiengeschichte

Die 13 jährige Duchess hat es nicht leicht. Da ihre Schwester vor 30 Jahren ermordet wurde, ist ihre Mutter depressiv und kümmert sich kaum um sie und ihren kleinen Bruder Robin. Diesen Job übernimmt Duchess. Jetzt wird der angebliche Mörder entlassen und alles droht außer Kontrolle zu geraten.

Alles erstes ist mir das unglaublich ausdrucksstarke Cover aufgefallen, dass einem sofort ins Auge fällt und neugierig auf die Geschichte macht.

Der Schreibstil ist sehr direkt und...

Weiterlesen

Eine tragische Geschichte

Vor dreißig Jahren passierte in Cape Haven ein schrecklicher Unfall, bei der Stars kleine Schwester zu Tode kam. Während der Verursacher Vincent ins Gefängnis kam, muss Star den Verlust überwinden. Doch das ist ihr nie gelungen und nun müssen ihre Kinder darunter leiden. Die dreizehnjährige Duchess versucht sich um ihren kleinen Bruder Robin und ihre Mutter zu kümmern. Walk ist Polizist in der Gegend und kennt die Familie und hat ein Auge auf sie. Aber er ist auch ein Freund von Vincent und...

Weiterlesen

Wie weit ist vorbei?

Dieses Buch hat mich direkt bei der ersten Begenung fasziniert und neugierig darauf gemacht, was es wohl für einen Schatz in sich verbergen möge. Und nach dem Lesen darf ich im Nachhinein sagen, dass das Cover und der Klappentext perfekt zum Inhalt passen.
Inhaltlich geht es um einen 15 Jahre zurückliegenden Todesfall und den heutigen Umgang der drei Protagonist_innen damit. Eine ist in Sucht und Depression verfallen und lässt ihre dreizehnjährige Tochter mit dem jüngeren Bruder...

Weiterlesen

ein emotional berührender Roman zwischen Thriller und Familiengeschichte

Nach der Lektüre von Chris Whitakers Roman „Von hier bis zum Anfang“ bin ich froh, dass ich mich vom dem sehr pathetisch bis kitschig klingenden Klappentext nicht habe abschrecken lassen, denn ansonsten hätte ich einen außergewöhnlichen und bewegenden Roman verpasst.

Der Autor ist Brite, sein Roman spielt jedoch in Amerika in der fiktiven kalifornischen Kleinstadt Cape Haven, in der Jeder Jeden zu kennen scheint. Vor dreißig Jahren wurde der damals 15-jährige Vincent King des Mordes...

Weiterlesen

Quo vadis Outlaw Duchess?

Walk wollte Polizist werden seit er als Jugendlicher in seiner Heimatstadt Cape Haven in Kalifornien bei einer Suche nach einem vermissten Kind dabei war. Heute sorgt er im ruhigen Umfeld der Provinz unaufgeregt für Ordnung, falls es denn überhaupt zu einem Zwischenfall kommen sollte. Leider zu häufig muss er zu einem Einsatz bei Star Radley eilen. Die Schwester des damals vermissten Kindes kommt einfach mit ihrem Leben nicht zurecht, Leidtragende sind häufig ihre beiden Kinder Robin und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783492071291
Erschienen:
Juli 2021
Verlag:
Piper
9.27119
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (59 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 71 Regalen.

Ähnliche Bücher