Buch

Eine perfekte Ehe -

Eine perfekte Ehe

von Kimberly McCreight

Der Hilferuf ihres alten Studienfreundes Zach kommt der New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis denkbar ungelegen: Eigentlich wollte sie wieder mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen, um die Risse zu kitten, die sich inzwischen unübersehbar in ihrer Ehe auftun. Doch Zach wird verdächtigt, seine Frau ermordet zu haben, und sitzt bereits in der berüchtigten Haftanstalt Rikers Island. Eher widerwillig übernimmt Lizzie den Fall. Je mehr sie über die Ehe ihres Mandanten herausfindet, desto mehr häufen sich die Ungereimtheiten. Was verschweigen Zach und seine Freunde in dem elitären Brooklyner Wohnviertel? Als ein neues Beweismittel auftaucht, wird Lizzies Welt auf den Kopf gestellt: Kann es sein, dass ihr eigener Ehemann Sam in den Fall verwickelt ist?

Rezensionen zu diesem Buch

ein herausragender Psychothriller, der mit eleganten Twists zu punkten versteht

Als ich “Eine perfekte Ehe” von Kimberly McCreight gesehen habe, war klar, dass ich es unbedingt lesen musste.
Alleine das Cover war schon Liebe auf den ersten Blick, aber der Inhalt hat mich nur noch neugieriger gemacht. Denn diese Art von Thriller trifft definitiv immer meinen Geschmack.

Die Ernüchterung folgte jedoch auf dem Fuße, denn anfangs konnte mich die Geschichte einfach überhaupt nicht packen.
Es passierte so viel und gleichzeitig gar nichts. Wodurch für mich...

Weiterlesen

Interessante Thematik

Verlag: Droemer HC
Erscheinungstermin: 03.05.2021
544 Seiten
ISBN: 978-3-426-28262-5
Autorin: Kimberly McCreight
Übersetzt von: Kristina Lake-Zapp

Hochspannend, hochemotional und unvorhersehbar:
trickreicher Ehe-Thriller aus den USA um eine New Yorker Anwältin und ihren Freund aus Studientagen, der seine Frau ermordet haben soll

Der Hilferuf ihres alten Studienfreundes Zach kommt für die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis denkbar ungelegen:...

Weiterlesen

Führst du eine perfekte Ehe?

Meine Meinung: 

"Eine perfekte Ehe" habe ich im Urlaub am Strand gelesen. Ich muss sagen, dass mich die Geschichte echt sehr gefesselt hat, obwohl gar nicht so viel passiert ist. Wir erleben hauptsächlich die Sicht von Lizzie, der Anwältin und manchmal auch die Sicht des Opfers Amanda. So erfahren wir einerseits, wie Lizzie dem Fall immer mehr auf die Spur kommt, andererseits erfahren wir aber auch wie Amanda gelebt hat, was sie gedacht hat und wie sie ihre eigene Ehe und die der...

Weiterlesen

Seichter Thriller

Nach vielen Jahre ruft plötzlich Lizzies ehemaliger Studienkommilitone Zach aus dem Rikers an und bittet sie um Hilfe. Nach anfänglichem Zögern ist sie bereit sich in die Geschehnisse des Tatabends einzuarbeiten und findet dabei einige schwerwiegende Geheimnisse heraus, die auch ihr privates Umfeld betreffen...

Bereits Klappentext und Cover ließen mich auf einen eher leichten Thriller schließen, der weniger spannungsgeladene Situationen darbietet, sondern eher auf die Geheimnisse und...

Weiterlesen

Eine perfekte Ehe?

Lizzie erhält unerwartet einen Anruf eines alten Kommilitonen. Zach ruft sie nicht von irgendwo an, sondern aus dem Gefängnis. Er bittet Lizzie, die bei einer Anwaltskanzlei in New York arbeitet, seinen Fall zu übernehmen – denn kurz zuvor starb Zachs Ehefrau Amanda. Und Zach ist der Hauptverdächtige.

Nach einigem Zögern erklärt sich Lizzie bereit Zach zu vertreten. Und begibt sich auf die Spurensuche nach dem tatsächlichen Täter. Dabei taucht sie in die Welt von Zachs und Amandas...

Weiterlesen

Der schöne Schein trügt

Ein R-Gespräch für Lizzie Kitsakis aus Rikers Island, der berüchtigten Gefängnisinsel inmitten des East River in New York: Zach, ein früherer Studienkollege wird ein tätlicher Angriff auf einen Polizisten zur Last gelegt. Es stellt sich heraus, dass Amanda, Zachs Ehefrau, tot am Fuße der Treppe gefunden wurde. Überall Blut – er steht unter Mordverdacht, wird deswegen angeklagt werden. Lizzie kann lediglich ein paar Monate Erfahrung in Wirtschaftsdelikten vorweisen, sie will Zach nicht...

Weiterlesen

solides Drama mit mäßiger Spannung

Thriller Eine perfekte Ehe von Kimberly McCreight erschienen am 03.05.2021 im Droemer Knaur Verlag, gelesen als Print 544 Seiten

Eins vorab: Unter einem Thriller verstehe ich etwas anderes. Hier handelt es sich um ein Drama mit juristischem Touch. Die ein- oder andere Denkweise der weiblichen Darstellerinnen kann man erschreckenderweise nicht nur nachvollziehen, sondern hat diese u.a. bei sich selbst schon einmal beobachtet.

Der Plot startet zügig und fesselnd. Abwechselnde...

Weiterlesen

gute Unterhaltung garantiert

Das Cover sagt nicht viel aus, aber am Ende der Geschichte passe es dazu. Ob der Titel passt oder nicht ist Ansichtssache. Der Schreitstil ist auf jeden Fall toll, auch die Aufmachung der Story mit den dazwischen liegenden Protokollen ist gut gemacht. Die Protagonisten sind alle sehr gut ausgearbeitet, aber wirklich sympathisch sind die meisten nicht.
Lizzie ist Anwältin und bekommt einen Anruf von Zach, der hinter Gittern sitzt und sie ersucht- ihm zu helfen. Lange Jahre hatten sie...

Weiterlesen

Mehr (schlechter) Justizkrimi statt Thriller

Das Buch hat mich aufgrund des Klappentextes sehr angesprochen. Ich mag clevere Krimis, die mit unerwarteten Wendungen auftrumpfen. Ich lasse mich gerne vom Autor in die Irre führen und bin am Ende über die Auflösung erstaunt. Leider hat „die perfekte Ehe“ mir diesen Gefallen nicht getan.

Ich gebe zu, dass ich das Ende nicht erraten habe, aber es war mir auch wirklich sehr egal, wer der Mörder war und was in der Mordnacht passiert ist. Mit fast jedem Kapitel tauchen neue Zusammenhänge...

Weiterlesen

Tod nach der Swinger Party

Eine perfekte Ehe von Kimberly McCreight, erschienen im Droemer HC am 3. Mai 2021.

Zach ruft eine Studienkollegin an, die seit kurzem in einem New Yorker Anwaltsbüro arbeitet. Zach ist verhaftet worden am Tatort eines Mordes, jedoch nicht als Verdächtiger, sondern weil er gewalttätig gegen einen der Officer vor Ort gewesen ist. Schnell findet seine Anwältin Lizzie Kitsakis raus, dass die Staatsanwaltschaft ihre Finger im Spiel hat, um denprestigeträchtigen Fall für die eigene...

Weiterlesen

Definitiv kein Thriller

Der Anwältin Lizzie passt es gar nicht, als ein ehemaliger Studienfreund sie um Hilfe bittet. Sie möchte lieber mehr Zeit mir ihrem Mann verbringen, denn in ihrer Ehe kriselt es. Zach, der Studienkamerad wird des Mordes an seiner Frau verdächtigt und sitzt bereits im berüchtigten Gefängnis Rikers Island. Widerwillig übernimmt Lizzie den Fall zumal auch ihr Chef einverstanden ist. Doch sie stößt auf immer mehr Ungereimtheiten. Was verschweigt Zach ihr? Doch ein neues Beweismittel taucht auf...

Weiterlesen

Hinter der Fassade

Zach, milionenschwerer Geschäftsmann ist vor kurzem mit Frau und Sohn nach New York gezogen. Während er seine Zeit im Büro verbringt, freundet sich Amanda mit zwei Frauen aus der Nachbarschaft an. Nach Außen hin scheint jede der Freundinnen eine perfekte Ehe zu führen, doch perfekt ist hinter der roten Backsteinfassade der Brooklyner Brownstone Häuser eigentlich gar nichts und schließlich führt das zu einem Mord. 

Das Buch erzählt seine Geschichte auf mehreren Ebenen. Der Leser...

Weiterlesen

Hinter den Fassaden.

Die perfekte Ehe gibt es nicht. Oder doch?

Nachdem ich mich von meinem Wunsch oder meiner Vorstellung verabschiedet hatte, mit „Die perfekte Ehe“ einen ähnlich gestrickten Plot wie bei „Gone Girl“ von Gillian Flynn zu bekommen, was damals ein ziemlich abgefahrener Plot gewesen ist, habe ich an dem betulicheren Roman von Kimberley McCreight durchaus Lesevergnügen gefunden.

In einem wohlsituierten New Yorker Bezirk wird Amanda, die Ehefrau von Zach Grayson nach einer Party tot in...

Weiterlesen

Alles nur Fassade

Das Cover sieht so gar nicht nach Thriller aus. Völlig unaufgeregt, eher etwas kalt und abweisend. Und es wurde auch kein Thriller im herkömmlichen Sinn. Das Buch lebt jedoch von der unterschwelligen Spannung, die einen immer weiter lesen lässt.
Lizzie, eine Anwältin mit einem Alkoholiker als Mann, einer Ehe, die am Ende zu sein scheint, übernimmt den Fall ihres ehemaligen Kommilitonen, der seine Frau ermordet haben soll.
Sie gerät in einen Strudel von Geheimnissen, Lügen,...

Weiterlesen

Sehr spannend

Den Titel mag ich sehr, wer kann schon behaupten eine perfekte Ehe zu führen. Was heißt perfekt? Die Definition ist für jeden anders.....

Diese vielen unterschidlichen Pärchen fand ich gelungen und mit meinem Verdacht lag ich komplett falsch..... ich habe auch einmal meinen Verdacht komplett geändert.... die Auflösung hat mir auch sehr gut gefallen! 

Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und kann dieses Buch gut weiterempfehlen! 

Weiterlesen

Sehr enttäuschend

Die Anwältin Lizzie erhält einen seltsamen Anruf aus dem berüchtigten New Yorker Gefängnis Rikers. Ihr früherer Studienkollege Zach, dessen Frau Amanda in der Wohnung des Paars tot aufgefunden wurde, wird dort festgehalten und bittet Lizzie, seine Verteidigung zu übernehmen. Lizzie, die sich eigentlich auf Wirtschaftskriminalität spezialisiert hat, willigt nach längerem Zögern ein.

Wie sich herausstellt, war das Paar am Abend von Amandas gewaltsamen Tod bei einem befreundeten Ehepaar...

Weiterlesen

Große Enttäuschung

Eine perfekte Ehe von Kimberly McCreight

erschienen bei Droemer

 

Zum Inhalt

 

Der Hilferuf ihres alten Studienfreundes Zach kommt für die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis denkbar ungelegen: Eigentlich wollte sie wieder mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen, um die Risse zu kitten, die sich inzwischen unübersehbar in ihrer Ehe auftun.
Doch Zach wird verdächtigt, seine Frau Amanda ermordet zu haben, und sitzt bereits in der berüchtigten New Yorker...

Weiterlesen

Kein blutiger Thriller, aber subtile Spannung bis zum Schluss

Meine Meinung:

Das Buch ist anders, als ich es erwartet hätte. Normalerweise kann ein Thriller für mich nicht blutig und grausam genug sein, um das nötige Gänsehaut-Feeling zu bekommen. Aber hier fängt es sehr ruhig an. Dennoch ist von Anfang an eine unterschwellige Spannung spürbar, die sich im Laufe des Buches immer mehr aufbaut. Was am Anfang noch still und ruhig und normal wirkt, entwickelt sich bald zu einem Wirrwarr an Fäden, das am Ende von der Autorin gekonnt zu einem großen...

Weiterlesen

Eine perfekte Ehe

Als Lizzie Kitsakis einen Anruf von ihrem früheren Studienkollegen Zach aus dem Gefängnis erhält, der ihre Hilfe braucht, kommt das reichlich ungelegen. Zach soll seine Frau Amanda umgebracht haben und er behauptet, unschuldig zu sein. Lizzie ist Anwältin für Wirtschaftsrecht und nicht für Strafsachen. Außerdem hat sie Eheprobleme und wollte versuchen, das wieder einzurenken. Trotzdem nimmt sie sich der Sache an, denn sie glaubt ihm. Doch dann treten immer mehr Geheimnisse zutage.
Die...

Weiterlesen

Nichts ist perfekt hinter der Fassade

Gibt es die perfekte Ehe? Oder lassen wir uns einfach nur von der strahlenden Fassade der anderen blenden? In Kimberly McCreights Thriller „Die perfekte Ehe“ ist jedenfalls nichts so, wie es scheint. Die Hauptrollen spielen zwei ganz unterschiedliche Frauen: Lizzie, die scheinbar erfolgreiche Anwältin, die von ihrem alten Studienfreund Zach um Hilfe gebeten wird, ihn in einem Mordfall zu vertreten und Amanda – Zachs Frau und das Mordopfer, das wir in Rückblenden kennenlernen.

Während...

Weiterlesen

Spannender Thriller mit überraschenden Wendungen

Lizzie ist Anwältin und muss in ihrem neuesten Fall ihren alten Studienkollegen Zach verteidigen. Er wird beschuldigt, seine Frau Amanda umgebracht zu haben und sitzt bereits im Gefängnis. Der Fall kommt für Lizzie in einem ungünstigen Moment, denn sie wollte eigentlich etwas kürzer treten und mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen. Ihr Mann hatte ein Alkoholproblem und die beiden wollen alles versuchen, um ihre Ehe zu retten. Doch sie stürzt sich trotzdem in den Fall und bringt dabei einige...

Weiterlesen

Richtiger Pageturner

Die Anwältin Lizzie bekommt einen überraschenden Anruf eines ehemaligen Studienfreundes. Zach ist bereits in Rikers Island inhaftiert und wird beschuldigt, seine Frau Amanda ermordet zu haben. Nun will er Lizzie als Strafverteidigerin. Obwohl Strafrecht nicht ihr alltägliches Gebiet ist, übernimmt sie den Fall, weil sie von Zachs Unschuld ausgeht, und deckt immer mehr Verborgenes auf.

Kimberly McCreight sorgt mit den wechselnden Erzählperspektiven von Lizzie in der Gegenwart und...

Weiterlesen

Jede Ehe hat doch Probleme

Lizzie Kitsakis ist Anwältin und versucht gerade ihre krieselnde Ehe zu retten, als sie einen Anruf von ihrem alten Studienfreund Zach bekommt. Er wird des Mordes an seiner Frau verdächtigt und bittet sie um Hilfe. Lizzie nimmt sich des Falls an, doch je mehr sie recherchiert, desto mehr Ungereihmtheiten fallen ihr auf, und immer mehr wird ihr bewusst, dass es eine perfekte Ehe offenbar nicht gibt...

Ich fand die Geschichte teilweise etwas überzeichnet und übertrieben. Wirklich jeder...

Weiterlesen

Kommt erst allmählich auf Touren

Der Thriller beginnt sehr weitschweifig, so dass der Leser einiges an Durchhaltevermögen braucht bis allmählich Spannung und Tempo aufkommen. Kimberly McCreight beschreibt hier das vermeintlich tolle Leben der Reichen und Schönen, nur um im nächsten Abschnitt aufzuzeigen, dass auch hier nicht alles Gold ist was glänzt. Und genau das muss auch Lizzie im weiteren Verlauf der Handlung feststellen.

Erzählt wird die Story einmal aus Sicht von Lizzie, die alles tut um den Fehltritt ihres...

Weiterlesen

Wendungsreiches Drama

Die Wirtschaftsanwältin Lizzie Kitsakis bekommt unverhofft einen Anruf von ihrem alten Studienfreund Zach, den sie seit Jahren nicht gesehen hat. Er bittet sie eindringlich ihm zu helfen, da er wegen einer doch eher milden Straftat im berühmt berüchtigten Rikers Gefängnis sitzt und dort so schnell wie möglich wieder raus möchte.

Zach vermutet und befürchtet außerdem, dass er nur unter diesem Vorwand festgehalten wird, so lange bis Mordanklage gegen ihn erhoben werden kann. Er soll...

Weiterlesen

niemand hat eine weiße Weste

Meine Meinung zum Buch:

Das Cover wirkt so unschuldig und unscheinbar, der Titel ist natürlich ironisch gemeint – aber der Thriller hat es in sich. Kaum hat man sich als LeserIn gedanklich auf eine Intrige eingestellt, kommt auch schon die nächste Überraschung. Das Buch ist voll mit solchen Momenten, man wird von einer verdächtigen Person zur nächsten gelockt und dadurch bleibt auch die Spannung aufrechterhalten. Die Anwältin Lizzie, gleichzeitig ehemalige Studienfreundin von Zach,...

Weiterlesen

Ein fast perfekter Thriller

Meine Meinung:
An sich war dieser Thriller wirklich ein sehr schnell lesbarer Pageturner, der mich sehr gut unterhalten konnte. Die Autorin hat meist eine recht zugänglichen Schreibstil, der zwar recht einfach gehalten ist, der aber für das Genre sich in einem soliden Bereich verhält, sodass man schnell einen Zugang zu der Geschichte finden kann. Auch der Plot an sich weiß mit vielen versteckten Geheimnissen und atmosphärischen Szenen zu überzeugen, sodass man durch den ganzen Thriller...

Weiterlesen

Hinter der Fassade

Lizzy Kitsakis ist Anwältin und muss allein für den Lebensunterhalt aufkommen, denn ihr Mann Sam ist alkoholkrank und arbeitslos. Als Lizzy von ihrem ehemaligen guten Freun und mittlerweile Startup-Millionär Zach Greyson kontaktiert und um Hilfe gebeten wird, ist sie alles andere als begeistert. Zach sitzt wegen Mordverdacht in einem berücktigten New Yorker Gefängnis und versucht sie wegen eines Geheimnisses unter Druck zu setzten.

Anfangs hatte ich etwas Schwierigkeiten in die Story...

Weiterlesen

Oft trügt der Schein ....

          Das Buch der Autorin Kimberly McCreight beginnt im Prolog unter anderem mit folgendem Satz. "Am Anfang ist es leicht. Man verliebt sich in einen Menschen, der besser ist als man selbst. Aber man verliebt sich noch mehr in die Vorstellung des anderen von einem selbst."
Und wer ist wirklich  perfekt? Genauso wenig ist eine immer Ehe perfekt.
In der hier beschriebenen Geschichte geht es  nicht um die perfekte Ehe. 
Es ist der Versuch der jungen Wirtschaftsanwältin...

Weiterlesen

Partnerschaften

Zum Inhalt:
Früher hegte Lizzie altruistische Pläne, doch nach einem alkoholbedingten Absturz ihres Mannes steht sie mit dem Rücken zur finanziellen Wand und hat das lukrative Angebot einer Anwaltskanzlei angenommen und bearbeitet dort Wirtschaftsfälle. Als Zach sie anruft, weil er des Mordes an seiner Frau Amanda verdächtigt wird, will sie das Mandat zuerst weitergeben, nimmt es dann jedoch widerstrebend an. Sie recherchiert in Zachs Umfeld und stellt fest, dass viele Leute...

Weiterlesen

Raffinierter Pageturner

          Lizzie Kitsakis, eine New Yorker Anwältin, hat gerade wegen privater Probleme ihre Stelle bei der Bundesstaatsanwaltschaft für eine lukrativere bei einer großen Kanzlei aufgegeben, als sie ein Hilferuf aus dem Rikers erreicht: Ihr alter Studienfreund Zach, nun Millionär und Inhaber einer bekannten Firma, sitzt dort in Untersuchungshaft wegen tätlichen Angriffs auf einen Polizisten und möchte Lizzie als Verteidigerin engagieren. Widerwillig folgt sie seinem Ruf und findet sich im...

Weiterlesen

Perfekte Ehen gibt es nicht

In Kimberly McCreights Roman “Eine perfekte Ehe“ hat die Anwältin Lizzie Katsakis wenige Monate zuvor ihren Job bei der Staatsanwaltschaft aufgegeben und eine besser bezahlte Stelle in einer renommierten Anwaltskanzlei angenommen, um die von ihrem Mann Sam verursachten gewaltigen Schulden zu begleichen, als sie einen Anruf von ihrem Studienkollegen Zach Grayson bekommt, den sie seit vielen Jahren nicht gesehen hat. Er sitzt unter Mordverdacht im berüchtigten New Yorker Gefängnis Rikers...

Weiterlesen

Langatmige erste Hälfte

Die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis wird von einem alten Schulfreund angerufen, der sie um Hilfe bittet. Zachs Frau Amanda wurde nach einer auswärtigen Party von Freunden ermordet Zuhause aufgefunden. Als Zach seine Frau findet, ruft er sofort den Notruf aber trotzdem wird er verdächtigt und sitzt nun in einer berüchtigten Haftanstalt. Lizzie macht alles um Zach da rauszubekommen, stößt aber auch nach und nach auf Ungereimtheiten...

Das Buch wird abwechselnd aus Sicht von Lizzie...

Weiterlesen

Definitiv ein Thrillerhighlight

Meinung:
Dieser Thriller ist einfach granatenmäßig spannend und einer DER Thriller des Jahres, den selten hat mich ein Buch des Genres so überraschen und fesseln können, wie es dieses Buch geschafft hat . Die Autorin versteht es auf bemerkenswerte Weise eine Spannung und Atmosphäre zu erschaffen, die sich von Anfang an ganz langsam an den Leser heranpirscht und dabei immer weitere Kreise zieht und den Leser dabei komplett in seinen Bann zieht. Dieser Thriller ist kein blutiger, sondern...

Weiterlesen

Familiendrama trifft auf Anwaltskrimi

Lizzie Kitsakis arbeitet in einer renommierten Anwaltskanzlei in New York und kommt allein für den Lebensunterhalt für sich und ihrem alkoholkranken Ehemann Sam auf. Eines Abends bekommt sie einen Anruf von ihrem Studienfreund Zach, den sie seit Jahren weder gesehen noch gesprochen hat. Er sitzt in Rikers und steht unter dem Verdacht seine Ehefrau Amanda umgebracht zu haben. Amanda ist von ihrem Ehemann zu Hause gefunden worden, nachdem beide eine Party bei Freunden besucht hatten, die sie...

Weiterlesen

Eine perfekte Ehe?

Im Buch geht es um Zach der seine Ehefrau getötet haben soll. Es geht auch um Lizzie eine Anwältin & alte Freundin aus Studientagen. Als Zach sich bei ihr meldet möchte Sie den Fall nicht übernehmen. Fährt allerdings doch nach Rikers Island um sich von Zach alles anzuhören was er weiß. & um dann den passenden guten Kollegen zu finden. Zach will nur Lizzie. Dann übernimmt sie doch den Fall. Sie befasst sich immer mehr mit der Ehe von Amanda & Zach. Dadurch merkt sie das es immer...

Weiterlesen

Wer war´s?

In Kimberly McCreights Roman „Eine perfekte Ehe“ bekommt die Anwältin Lizzie Kitsakis eines Tages einen Anruf von einem Bekannten, der sie bittet, ihn in einem Strafprozess zu vertreten. Lizzie hat Zach Grayson seit dem Studium nicht mehr gesehen und lehnt zunächst ab, weil sie auf Wirtschaftsrecht spezialisiert ist. Man verdächtigt Zach, seine Frau Amanda ermordet zu haben und hält ihn im Gefängnis Rikers Island fest – ohne die Möglichkeit, auf Kaution frei zu kommen. Lizzie übernimmt den...

Weiterlesen

Äußerst raffinierte Mischung mit exzellentem Timing

Äußerst raffinierte Mischung mit exzellentem Timing

Dieses Buch war für mich eine echte Überraschung, denn anhand des Titels hätte ich wohl eher nicht zu ihm gegriffen, doch der Klappentext

„Der Hilferuf ihres alten Studienfreundes Zach kommt für die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis denkbar ungelegen: Eigentlich wollte sie wieder mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen, um die Risse zu kitten, die sich inzwischen unübersehbar in ihrer Ehe auftun.
Doch Zach wird verdächtigt...

Weiterlesen

Zwei Frauen- Ein Verbrechen

 

Cover/Aufbau

Das Cover bildet im Seitenprofil eine Frau ab, die vor der Brooklyn Bridge in New York City abgebildet ist. Das Buch ist abwechselnd aus der personalen Erzählperspektive von Lizzy und Amanda geschrieben.

Meine Meinung

Lizzy und Amanda-zwei Frauen, die eine große Rolle in diesem Buch spielen. Die eine wurde ermordet und man erfährt aus ihrer Sicht die letzten Tage vor dem Mord. Und die andere soll als Anwältin den Mord aufklären. Der...

Weiterlesen

Benötigt Anlaufzeit!

Die Anwältin Lizzie Kitsakis arbeitet in einer New Yorker Kanzlei und ist erst mal sehr zurückhaltend, als ein alter Studienfreund sie anruft. Zach Grayson sitzt in der New Yorker Justizvollzugsanstalt und ihm wird vorgeworfen seine Ehefrau Amanda erschlagen zu haben. Lizzie, die sich eigentlich auf Wirtschaftskriminalität spezialisiert hat, übernimmt der alten Freundschaft zuliebe den Fall. Je länger Lizzie an der Verteidigung arbeitet, desto mehr Ungereimtheiten tauchen auf.

 

...

Weiterlesen

Nicht perfekt

Leider ist der Roman nicht perfekt.
Am Anfang waren mir zuviele Hintergrund Informationen und zu viele Nebenstränge. Öfters an Stellen wo es meiner Meinung nach nicht so richtig gepasst hat.
Der Mittelteil war super. Hier stimmt die Mischung.
Das Finale hat mir überhaupt nicht gefallen. Irgendwie ging mir das alles dann zu schnell.
Leider wurden auch nicht alle angefangen Handlungsstränge geklärt. Warum hat Zach so gehandelt?
Was war das Geheimnis um Carolyn?...

Weiterlesen

Facettenreiche Geschichte

Zack soll seine Frau Amanda nach einer Party umgebracht haben. Anwältin Lizzie soll den Fall aufklären. Sie kennt Zack und traut ihm dies nicht zu. Stück für Stück versucht sie die einzelnen Puzzleteile zusammen zu setzen und kommt der Aufklärung immer näher. Der Thriller ist sehr facettenreich gestaltet, da man von mehreren Perspektiven auf die Geschehnisse schauen kann. Die Autorin beginnt ihre Erzählung einige Tage vor der Party, nach der Amanda ermordet wurde. So beschreibt Amanda selbst...

Weiterlesen

Ganz okay

Um dieses Buch wurde ein großer Hype gemacht. Für einen Thriller war es okay. Es hatte nicht die Spannung, die ich wollte, es war mehr ein Krimi.

Das hin und her zwischen den einzelnen Zeitsträngen war gut, das hat mir gefallen. Der Ehemann war in diesem Buch wirklich sehr fies. Ich glaube, ich habe noch nie jemanden gesehen, der schlimmer war als er. Mystery-Liebhaber werden vertraute Muster und Mittel erkennen, und die Geschichte verlangsamt sich in der Mitte ein wenig - aus diesen...

Weiterlesen

Durchdachter Thriller mit überraschendem Ende

„Eine perfekte Ehe“ der Autorin Kimberly McCreight war für mich ein absoluter Pageturner. Von Beginn an ist das Buch spannend und durch zahlreiche unvorhersehbare Wendungen, bleibt es dies auch bis zum Schluss. Gut gelungen sind auch die wechselnden Perspektiven, welche sowohl aus der Sicht der Anwältin Lizzie (nach dem Mord) und der des Opfers Amanda (vor dem Mord) erzählen. So kommt man als Leser*in nach und nach den tatsächlichen Geschehnissen immer näher und kann dabei auch noch...

Weiterlesen

Justizthriller mit Nervenkitzel

Inhalt:

Die Anwältin Lizzie Kitsakis arbeitet in einer Kanzlei in New York, deren Hauptgebiet Wirtschaftskriminalität ist. Doch dann erhält Lizzie einen Anruf aus dem Gefängnis von ihren ehemaligen Studienkollegen Zach. Er soll seine Frau Amanda umgebracht haben und bitte Lizzie seinen Fall zu übernehmen. Lizzie merkt schnell das hier nichts so ist wie es scheint und dann taucht noch ein Beweisstück auf was ihren eigenen Mann Sam in Verdacht bringt. Kann Lizzie den Fall lösen?

...

Weiterlesen

Hier trügt der Schein

Viele Jahre sind vergangen, seit Zach und Lizzie befreundet waren. Doch eines Tage meldet sich Zach bei der Anwältin Lizzie. Er wird des Mordes an seiner Frau verdächtigt und erwartet, um der alten Zeiten willen, dass Lizzie ihn verteidigt. Zunächst zögert sie mit einer Zusage, lässt sich aber zur Mithilfe überreden. Je näher sie sich mit dem Fall befasst, desto tiefer dringt sie ein, in das Eheleben der „Reichen und Schönen“. Dabei muss sie nicht nur Ungereimtes bei den Berichten ihres...

Weiterlesen

Ich fand es genial

Eins der intelligentesten Bücher des Jahres.
Ich habe jede einzelne Seite geliebt, und das ist sehr selten bei mir. Lizzie bekommt einen Anruf ihres alten Studienfreundes. Er sitzt im Gefängnis und bittet Lizzie ihn zu verteidigen.
Was nun folgt, ist eine unglaubliche Schnitzeljagd mit sehr vielen Wendungen und intelligent überlegten Interna.
Was oberflächlich perfekt scheint, ist im Inneren zerbrochen. Wer ist wirklich reich und wer gibt sich nur den Anschein . Große...

Weiterlesen

Langsamer Spannungsaufbau, entwickelt sich dann jedoch zu einer gelungenen Mischung aus Justizkrimi und skandalträchtigem Familiendrama mit Thrillerelementen und fesselt bis zur endgültigen Aufklärung

Als die Rechtsanwältin Lizzie Kitsakis einen Anruf von ihrem ehemaligen Kommilitonen Zach Grayson erhält, bittet er sie, ihn im Fall eines tätlichen Angriffs auf einen Polizeibeamten zu vertreten. Diesen hatte er mit seinem Ellenbogen verletzt, als er am Tatort neben der Leiche seiner Ehefrau in seinem Haus aufgefunden wurde. Amanda Grayson wurde mit einem Golfschläger erschlagen und schon bald ist Zach, ein millionenschwerer Unternehmer, dringend tatverdächtig. 
Lizzie glaubt an seine...

Weiterlesen

Eine "gute" Ehe.....

Die Anwältin Lizzie erhält einen Anruf ihres alten Studienfreundes Zach mit einem Hilferuf aus dem Riker Island Gefängnis, der Gefängnisinsel auf die man den erfolgreichen Geschäftsmann hin verfrachtet hat. Er wird des Mordes an seiner Frau Amanda beschuldigt und bittet Lizzie um Hilfe. Sie sträubt sich zuerst den Fall zu übernehmen, gibt aber doch klein bei und versucht ihrem alten Studienfreund die Unschuld zu beweisen. Doch je mehr sie sich mit dem Fall und vor allem der Ehe von Zach...

Weiterlesen

Intelligent geschriebenes Justizdrama

Der Roman Eine perfekte Ehe von Kimberly McCreight ist eine Mischung aus Justizthriller und Gesellschaftsdrama. Das funktioniert gut zusammen.

Lizzie Kitsakis ist eine junge Anwältin, die einen Mordfall übernimmt, als sie ein alter Freund aus dem Gefängnis heraus anruft und sie bittet ihn zu vertreten. Zach hatte seine Frau tot aufgefunden.

 

Während der Hauptplot Lizzies Ermittlungen und ihren eigenen Eheproblemen folgt, ist ein weiterer Handlungsstrang mit dem...

Weiterlesen

Ich hatte mehr erwartet

Zum Inhalt: Lizzie ist verblüfft, als sie einen Hilferuf von dem alten Studienfreund Zach erhält, der verdächtigt wird seine Frau umgebracht zu haben. Er möchte, dass sie ihn verteidigt und aus dem Gefängnis raus holt und das, obwohl es nicht ihr Fachgebiet ist. Je mehr Lizzie in den Fall eintaucht,um so mehr Ungereimtheiten tauchen auf. Meine Meinung: Ich fand das Buch durchaus nicht schlecht, aber es ist für mich eindeutig kein Thriller, eher ein Krimi mit unerwarteter Lösung. Insgesamt...

Weiterlesen

Lesenswert

 

 

Die amerikanische Schriftstellerin Kimberly McCreight,ist Juristin. Deshalb kann sie in dem Roman „Eine perfekte Ehe“ ihre Erfahrungen einspielen lassen.

 

Die Anwältin Lizzie Kitsakis arbeitet in einer Kanzlei in New York. Sie wird von einem Studienkollegen Zach.gebeten, ihn zu Vertreten. Er soll seine Frau Amanda umgebracht haben.

Lizzie und Zach hatten seit 11 Jahren keinen Kontakt und sie hat auch keine Praxis mit Mordprozessen.

 

Sie...

Weiterlesen

Dranbleiben lohnt sich

Inhalt: 
Lizzie Kitsakis hat kürzlich der Staatsanwaltschaft den Rücken gekehrt und arbeitet nun als Anwältin. Da erreicht sie der Hilferuf ihres alten Studienfreundes Zach, der verdächtigt wird, seine Frau Amanda ermordet zu haben. Lizzie und Zach waren zu Studienbeginn gute Freund und sie glaubt an seine Unschuld, obwohl sie sich seit Jahren nichtgesehen haben. 
Sie beginnt mit ihren Ermittlungen in Zach’sund Amanda’s Freundeskreis, alles gut situierte Familien die in einem...

Weiterlesen

Bröckelnde Fassaden

Die Anwältin Lizzie Kitsakis arbeitet in einer großen New Yorker Anwaltskanzlei. Da ihre Ehe aufgrund von hohen Schulden auf wackeligen Füssen steht, möchte sie ihren Mann mehr unterstützen und die Probleme aus der Welt zu schaffen. Doch der Anruf ihres alten Studienkollegen Zach macht ihre Pläne schlagartig zunichte. Zach sitzt momentan in Untersuchungshaft in Rikers Island ein, denn er gilt als Hauptverdächtiger, seit seine Ehefrau Amanda bei einer Party ermordet wurde. Deshalb bittet er...

Weiterlesen

Nichts ist, wie es scheint !

Unspektakuläres Cover und ebenso der Titel und doch verbirgt sich dahinter ein Thriller, der zu überzeugen weiß.

Lizzi ist Anwältin und träumte Ihr Leben lang davon Staatsanwältin zu werden, doch Ihr Mann, ein Alkoholiker sorgte durch einen Unfall mit Alkoholeinfluss dafür dass sie Ihr Leben lang, Schulden bezahlen müssen. Lizzi musste daher Ihren Traum aufgeben und arbeitet in einer Wirtschaftskanzlei, bei der sie mehr Geld verdienen kann. Zach ist ein egoistischer Erfolgsmensch, für...

Weiterlesen

Ihr wisst gar nichts...

Ihr wisst gar nichts...

Ihr glaubt, zu wissen, was eine perfekte Ehe ausmacht ?

Vergesst es, ihr wisst gar nichts...

Drei Worte kamen mir nach diesem Buch sofort in den Sinn: perfektes Timing und raffiniert. So würde ich dieses Buch für mich charakterisieren. Die Autorin hat ein unträgliches Gespür, wie sie die Geschichte

„Der Hilferuf ihres alten Studienfreundes Zach kommt für die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis denkbar ungelegen: Eigentlich wollte sie wieder...

Weiterlesen

Spannende Wendungen

Amanda, eine bildschöne Frau, Mutter von Case, Leiterin einer Stiftung, Ehefrau von Zach, wird nach einer Party blutüberströmt in ihrem Haus aufgefunden. Offenbar mit dem Golfschläger von ihrem Mann erschlagen. Zach, der Selfmademillionär, wird ins berüchtigte Gefängnis Rikers Island gebracht. Dort scheint er Übergriffen ausgesetzt zu sein. Er ruft seine alte Studienfreundin Lizzie an und überredet sie, seine Verteidigung zu übernehmen, obwohl sie als Anwältin für Wirtschaftsrecht keinerlei...

Weiterlesen

Ein solider Thriller mit vielen unerwarteten Wendungen

„Das Einzige, was Amanda wirklich konnte, war laufen. So weit und so schnell wie möglich. Das tat sie schon seit Jahren. Es war ihre Art, sich selbst Halt zu geben, auch in Zeiten, in denen sie sich völlig verloren fühlte. Vermutlich lief sie deshalb sogar in ihren Träumen.“

Für die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis kommt der Hilferuf ihres alten Studienfreundes Zach aus der berüchtigten Haftanstalt Rikers Island denkbar ungelegen. Eigentlich versucht sie ihrem Ehemann Sam mit...

Weiterlesen

Nur eine perfekte Ehe?

Im New Yorker Stadtteil Brooklyn kommt eine junge, gut situierte Mutter zu Tode und ihr Ehemann Zach kommt umgehend als Tatverdächtiger in Haft. Dieser sucht aus der Haftanstalt heraus Hilfe bei seiner Studienfreundin Lizzie Kitsakis, obwohl seit Jahren kein Kontakt mehr bestand. Eigentlich hat Lizzie genügend eigene (Ehe-)Probleme, kann sich dem Sog der Ermittlungen jedoch sehr schnell nicht mehr entziehen - weder beruflich noch privat. Es sind die Freunde der Ermordeten und eine...

Weiterlesen

Spannung pur

Inhalt:

Der Hilferuf ihres alten Studienfreundes Zach kommt für die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis denkbar ungelegen: Eigentlich wollte sie wieder mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen, um die Risse zu kitten, die sich inzwischen unübersehbar in ihrer Ehe auftun.
Doch Zach wird verdächtigt, seine Frau Amanda ermordet zu haben, und sitzt bereits in der berüchtigten New Yorker Haftanstalt Rikers Island. Natürlich beteuert Zach seine Unschuld, und Lizzie glaubt ihm. Je mehr sie...

Weiterlesen

Blick hinter die Fassade einer nur scheinbar perfekten Ehe

Der erfolgreiche Unternehmer Zach steht unter Verdacht, seine attraktive Frau Amanda getötet zu haben und bittet seine ehemalige Studienfreundin Lizzie um Hilfe. Diese deckt nach und nach verstörende Geheimnisse auf, die alle Beteiligten in einem anderen Licht dastehen lassen. Wer hat die allseits beliebte Amanda auf dem Gewissen?
Die Autorin erzählt auf umfangreichen 540 Seiten in verschiedenen Zeitebenen - in der Gegenwart, in der Vergangenheit vor dem Verbrechen, aus einem...

Weiterlesen

Ein perfekter Thriller

Die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis bekommt einen Anruf von ihrem alten Studienfreund Zach, welcher sie um ihre Hilfe bittet, da er verdächtigt wird, seine Frau Amanda ermordet zu haben. Eigentlich wollte Lizzie ihren Beruf in den Hintergrund stellen, damit sie die Risse in ihrer Ehe mit Sam heilen kann. Doch sie entscheidet sich dazu, Zach zu helfen. Somit stürzt sie sich in einen hochbrisanten Fall. Je mehr sie sich mit Amandas und Zachs Ehe auseinandersetzt, desto mehr Unstimmigkeiten...

Weiterlesen

bediente Klischees

          Lizzie Kitsakis bekommt einen Hilferuf aus dem brüchtigten Gefängnis Rikers, in dem ihr ehemaliger Studienkollege/freund wegen Tätlichkeit gegen eines Polizisten festgehalten wird. Eigentlich steht er im Verdacht seine Ehefrau Amanda ermordet zu haben, bis zur Anklage soll er in Haft bleiben. Linda lässt sich zu einem Besuch bei ihm überreden, allerdings mit dem Gedanken das Mandant nicht zu übernehmen. Hat sie doch ganz andere Pläne für ihr Leben, ihr Mann soll endlich wieder an...

Weiterlesen

Startet zunächst eher gemächlich, entwickelt sich dann aber zu einem echten Pageturner

Lizzie Kitsakis ist Anwältin in einer angesehenen New Yorker Kanzlei. Eines Tages ruft ihr ehemaliger Studienfreund Zach an. Er bittet Lizzie um Hilfe, denn er sitzt in der berüchtigten Haftanstalt Rikers Island in Untersuchungshaft. Er steht unter Verdacht, seine Frau Amanda ermordet zu haben. Zach schwört, dass er unschuldig ist. Lizzie lässt sich dazu überreden, Zach zu vertreten. Doch schon bald stellt sie fest, dass es in diesem Fall etliche Ungereimtheiten gibt...

Die Handlung...

Weiterlesen

Großes Spannungskino!

Meine Meinung:
Ich liebe raffiniert und rasant aufgebaute Spannungsromane, die dem Leser am Schluss so überraschen, dass einem förmlich der Mund offen stehen bleibt und genau ein solches Buch ist "Die Perfekte Ehe".
Denn dieses Buch bietet von der ersten bis zur letzten Seite absolut gut durchdachte Spannungsmomente, die zwar weder brutal noch atemlos spannend sind, allerdings kann man als Leser auf jeder Seite den näherkommenden Knall spüren, der dieses Buch durchzieht. Nämlich...

Weiterlesen

Ein komplexer Spannungsroman!

„Eine perfekte Ehe“ ist eine unfassbar vielschichtige, spannende, wendungsreiche, ausgeklügelte und erschütternde Mischung aus Justiz Thriller & Domestic Drama.

Die Leser*innen erfahren aus der Sicht der ermordeten Ehefrau & Mutter Amanda, was einige Tag vor ihren Tod passierte, zudem gibt es Einblicke in ihre extrem schwierige Jugendzeit. In der Gegenwart geht es darum was Lizzie, die Anwältin des tatverdächtigen Ehemanns, nach und nach über das Umfeld des Ehepaares sowie...

Weiterlesen

Jede Ehe hat ihre Geheimnisse

Lizzie Kitsakis versucht ihr Leben und ihre Ehe auf die Reihe zu bekommen. Um ihren Ehemann zu unterstützen, wechselt Lizzie zu einer anderen Kanzlei wo sie mehr Geld verdienen kann. Denn sie haben Schulden, große Schulden, verursacht durch das Alkoholproblem ihres Mannes. Lizzie verdrängt die für sie beinah ausweglose Situation zu Hause, denn darin ist sie gut. Bis sie eines Tages einen Hilferuf von einem ehemaligen Kommilitonen erhält. Ab diesem Zeitpunkt gerät ihr Leben aus den Fugen....

Weiterlesen

Spannend, aber nichts für ungeduldige Lesende

Lizzie ist Anwältin in einer angesehenen Kanzlei in New York.
Eines Tages bekommt sie einen Anruf ihres alten Studienfreundes, der unter Mordverdacht steht.
Lizzie versucht ihm zu helfen, nachdem für die Polizei der Täter feststeht, ermittelt Lizzie auf eigene Faust. Doch je tiefer sie einsteigt, desto weniger glaubt sie an den äußeren Schein...

Die Handlung entwickelt sich langsam. Über längere Strecken ist man stiller Beobachter, ohne dass groß etwas passiert. Lizzie...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
544 Seiten
ISBN:
9783426282625
Erschienen:
2021
Verlag:
Droemer Knaur Verlag
7.98361
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (61 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 69 Regalen.

Ähnliche Bücher